Montag, 17. Oktober 2011

Hamburg zum Geburtstag

Ein wunderschönes Wochenende hab ich geschenkt bekommen, bin noch ganz beeindruckt und hab die vielen Bilder und Erlebnisse überhaupt noch nicht verpackt.

Wir haben im Schanzenviertel gewohnt, wofür ich eigentlich schon zu alt bin (so fühlte es sich beim abendlichen Rundgang an). Aber schöne Geschäfte gibt's da.



WimmelSuchBild: wo stand der Krug, der da jetzt nicht mehr steht?


Außerdem gibt es an der Ecke Schulterblatt / Susannenstraße eine sympathische Ampel.


Zum Nina-Verwöhnwochenende gehörte auch ein Nähkurs, der viel Spaß gemacht hat und nun hoffentlich bewirkt, dass ich Jerseystoffe künftig überlisten werde. Ich habe an einer "Joana" geübt.


Vom Flohmarkt in St. Pauli kommt dieses hinreissende Geschenk, das jetzt an meinem Nähplatz wohnt.


Besuch bei einer sehr lieben Freundin am Samstag Nachmittag.


Geflasht im Supermarkt.


Freizeitangebote der besonderen Art. Es gab auch einen Zettel für einen Yoga-Kurs, der keine Preisangabe enthielt, dafür den Vermerk: "Energieaustausch: Spende".


Am Schlachthof kann man noch Photos vom alten Schlag machen.

  
Auch hier freundliche Straßenverkehrsregelung.


Frühstück am Sonntag Morgen und einen sensationell schönen Flohmarkt mit viel Ausbeute gab es in der Fabrik.


Tschüß und hoffentlich bis bald.


Danke, lieber Stephan.

Kommentare:

  1. ...ja, hoffentlich bis bald, liebe Nina, dann sag´aber vorher mal Bescheid, damit wir zusammen einen Kaffee trinken können ;o)!Wundervolle HH Bilder hast du da gemacht!Einen wundervollen Start in die Woche und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh das sieht wundervoll aus, das klingt wundervoll und ich denke das war es auch!!! Freu mich total, dass du es so schön hattest. Und auf deine Jerseyberichte freue ich mich auch, vielleicht machen sie mir ja Mut :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem wunderbaren Wochenende aus! :o)

    AntwortenLöschen