Dienstag, 13. Dezember 2011

Upcycling - Macht Ihr mit?

Upcycling bedeutet kurz gesagt, aus Müll Werkstoffe zu machen. 
Dabei ist egal, ob Ihr aus alten Strickpullovern Taschen näht, aus Tetra Paks Vasen bastelt, aus Fahrradschläuchen LaptopHüllen, aus Vorratsgläsern stylische Aufbewahrungen, Lampen aus alten Yoghurtbechern oder aus einer ausgedienten Tür eine Tischplatte.
Seid Ihr dabei? Dann freue ich mich in Zukunft (ab dem 03.01.) jeden Dienstag auf Euch und Eure Werke, die Vorhandenes zweckentfremden oder verschönern. Unwichtig, ob Ihr Euch selbst etwas habt einfallen lassen oder ob Ihr Euch die Inspiration dafür woanders geholt habt. 

Schaut zum Beispiel mal hier, hier, hier, hier und hier oder hier, da gibt es schöne Einzelvorschläge und dieses Blog beschäftigt sich allgemein mit der Wiederverwertung verschiedenster Dinge. Pinterest hat viele Fotos zum Thema *klick*. Oder gebt „Upcycling“ in die Suchmaschine ein und lasst Euch die Bilder anzeigen. Ich lege jedes Mal die Ohren an, was für unglaubliche Ideen andere Leute haben.

 
Bestimmt kommen im Laufe der Zeit tolle Projekte zusammen und sie dienen einer richtig guten Sache: im Idealfall produzieren wir weniger Müll.

Losgehen soll es am ersten Dienstag im neuen Jahr, ich poste bis dahin noch ab und zu, vorzugsweise dienstags, etwas (hoffentlich) Anregendes zum Thema. So bleibt genug Zeit, sich ein paar Gedanken zu machen und trotzdem nicht unter der Last von Weihnachten UND Upcycling zu kollabieren.

Über Rückmeldungen freue ich mich sehr. Wie schon einmal erwähnt, es ist mir eine Herzensangelegenheit und es wäre mir eine große Freude, das zu teilen.
Liebe Grüße von
Nina

Kommentare:

  1. Tolle Idee!
    Da wühle ich hier schon mal rum, da muss sich doch noch so einiges finden lassen! :o)



    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  2. liebe nina,
    bin isch dabei liebelein! :)
    freue mich drauf!!
    xo julia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine prima Idee! Mich faszinieren auch immer die Upcycling-Werke, die man so findet. Bislang wäre mein einziges Erzeugnis dieser Art ein Pulli für die Kleine, den ich aus einem ausrangierten Sweatshirt von mir selbst genäht habe... Nicht sehr originell. Aber falls mir etwas in die Hände kommt und was Passendes dazu einfällt, bin ich in jedem Fall mit dabei!
    Lieben Gruß aus dem
    :: stoffbüro ::

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina, eine prima Idee und ich bin gerne dabei! :o) Sonnige Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh Nina, wundervoll!!! Bei uns ist der Prinz ein Upcyclingkönig und vielleicht leihe ich mir seine Modelle, um teilnehmen zu können?!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe NIna,
    die Idee finde ich klasse und ich schaue mal, ob mir etwas einfällt ;o)!Ganz viele, liebe Grüß0e,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Supertoll, da bin ich ja mal gespannt! Finde die Ideen immer super, wurde aber bisher noch nicht wirklich von der Inspiration getroffen - aber das wäre ja mal ein guter Neujahrsvorsatz!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine tolle Idee!! Mal schauen, ob ich es auch mal schaffe, an einem Dienstag eine Idee zu zeigen.
    Danke fürs Verlinken!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee! Ich wollte mich eh schon ewig mal mit diesem Thema auseinandersetzen. Jetzt habe ich noch einen schönen Grund!

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ganz in meinem Sinne. Ich habe auf meinem Blog schon ganz viel Upcycling gezeigt, darf ich das auch rückwirkend verlinken? Oder muss es immer ein Tagesaktueller Post sein?

    AntwortenLöschen
  11. @Linkshänderin: Nein, es muss auf keinen Fall tagesaktuell sein, alle guten Ideen sind interessant, egal von wann. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine tolle Idee, Nina. Ich stöbere seit ein paar Wochen im Netz rum, weil ich das Thema so toll finde. Es macht einfach Spaß aus alten Sache neue zu machen. Ich hoffe, dass ich die Zeit dazu finde.
    LG Hélène

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nina,
    ich habe Deinen Blogg gerade entdeckt und ihn gleich einmal aboniert. Ich versuche auch möglichst, Dinge weiter zu nutzen oder auch mal zweckzuentfremden und finde daher die Idee richtig gut. Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Idee!

    Ich hab heute auch ein T-Shirt upcycelt!!!:)

    http://bastellena.blogspot.com/2012/02/up-cycling.html

    AntwortenLöschen