Samstag, 12. Mai 2012

12 von 12 auf dem Koffermarkt in Münster

Heute waren wir (= die liebenswerte Frau Brause und ich) auf dem Koffermarkt in Münster und es war wunderwunderschön. Da wird jetzt auch nicht viel geschwafelt, lieber gezeigt, was es alles Tolles gab.

Carina von filifatz hat den Markt organisiert, hier könnt Ihr im Laufe der nächsten Tage ihre Bilder ansehen. Schade, dass wir kein Baby mehr haben, dem man ihre niedlichen Schühchen überstülpen könnte und meine Tochter mein Faible für die schönen bunten Dinge nicht so recht teilt. Hier wären wir fündig geworden.


Einen kleinen Kaufrausch (der war so ausbaufähig, schade drum) löste NadjA bei mir aus. Was für zauberhafte Zeichnungen, Ideen und Motive. Das letzte Bild dieses Beitrags zeigt übrigens die erworbenen Schätze.


Es war super schön, Andrea von aha wiederzusehen und Zeit für ein Pläuschchen zu haben. Ihr leicht nostalgischer Schmuck ist mit viel Liebe gefertigt.


Bei Tanja von tüpo dreht sich alles um Buchstaben, deren Formen und Farben echt faszinierend sind. Vor allem für jemanden wie mich, der nur ohne Schnickschnack tippt und keine nennenswerte Handschrift hat. Toll.


Super nett und lustig war auch Rebekah Ginda, man erahnt sie (bzw. ihr Auge) direkt neben dem Koffer. Wunderbare Notizhefte und Bastelpapier gab es da und andere, teilweise schräge Dinge mehr.


Bei anlu-Design hätte man am liebsten den Koffer zugeklappt und mitgenommen, ein Teil war schöner als das andere. Leider muß die Ausbeute (die gab es!) geheim bleiben, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mein Foto ist nicht sehr aussagekräftig, zugegeben.


Couchküsschen, Gedankenspeicher, Nasentrost, Schlüsselfreunde und noch einige mehr zaubert mit viel Liebe und Stil Myriam Kemper.


Liebe Monster aus Vintagesstoffen und Stoffresten gab's bei Peerina von Wimperklimper


und ungewöhnliche, praktische "handgemachte Schönigkeiten" bei PittiFours.


Zum Abschluß haben wir noch lecker gegessen,


dann ging es mit dem Zug heimwärts. Nein, das ist nicht unser Zuhause.


Jetzt erfreu ich mich noch ein bisschen an den schönen Dingen, bevor die drei Krawallixe mit je einem Button (wie für sie gemacht!) beglückt werden und die Magnete an den Kühlschrank wandern.


Hoffentlich hattet Ihr auch einen wunderbaren Tag, auf diesem Wege nochmal herzliche Glückwünsche und eine feste Umarmung an Petra, weitere 12 von 12 könnt Ihr hier bewundern. Beste Grüße von Nina, deren Kinder "die Blumen hinter den Plüschtieren versteckt haben".  :-)

Kommentare:

  1. Oh ist das toll. Zu meinem Glück gibt es das hier nicht, so spare ich viel Geld und kann mich dann an deinen Bildern um so mehr erfreuen!

    Und eins deiner Bilder gab mir einen dicken, fetten Anstoß - wenn ich wieder gesund bin, geht´s los - jetzt ist erst mal nur Gedankenplanung drin. (Stopf mich nämlich grad mit Belladonna zu, weil die Bakterien in den Hals gewandert sind und mir weiß machen wollen, dass ich jetzt dringend eine Angina benötige *grummel*

    Hab ein schönes Wochenende,

    Katja

    AntwortenLöschen
  2. oh, das sieht nach einem tollen samstag aus.. koffermarkt, so viele hübsche sachen, sonnenschein, leckeres essen und vor allem münster! so eine schöne stadt.. :) viele liebe grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  3. Da wäre ich sicherlich auch dem Kaufrausch verfallen, nur gut, dass ich nicht dort war :-)
    Sieht nach viel Spaß aus...
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. "Ich will Wurst" finde ich klasse... und die vielen bunt gefüllten Koffer sowieso! Einen schönen Sonntag Euch! Liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den tollen Tag, für die wunderbaren Geschenke (Tasche ist schon bestückt, Buch liegt auf meinem Schoß) und für die schönen Gespräch *hug

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Nina, da hat man ja fast das Gefühl live dabei gewesen zu sein. Aber nur fast, denn hier finden sich leider keine schönen Mitbringsel.
    Ich werde es irgendwann hoffentlich auch mal auf meinen ersten Koffermarkt schaffen - als Besucher natürlich! Ich will mir ja schließlich die Taschen vollstopfen!

    Habt noch ein schönes restliches Wochenende!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  7. Wollten wir eigentlich auch hin, aber weil das gestern mit dem Blogowski-Treffen doch ein bisschen länger gedauert hat, fehlte die Energie für einen Ausflug nach Münster.

    Ich hab anscheinend doch ein bisschen fast verpasst. Immerhin, von nAdjA hab ich schon zwei Bilder in der Wohnung hängen, die ich beim letzten Münsterbesuch entdeckt und gleicht mitgenommen habe. Toll sind die.

    AntwortenLöschen
  8. So ein Koffermarkt ist was SOOOO tolles! Ich hoffe dass mal einer in meiner Nähe stattfindet!

    Einen tollen Sonntag und viele liebe Grüße,
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  9. Der Markt sieht echt interessant aus. Leider gibt's so etwas bei uns in Österreich gar nicht,... oder ganz selten in Wien? Sehr, sehr schade! Wegen dem anti-piesel Hütchen klärt mein letzter Post auf ;) liegrü!

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön! Ich wollte schon immer mal auf einen Koffermarkt und nun habe ich so ein kleines Grinsegefühl von hm - ich war ein bißchen auch da...danke Dir für den Ausflug - das Ozeanbild ist mein Favorit... Alles Liebe, Gute Nacht und einen schönen Muttertag, Deine Nina

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schade, dass es hier keine Koffermärkte gibt, ich finde das eine so tolle Idee!
    Mein Muttertagsgeschenk mußte ich unbedingt vorher anschauen, weil der Schenkende so stolz drauf war, was er da tolles gemalt hat und beim anderen Geschenk technische Hilfe benötigte... ;-)

    Herzlicher Gruß und einen schönen Sonntag -
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. ...die feste Umarmung ist gerade angekommen ;o), herzlichen Dank !Auch wen ich noch nie auf einem Koffermarkt gewesen bin...ich spüre es : Ich bin ein Koffermarkt-Fan ;o)!Ich muss auch unbedingt mal zu einen ;o), was habe ich die wunderbaren Ftos hier gerade wieder aufgesogen, ich finde das so toll!Herzlichen Dank für die schönen Bilder und die zauberhaftesten Träume,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ja, die zauberhaften Sachen von Nadja schaue ich mir immer bei Dawanda an. Sooo schön!
    Danke für die tollen Bilder vom Koffermarkt. Vielleicht findet bei uns in der Nähe ja auch mal einer statt.

    Mal sehen wie heute der Muttertag wird - so richtig Lust habe ich nicht `drauf.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  14. Oh,was hab ich mich gestern Abend geärgert. Da wohne ich nur ein paar Schritte von der Location entfernt und dann vergesse ich den Koffermarkt. :(((((

    Und,wenn ich jetzt deine Bilder seh, ärger ich mich gleich nochmal.

    LG Maraike

    AntwortenLöschen
  15. Schade, dass ich so was immer erst mitbekomme, wenn es vorbei ist. Naja, diesmal kann ich mich damit trösten, dass ich keine Zeit gehabt hätte.
    Schöne Bilder :o)
    Liebe Grüße von der Maus

    AntwortenLöschen
  16. Hier gibt's auch noch keinen Koffermarkt...Sind die Buttons klasse! Hab' noch einen schönen Muttertag! Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Bilder hast du von all den Schönigkeiten gemacht! Wo ich es schon nicht (mehr) nach Münster geschafft habe an diesem Wochenende, ist das ein hübscher virtueller (und kostengünstiger ;o) Spaziergang über den Koffermarkt.
    Und deine Ausbeute ist genial! :o)

    Kuscheltiere als Geschenkehüter...*schmelz*

    Einen schönen Sonntagabend & sonnige Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Oh, da wäre ich gern mit dabei gewesen!! Aber Du warst dort "nur" als Käufer, oder?

    Liebste Grüße und Danke für die Eindrücke,
    Sindy

    AntwortenLöschen
  19. Vielen lieben Dank für Deinen Besuch und den Bericht :-)

    Viele Grüße aus Oldenburg!
    myriam.

    AntwortenLöschen