Dienstag, 1. November 2011

Monatsmotto: Weihnachtswerkelei

Weihnachten ist wunderschön. Die Adventszeit auch. Aber nur, wenn man mit Entspannung und Genuß herangehen kann. Deswegen packe ich gerne schon einiges an Vorbereitung, besonders der Geschenke, in den November. Dann bleibt im Dezember genug Muße, um mit den Kindern zu basteln, zu backen, Weihnachtsbücher zu lesen, Adventsteller zu plündern, dem Christkind zu schreiben und und und. 



Die Bilder sind übrigens aus 2 Lieblingsweihnachtsbüchern: "O je, du fröhliche" von Raymond Briggs und "Wo der Weihnachtsmann wohnt" von Mauri Kunnas. Weitere schöne Bilder, gute Gedanken und Wünsche für den November und bestimmt auch die ein oder andere Inspiration findet Ihr hier. Liebe Grüße und einen schönen Feiertag von Nina

Kommentare:

  1. ...ich werde mir ein Beispiel an dir nehmen, jawohl und nicht erst auf den letzten Drücker loslegen, wie sonst immer ;o), denn das scheint wirklich wesentlich entspannter zu sein ;o)!Tolle Bilder !Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. hier wird auch schon kräftig geweihnachtswerkelt :-) ... ich wünsche dir ganz viel spaß dabei. für mich ist es jetzt mit die schönste jahreszeit ... aber auch nur mit all dem schönen glitzerkram *gg*

    ganz liebe grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  3. Klingt super! Für mich ist es immer wichtig, dass ich alle Geschenke frühzeitig habe, um nicht kurz vor Weihnachten in Panik zu verfallen! Wünsche dir viel Freude bei den Weihnachtswerkeleien!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehm mir auch jedes Jahr vor, früh genug mit den Weihnachtsvorbereitungen anzufangen - jedes Jahr gelingt es mir auch etwas besser, aber GANZ ohne Stress ging es irgendwie noch nie.... Naja, vielleicht schaffe ich es heuer. Momentan arbeite ich mal an Adventkalenderüberraschungen...
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,
    vielen Dank für deine Kommentare. Ich habe mich tierisch gefreut, dass du auch VERPUTZT liest.Klasse, dankeschön!!! Ich bin noch total im Geburtstagsfieber und dann muss ich schnell auf Laterne umschwenken bevor ich dann vielleicht mal Richtung Weihnachten denken kann. Viel los!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiiiiiiiiebe Weihnachten und ich sollte auch anfangen etwas dafür zu tun. Hab eine Dekoidee im Kopf die ich umsetzen möchte. Mal sehen wann ich Zeit und Nerven dafür hab.

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die Weihnachtswerkelei ;-).


    Viele liebe Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Im letzten Jahr war ich durchs Weihnachtsgeschäft irgendwie völlig ausgebucht - das soll in diesem Jahr UNBEDINGT anders werden, mehr privater Advent sozusagen!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen