Donnerstag, 8. September 2011

Maki Sushi

Nachdem ich das hier bei Frau Liebe gesehen und gelesen hatte, gab es kein Halten mehr. Mein erster Versuch gestern Abend mit dem übriggebliebenen Basmati-Reis vom Mittagessen möchte an dieser Stelle nicht näher beschrieben werden. Heute gab es dann den richtigen Reis nach Anleitung bereitet und gefüllt mit Gurken, Frühlingszwiebeln und Frischkäse. Kein so gutes Foto, zugegeben, aber bis morgen bei Tageslicht konnte ich nicht warten. Eine gute Nacht wünscht Nina.


Nachtrag: am Mittag danach mußte es nochmal sein. Und diesmal bei Tageslicht :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen