Dienstag, 17. Januar 2012

Upcycling - Dienstag #3

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und ich freue mich über jeden, der mitmacht.

Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder hier


Heute sind meine Zutaten ein deutlich zu klein gewordenes Oberteil des Lieblingsmädchens in 104 (sie trägt inzwischen mindestens 128) und ein aussortiertes weißes T-Shirt in XL.


Zuerst habe ich das weiße Shirt direkt unterhalb der Ärmelansätze einmal gerade abgeschnitten (also so, dass nur ein Schlauch übrig blieb) und rot gesäumt. Rot?


Dann dieses halbe Shirt mit reichlich Echtfarbe in die Waschmaschine geworfen und bei 40° satt rot gefärbt. Nach dem Färben ist häufig (so auch hier) die untere Naht noch weiß. Nicht schön.


Webband drüber.


Aufgehübscht mit Stempeln und weißer Stoffstempelfarbe, es ist waschfest, wenn man es unter Backpapier bügelt.


Das Shirt vom Mädchen nach einem ihr heutzutage gut sitzenden Unterhemd zugeschnitten und unten das Bündchen entfernt.


Armausschnitte mit elastischem Schrägband eingefasst, Halsausschnitt gesäumt (ich finde sogar schön, dass er sich wellt, auch wenn es keine Absicht war), den unteren Rand versäubert.


Beide Teile rechts auf rechts zusammengenäht (bei dem roten Teil darauf geachtet, dass ich nicht die Seite mit dem Webband erwische), dabei den Überstand des Männershirts in Falten gelegt (es ist fast doppelt so breit), gewendet und knappkantig abgesteppt. Nicht sehr gut beschrieben, ich weiß, aber vielleicht mit Hilfe der Bilder doch zu verstehen.


Schon fertig. Juhu, sie mag es!


Und ich bin so gespannt, was Ihr alles gemacht habt!
Liebe Grüße von Nina

Kommentare:

  1. Ihr seid ja tolle Modedesigner! Die Krawallmacherin sieht sehr schick aus.
    Hier gehts zu meinem Upcyclingbeitrag, der Trinkbechervase:
    http://fraubrause.wordpress.com/2012/01/16/upcycling-dienstag-3/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,

    am Wochenende habe ich bereits geupcycelt :-). Hier der Link: http://wolkeswerke.blogspot.com/2012/01/heute-etwas-nutzliches.html

    Ob es gefällt wird sich am Freitag herausstellen :-).

    Lg
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. Ein etwas älterer Basteltipp:
    http://morgenschoen.blogspot.com/2011/08/diy-ablageschalen.html
    Wurde hier aber noch nicht gezeigt.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Die Stoffstempel sind ja schön!
    Wo gibt es denn die zu kaufen?

    Ich zeige mal die Rolle, in die dann endlich meine Nadelspiele einziehen konnten:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.com/2011/07/auflosung-des-teasers.html
    Dazu habe ich zwei alte Bettlaken recycelt.

    AntwortenLöschen
  5. Mein Upcyclingbeitrag für heute lebt schon etwas länger:
    Die Manteltiere...

    http://dieraumfee.blogspot.com/2011/11/manteltiere.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,liebe Nina,
    ich freue mich, ich habe es wieder geschafft dabei zu sein ;o), hier mein Beitrag :http://kleinepaulinas.blogspot.com/2012/01/upcycling-dienstag_17.html

    Einen schönen Tag noch und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ps :Das Kleidchen ist ein Traum!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolle Idee!! Und wenn sie dem Kind auch noch gefällt, umso besser!

    Ich habe ein altes Puppenwagen-Gestell vor dem Müll gerettet: http://ms-fisher.blogspot.com/2012/01/creadienstagupcycling-ein-neuer-bezug.html

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, das ist ja ein tolles Kleid, vor allen Dingen eine so schöne Idee, das könnte ich bestimmt auch mal für mich machen. Will mich heute auch mal beteiligen, mit einem alten Hündchen sozusagen: http://buecherfreundin.blogspot.com/
    Einen schönen Dienstag und einen lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  10. Sind echt wieder tolle Ideen von euch! Hier mein heutiger Beitrag. Ein Accessories Board für Haarspangen und mehr aus einem kaputten Bilderrahmen: http://www.mamagie.de/2012/01/05/accessories-board-fuer-haarspangen-und-mehr/

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  11. Oha,..ich bin baff….das ist super recycling ;O)…toll geworden…mir fehlen die Worte!!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  12. Mensch Frau Zepideh, kein Wunder, dass sich das Lieblingsmädchen darüber freut!

    Hier mein heutiges gepimptes Teil: http://frollein-pfau.blogspot.com/2012/01/pimp-my-frame-upcycling-dienstag.html

    Liebe Grüße, natürlich auch an die Krawallix-Jungs & das Lieblingsmädchen!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nina,
    heute bin ich auch wieder dabei!

    http://siebenhundertsachen.wordpress.com/2012/01/17/upcycling-dienstag-ein-schickes-gewand-furs-bugelbrett/

    Viele liebe Grüße
    Frau Siebenhundertsachen

    AntwortenLöschen
  14. hallo nina,
    ich bin auch wieder dabei...
    supertolles kleid hast du da gemacht...
    http://bittyambam.blogspot.com/2012/01/upcycling-dienstag-32012.html
    ganz liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  15. huhu! darf man einfach so mitmachen? oder muß ich mich anmelden??? ich schick mal meinen link mit...wenn das so nicht okax ist, bitte einfach löschen und mir bescheid sagen...;o) liebe grüße nico
    http://soranis.blogspot.com/2012/01/creadienstagnr-312.html

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,
    super Idee! Diesmal hab ich auch was:
    http://glasklarundkunterbunt.blogspot.com/2012/01/die-alten-bugel.html
    Sei lieb gegrüßt,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nina,
    das mit dem Recycling hast Du ja echt drauf.Sehr schön gelungen. Mein Beitrag: http://valen-tonia.blogspot.com/2012/01/resteverwertung-von-webbandern.html
    Herzliche Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  18. Wow, liebe Nina - das ist ja RICHTIG cool geworden!

    Jetzt muss ich aber mal wirklich meinen Kopf anstrengen, damit ich nächsten Dienstag mitmachen kann! :o)



    Allerherzlichste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  19. Hrm... Ich glaub Blogger mag mich heute nicht.
    Dein Kleidchen ist ganz super niedelig!
    Mein Beitrag heute dient dem Notizen machen: klick!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  20. ich hab auch ein upcycling-projekt, nur erst heute am donnerstag ;-), http://bagsnstyle.blogspot.com/2012/01/frisch-oder-upcycling-fresh-or.html, liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  21. das ist ja was tolles!!
    wirklich klasse!

    liebe grüße, doro K.

    AntwortenLöschen