Samstag, 30. Juli 2011

Gestern und heute

Gestern habe ich von der lieben FrauBrause meinen ersten Award bekommen:


Und obwohl ich normalerweise keine Kettenbriefe weiterleite, war und bin ich doch sehr stolz, hier, in diesem kleinen Paralleluniversum, etwas so Freundliches und Anerkennendes über mich zu lesen. Denn zugegeben: als Kreative und Bloggerin habe ich nicht halb so viel Selbstbewußtsein wie im wahren Leben. So viele Frauen sind schon so lange hier unterwegs, können so viel mehr, machen auch noch wunderbare Bilder davon, verkaufen ihre Dinge und es will sie auch jemand haben - toll.

2 Blogs möchte ich hier erwähnen, die ich gern lese und damit den Damen dahinter den Award weiterleiten. Hoffentlich freuen sie sich. Zum einen Britten, die interessante und schöne Dinge tut, die ich so langsam erst begreife (Stichwort Silhouette), süffig schreibt und "eine Nette" zu sein scheint. Zum anderen Katharina, die toll werkelt, aber uns vor allem ihre Tochter und das Leben mit ihr vorstellt, was ich sehr sehr lesenswert finde.

Nun denn, gestern habe ich außer Kekse backen für das A-Hörnchen, das auf Reisen ging, und arbeiten nicht viel getan,


schaue mit schlechtem Gewissen auf die Sitzpolster und Kissen unserer Nachbarn, die ich längst hätte bezogen haben wollensollen, das war wohl nix ...


aber immerhin habe ich schon die Tiere gefüttert (eigentlich nur das "Halpel" des kleinsten Kindes, das bei uns vom Tisch kaum noch wegzudenken ist). 


Ein schönes Wochenende wünscht Nina

Kommentare:

  1. Oh, was für liebe Worte...vielen lieben Dank für den Award!
    Bist Du mir böse, wenn ich ihn annehme, aber nicht im Blog poste? Wir haben damals beschlossen, dass der Blog Award-frei bleibt...auch, wenn wir uns natürlich über solch besondere Auszeichnungen freuen!

    Lieben Gruß
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,

    ich freu mich riesig! Sehr darüber, dass dich interessiert, was ich schreibe, und noch mehr darüber, dass ich den Eindruck erwecke nett zu sein! :-) Das ist wirklich Balsam auf meine Seele!

    Vielen lieben Dank und einen schönen Sonntag,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina!

    Herzlichen Glückwunsch!

    Und Deine Kekse sehen lecker aus - yummy! Die hätten Halpel auch geschmeckt, oder?

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen