Sonntag, 2. Oktober 2011

Sonntagssüß #2 - Kürbis-Käse-Kuchen

Wenigstens einmal wollte ich etwas mit Kürbis zubereiten, so gibt es heute Kürbis-Käse-Kuchen nach diesem Rezept. Der Kürbis der Wahl ist ein Butternut, um ein Mus herzustellen, mußten die Würfel vorher gedünstet werden.
Er ist lecker, süß und saftig, aber eine Diva vor der Kamera (wenn man so tun möchte, als wäre es die Schuld des Backwerks, dass kein vernünftiges Foto zustande kommt). Hier sieht man, wie fein knietschig die 3 Lagen miteinander sind ...


... aus der Vogelperspektive ...


... und im seitlichen Landeanflug.


Guten Appetit! Weitere sonntagssüße Sünden sind heute hier und hier zu finden. Beste Grüße von Nina

Kommentare:

  1. Sieht SEHR lecker aus! Ich komme hier aber irgendwie immer nur an die Hokkaido-Kürbise ran. Die versuppe ich dann oder packe sie direkt in den Backofen.
    Sobald mir auf dem Markt ein Butternut über den Weg läuft ist er aber fällig!

    AntwortenLöschen
  2. Hm,,,sieht wirklich gut aus….habe auch schon ein Kürbiskuchenrezept…vielleicht nächste Woche ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. also hallo? der sieht doch fantastisch aus!!! und das klingt nach einem sehr nachahmenswerten kürbiskuchenrezept!! ganz fein!

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmm.... Kürbis UND Käsekuchen! Klingt einfach großartig!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,
    bei deiner Diva läuft einem das Wasser im Mund zusammen ;o)!Hab´einen wundervollen tag!Alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen