Freitag, 9. September 2011

Fudge

Bei der guten Frau Brause sah ich neulich einen köstlich anmutenden Schoki-Fladen und selten ist mir ein Rezept so im Kopf herumgeschwirrt. Eigentlich wollte ich mal weniger Süßes essen, damit is nu vorbei. Das Bild der vollendeten Hüftgold-Würfel muß nachgereicht werden, aber Schritt 1 (Wasserbad) und 2 (Kühlschrank) sind schon mal da. Liebe Grüße von Nina.



Lange warten konnte ich muß man nicht. Kurz vor dem Mittagessen macht mich nun das Probierstück schon ganz bräsig, aber es ist unglaublich lecker.


Kommentare:

  1. Yummy!
    Puh, eigentlich wollte ich ja auch mal etwas weniger Hüftengold zu mir nehmen, aber DEM Anblick kann ich nicht widerstehen...ich glaube, das Rezept muss getestet werden!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Göttlich oder??? Leider konnte ich nur die klitzekleinen Ecken aus der Form Kratzen, war ja ein Geschenk aber sooooo lecker.

    AntwortenLöschen