Sonntag, 27. November 2011

Sonntagssüß #9 - Kuhbonbon-Kekse

In einem früheren Posting habe ich schon einmal verraten, dass die weichen Kuhbonbons bei uns sehr hoch im Kurs stehen, vor allem beim kleinsten Mitbewohner. Als mir also hier ein Rezept in die Hände fiel, wo man die kleingebröselten Karamellen kurz vor Backende in die Plätzchen drückt, gab es daran nicht wirklich einen Weg vorbei. 


Viele leckere Süßigkeiten werden hier gesammelt, die Bilder dazu dort. Einen wunderschönen Sonntag und ersten Advent wünscht Nina.

Kommentare:

  1. Kuhbonbonkekse ?Ich werde verrückt ;o)!Herzlichsten Dank, liebe Nina, davon bekommt mein Papa ne´riesen Dose zu Weihnachten, oh, ich freue mich ;o)!Die liebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sind genial! Ich hab mein Rezept vor Jahren mal aus der Brigitte. Sahne-Muhkuhs, ne? Du bist zu beneiden. Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Yummie, yummie, sehen die lecker lecker lecker aus. Mir läuft gerade sowas von das Wasser im Mund zusammen. :o)
    Einen schönen Adventssonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!
    Sonnige Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmmmm….wie die Kuh muht..oder wie ich grad' schmatze ;O)…erscheint mir unglaublich lekker lekker das ganze…mmmmmmmmm
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Bonbons sind bei mir auch sehr hoch im Kurs! Klingt köstlichst!

    AntwortenLöschen
  6. Die muß ich aber auch einmal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Maiga

    AntwortenLöschen