Sonntag, 25. März 2012

Sonntagssüße Geburtstagsparade

Liebe Sonntagssüßen, wir zehren heute immer noch von den restlichen Leckereien der Geburtstagswoche. Dazu muss man sagen, dass ich anlässlich einer Kinderfeierei lieber keine Experimente mache und nur auftische, was erprobtermaßen schon gut ankam. Es gab also z.B. Brownies nach unserem Lieblingsrezept aus diesem Backbuch *klick*, die wir seit Jahren immer wieder backen und nie leid werden.


Der Käse-Streusel-Kuchen, den Ihr hier schon gesehen habt, ist in der Schule gut angekommen und schmeckt noch immer fein.  


Der Schokoladenauflauf war wieder ein Gedicht, Premiere hat der hier gefeiert *klick* und am Rand kann man die leckere Sauce schimmern sehen. Ich schmeiß mich jedesmal weg, wie gut der ist.


Der Geburtstagskuchen mit Kerzen war ein Zitronenkuchen, das ursprüngliche Rezept stammt auch aus dem Backbuch, das die Brownies hervorbrachte (siehe oben), wir haben es aber etwas abgewandelt und so traue ich mich es zu posten.


250g Zucker, 5 Eier und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren, dann 400ml süße Sahne zugeben. 1 bis 1 ½ Päckchen Citroback oder Zitronenschalenabrieb nach Geschmack dazu sowie 500 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver. Alles gut verrühren und in eine ausgefettete Guglhupf-Form geben, bei 160° Umluft oder 180° E-Herd 55 Minuten backen. Eventuell gegen Ende etwas Alufolie überstülpen, damit der Kuchen nicht zu braun wird.

Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag von Nina, gesammelt wird heute bei Katrin und das Buffet steht hier.

Kommentare:

  1. ...am liebsten würde ich auf der Stelle vorbei kommen um so eine köstliche Leckerei mit dir gemeinsam zu geniessen ;o)!Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag, liebe Nina!Viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so viele Leckereien. Kann mich gar nicht entscheiden, wovon du mir ein Stückchen rüberbeamen sollst.
    Guten Appetit beim Restefuttern! :o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina, der Schokoladenauflauf sieht sehr verführerisch aus, das muss ich mir mal näher durchlesen! Hier kämpfe ich grade mit meiner FRIDA von Farbenmix, aber ich geb nicht auf - irgendwann poste ich sie dann zum MMM. Darum gibt es auch heute bei mir nichts Selbstgebackenes.
    Ich hoffe , ihr hattet richtig schöne Feierstunden, in den verschiedenen Besetzungen...
    ganz liebe Grüße, von JULE

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehm dann von jeder Sorte was zum Kosten! :-)
    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. OMG….ich möchte auch mindestens ein Stück von jedem..und zwei von dem Unteren…schon wegen dem Hüftgoldanteil…Hammer…400ml Sahne…*yammie*…lekker lekker ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. das ist das Tollste nach Festen : die Reste! Herzliche Grüsse und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen