Montag, 10. Oktober 2011

Mein Sohn näht und ich freu mich

In den vergangenen Tagen waren wir -für dieses Jahr zum letzten Mal- hier und hatten die Nähmaschine an Bord. Der große Krawallix war aus dem Häuschen und wollte unbedingt selbst nähen. Er hat zugeschnitten, genäht und ausgestopft und ich hier und da geholfen, vor allem dabei, in die richtige Richtung zu nähen. Es gibt halt immer viel zu sehen :-). Jedenfalls - er ist total beseelt über seine Dinge und ich finde sie auch herzallerliebst.



Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Nina

Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    und ich bin total begeistert von seinen Dingen!!!!Supercool!Habt einen gemütlichen Resttag!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sooo wundervoll! Bin voller Bewunderung für die tollen Werke von deinem großen Krawallix und für dich für so einen tollen Krawallix. :o)

    AntwortenLöschen
  3. Auf Täschchen steh ich eh, aber auf die süße Fledermaus kann er richtig, richtig stolz sein! Supertoll, wirklich

    AntwortenLöschen
  4. ...das hat er ja wirklich gut hinbekommen! toll!!!

    ich drück dich und euch fest :-*

    AntwortenLöschen
  5. Ich find auch, dass dein Sohn das ganz super gemacht hat! Mein erstes Täschchen ist nicht so schön geworden! ;-)(Bin gespannt, ob meine Tochter auch mal nähen will, wenn sie größer ist...)
    Danke für deinen lieben Kommentar und viele Grüße zurück!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wow! So begabt war ich als Kind bei weitem nicht! ;) LG, Katha

    AntwortenLöschen
  7. Toll,
    was fuer creatives Kind du hast!!!Klasse



    GGGLG Conny

    AntwortenLöschen
  8. Oh Klasse….welch' super Sohn, da wäre ich restlos begeistert, wenn meine hier nähen würden wollen…mein Ältester hat letztes Jahr probiert zu stricken…ähem,…also probiert *lach*…
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Hi, sehr kreativ was ich hier sehe. Ich nähe momentan viel Patchworkstoffe und Kinderstoffe, da ich Nachwuchs bekommen habe. Lieben Gruss

    AntwortenLöschen