Freitag, 22. Juni 2012

Frage - Foto - Freitag

Frage - Foto - Freitag bei Steffi, hier meine Antworten.

1. Worüber denkst du gerade nach?
Über die Post von der DKMS. Tatsächlich bin ich als mögliche Spenderin für einen Patienten in der engeren Wahl und habe diese Woche 30ml Blut für die Kontrolluntersuchung abgegeben. Spannend und aufregend ist das. Leider erfährt man in diesem frühen und ungewissen Stadium nichts über den kranken Menschen (nicht falsch verstehen, das würde ich auch nicht öffentlich machen), bei Treffer und Spende immerhin ein wenig. Wenn es Euch interessiert, kann ich Euch auf dem Laufenden halten, aber die Laborergebnisse werden erst in ca. 10 Wochen vorliegen.


2. Ein schöner Moment?
Nach dem Spielen war der kleine Krawallix kurzfristig so erledigt, dass er samt Luftballon mitten am Tag ganzheitlich entspannt und lecker aus dem Köpfchen duftend entschlummerte.


3. Was liest du dieses Wochenende?
Endlich das vor Monden von Nike ausgeliehene Buch. Also nicht komplett, aber ein Anfang wird gemacht.

°°° Jeffrey Euginides - Die Liebeshandlung °°°
(Bild gelöscht)

4. Wovon musst du dringend mehr essen?
Hirsebrei mit Olivenöl, rotem Pesto, Tomatenmark, Basilikum, Pfeffer und Salz, in der Pfanne scharf angebraten. Ist sogar bei den Kindern revolutionär gut angekommen und das will was heißen.


5. Was oder wen fandest du diese Woche niedlich?
Dieses Foto, das Maren vom Monster gemacht hat.


Liebe Grüße und einen wunderbaren Tag wünscht Nina, verlinken für Eure Antworten könnt Ihr Euch hier

Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    DKMS, danke, dass du das Thema, wenn auch nur kurz, angesprochen hast. Ich finde es toll, dass du dich dort registriert hast. Vielleicht ein Ansporn es dir gleich zu tun. Ich werde mich auf jeden Fall schlau machen und eine "Überlegung" anstellen. ;-) Je mehr, desto besser. Und wer weiß, vielleicht kommt man auch einmal in die Lage. Ich würde deinen Post gerne beim mir verlinken. Kannst du dich da kurz zu melden?
    Erstaunt war ich nur über die "10" Wochen. Sooo lange, das hätte ich nicht gedacht!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Hirse könnte auch mal wieder auf dem Speiseplan stehen ;-)

    Claudia
    P.S. Halte uns doch bitte auf dem Laufenden!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr vorbildlich, ich muss endlich auch mal über meinen Schatten springen und mich registrieren lassen, das ist so eine wichtige Sache. Aber man hat ja immer tausend Ausreden, warum man jetzt gerade nicht zum Blutabnehmen gehen kann...
    Einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    das Foto von deinem Lütten ist so zauberhaft ;o)!Ich finde es immer wieder erstaunlich, das diese kleinen "Zauberwesen" es schaffen, so quasi "aus dem Stand" egal wo ein kleines Nickerchen zu halten wenn sie es brauchen ;o)!Kommt gut ins Wochenende!Alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Super schöne Bilder! Ein Luftballon zum Kuscheln, das hab ich auch noch nicht gesehen, süüüß :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hihi…ja, das war auch niedlich ;O)….und deinen kleinen Krawallix…der ist ja auch wohl niedlich da so am schlummern…immer schön, wenn sie so in den Schlaf fallen ;)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. ich glaube DAVON muss ich auch mehr essen… liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Nina. Bin gespannt, ob du als Spender in Frage kommst.
    Ist ja toll, dein Blog, hab schon etwas rumgestöbert und werde mich mal in deine Leserschaft einreihen. Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, Nina, das ist wirklich spannend, ja, schreib bitte, wie es weitergeht mit der Spende! - mh, das ist ja so richtig niedliches "Welpenverhalten": Toben bis man umfällt... egal ob Hundejunges, Fohlen oder was auch immer - wenn spielen, dann spielen, wenn pennen, dann pennen, schwups und aus dem Stand... ein Sohn meiner Freundin ist mal tatsächlich im Stehen im Kind in der Bauecke eingeschlafen...
    liebe Grüße und deine Räumerei in der Vorratsammer gibt mir zu denken, wenn ich meinen Keller sehe - Stoffkisten und so... sollte ich auch mal so mutig sein, wie Du?
    ach ja, heute hast du mich angesteckt mit deinem FFF...
    ganz liebe Grüße, von JULE

    AntwortenLöschen
  9. Mensch toll mit dem DKMS - aber man ist bestimmt erst mal aufgewühlt nach so einer Nachricht... Der Hirsebrei klingt oberlecker! Die Hirse erst ganz normal kochen und dann alles in die Pfanne? ❤Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      Du hast total Recht, zuerst stand ich echt neben mir, freue mich inzwischen aber sehr über die Möglichkeit.
      Und ja, die Hirse regulär vorkochen und dann mit den Zutaten vermatschen und in die Pfanne.
      Beste Grüße von Nina

      Löschen
  10. Das Monster dass Du Maren gemacht hast, ich echt SENSATIONELL schön!

    Deine Fotos gefallen mir super, vor allem der schlafende Sohnemann ist so richtig typisch: meine Kids sind auch nicht kleinzukriegen und finden Schlaf völlig doof, aber manchmal, ja manchmal da knicken sie einfach weg und schlafen in den süssesten Positionen ein!

    Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  11. also das finde ich auch ganz klasse und erinnert mich daran, dass ich das ja auch endlich mal in Angriff nehmen wollte...danke fuers erinnern...und ich hoffe nur das Beste fuer alle...drueck die Daumen und find es einfach nur sehr sehr fein von dir...wir sollten das wirklich alle machen...leben retten koennen...vielleicht braucht man ja selber mal diese Moeglichkeit...ach und euer Kleiner ist ja so suess...wie niedlich...wenn sie schlafen sind sie immer alle so handsam, oder? also wuensch ein wunderbar gemuetliches und hoffentlich sonnengefuelltes Wochenende...liebste Gruesse...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  12. Hey, das ist toll mit der Spende! Ein Freund von mir hat dieses Jahr auch schon gespendet. Ja, anstrengend und aufregend. Aber lebensrettend. Toll! Schönes Wochenende! Britta

    AntwortenLöschen
  13. bin gerade total begeistert von deinem hirsebrei! sieht superlecker aus & das monster ist wirklich zucker!
    happy weekend,
    nike

    AntwortenLöschen
  14. hallo
    sehr schöne bilder und geschichten dahinter!!!
    das hirserezept werd ich auch bald mal auftischen!!!
    danke
    lg martina

    AntwortenLöschen
  15. Wow, wie aufregend, dass du als Spenderin in Betracht kommst! Ich bin auch registriert und würde mich - nach anfänglichem Bauchkribbeln - wahrscheinlich ebenfalls sehr freuen! 10 Wochen, das kommt mir auch echt lange vor. Und um es denjenigen, die noch nicht registriert sind es etwas leichter zu machen: Man muss für die Registrierung nicht einmal eine Blutprobe abgeben. Man bekommt ein Speichel-Stäbchen zugeschickt. Das kann man bequem zu Hause "befeuchten", in ein Tütchen packen und gleich wieder zu Post bringen. Total unkompliziert. Erst, wenn man wirklich als Spender in Betracht kommt, muss man eine Blutprobe abgeben. Also: Mitmachen! :-)

    AntwortenLöschen
  16. Käme ich als Spender in Frage, ich würde es auch machen. Knochenmark, Blut, Organe nach dem letzten Schnaufer
    Eine gute Sache. Ich wünsche dem menschen, der dringend eine Spende braucht, dass Du ein passender Spender bist.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Fürth ist eine wahre Metropole, da wird sogar groß angekündigt, wenn es frische Schlüpfer gibt. :-)))

      Löschen
  17. ...der hirsebrei sieht wirklich gut aus, liebe nina.. und dein kleiner ist einfach zu süß.. goldig.. :) ich drücke die daumen für die spende, einfach für alles.. sei lieb gegrüßt, gesa

    AntwortenLöschen
  18. So toll, dass Du bei der DKMS registriert bist! Komisch, dass so wenige Menschen wissen wie unkompliziert das ist und wie viele kranke Menschen auf potentielle Lebensretter hoffen. Hoffentlich kannst Du mit Deiner Spende helfen :-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen