Sonntag, 13. November 2011

Sonntagssüß #7 - Schokoladenpudding nach Mutter Oliver

Das Rezept ist aus einer alten LECKER (Oktober 2009), ich konnte es leider in der Datenbank nicht finden (das mag dran liegen, dass es die Mutter von Jamie ist und der seine Rezepte nicht für umme und so). Verraten sei, man backt zuerst einen Teig, der danach in einer zero-calorie (*räusper*) Schoki-Sauce badet. Und von der kommt bei Verzehr noch mehr obendruff.


Eine feine Ansammlung sonntagssüßer Sauereien findet Ihr hier und hier. Herzliche Grüße von Nina

Kommentare :

  1. Au weia! Deine Beiträge sind wirklich immer die beste Werbung! Nu werde ich wochenlang das Netz nach diesem Rezept durchsuchen (oder vielleicht werde ich in der Bibliothek fündig?) Sieht auf jeden Fall nach einer ganz herrlichen Sauerei aus!!!

    AntwortenLöschen
  2. mhh, das sieht aber nach einem extrem leckeren Sonntagssüß aus! =)

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  3. Boah Nina, da könnte ich mich jetzt reinlegen! Ein Hoch auf die Kalorien :).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. ...mir läuft gerade das Wasser im MUnd zusammen ;o).....liebste Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott sieht das PHANTASTISCH aus. Das MUSS ich auch mal machen!!! Unbedingt!


    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  6. Das ist einfach nur PERFEKT! GANZ UND GAR!
    LG! :-)

    AntwortenLöschen