Dienstag, 19. Juni 2012

Upcycling - Dienstag #25

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder hier


Heute seht Ihr, wie ich unter Schmerzen den schönen hellblauen Breitcord-Vorhang, der seit fast 5 Jahren in einer Kiste im Keller wohnte, zerschnitt, um etwas Nützliches und Liebgehabtes draus zu machen. 


Diesmal wird es keine Bilderflut vom "Währenddessen" geben (können), denn die Entstehung in Fotos festzuhalten hätte bedeutet, eine Anleitung zu knipsen, die man an anderer Stelle kaufen kann und das wäre nicht schön. 

Auf dem folgenden Bild sind die Schnitt-Teile zu sehen, zu dem Vorhang gesellt sich der Außenstoff eines Schlafsacks des Lieblingsmädchens, an dem 2007 der Reißverschluß kaputt ging. So lange wartet er schon auf seinen Einsatz und durfte erst einmal kurz aufleuchten *klick*.


Verstärkt wurde mit Bodenwischtuch vom Discounter und ein Rest Autogurt flog hier auch noch rum.

Und damit ging ein Herzenswunsch in Erfüllung, so gerne wollte ich dem kleinen Krawallix zum Kindergartenstart eine Tasche nähen und es hat wirklich geklappt!


Der Autogurt wurde mit Webband verziert,


die Applikation ist aus dem Schlafsack-Stoff hergestellt


und das Innenleben auch.


Den Haltering für die Trinkflasche finde ich sensationell.


Auf dem Rücken hat die Tasche ein Fach, in das z.B. ein Buch paßt.


Der neue Eigentümer ist begeistert.



Muss aber noch ein bisschen reinwachsen. Wie auch in die Hose. Es wird wahrscheinlich auf ein Schiebe-Dingeling hinauslaufen, mit dem man die Länge variieren kann. Der Fachterminus darf nachgereicht werden.


So, nun bin ich sehr gespannt auf Euch und Eure Projekte, seid ganz lieb gegrüßt und habt einen wunderbaren Tag. Nicht vergessen, nächste Woche ist noch ein Upcycling-Dienstag und dann gehen wir alle zusammen in die wohlverdiente Sommerpause, um uns am ersten Dienstag im September voller neuer Ideen wiederzutreffen. 
Nina
(die keinerlei Vorteil davon hat oder hatte, ein gekauftes EBook zu verarbeiten. Meine "Werbung" kommt sozusagen von Herzen.)

Kindergartentasche RudiTwo von Lillesol & Pelle,  Dinosaurierstickerei von hier

Kommentare:

  1. ohh die Tasche ist ja zuckersüß!!! :-)

    Heute mache ich (zum ersten Mal) auch beim Upcycle Dienstag mit

    http://msbittersweets.blogspot.de/2012/06/aus-t-shirt-wird-tasche-diy.html

    Ganz liebe Grüße,
    Becky

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,

    die Tasche sieht so schön aus! Passend für Jungs und dennoch so schön farbenfroh! (Das Webband ist ja allerliebst.)
    Dass er sich sehr gefreut hat, kann ich mir gut vorstellen.

    Mein heutiges Projekt wäre fast unter dem Label GENIAL GESCHEITERT gelandet. Aber: Ende gut, alles gut im Kreisverkehr!

    Einen lieben Gruß & jetzt Gute Nacht.

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina, was für ein schöner Taschenschnitt und was für ein genialer Stoff dafür - in einem Jahr ist die kleine Dame ein Kindergartenkind - bis dahin müssen Lillesol und pelle unbedingt noch einen Waldkindergartenrucksack erfinden... Von mir heute nur was ganz ganz kleines und eigentlich auch weniger von mir als eher von ganz vielen anderen...
    www.ninamargarina.wordpress.com
    Alles Liebe! Die andere Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina,
    die Tasche ist toll und Du hast tatsächlich jede menge Zeugs verarbeitet. Da könnte ich glatt kleine Jungs überfallen und ihnen die Tasche stehlen. :O)
    Hier mein Beitrag.
    http://gartenkuchen.blogspot.de/2012/06/bauchtanzgurtel-im-tribalstyle.html
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Bei dem schönen Breitcord wäre mir beim Zuschnitt auch etwas schwer ums Herz. ABER das Ergebnis ist richtig schön. Für mich genau die passende Menge an Verzierung und Buntem.
    Ich habe heute kein Upcycling-Projekt (vor der Sommerpause ist noch viel zu tun), bin aber im Herzen dabei (-:
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina, eine super schöne Kindertasche ist Dir da gelungen, toll, was alles geht, wenn will, so wird aus altem was tolles Neues.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nina,
    nicht nur die Halterung für die Flasche ist sensationell, sondern die ganze Tasche!!!! ;-)
    Heute gibt´s von mir nur eine Kleinigkeit:

    http://salcor197.blogspot.de/2012/06/anhanger.html

    Aber vielleicht gefällt es euch?!?!
    Wünsche dir noch eine schöne Woche und einen lieben Gruß schickt dir
    Cordula

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine Tolle Tasche! Richtig cool und passend für Jungs.

    Ich bin heute mit einer gepimpten Leggins am Start, die wegen eines Flecks am Knie eigentlich aussortiert war...
    Hoffe, das zählt als Upcycling... im Vergleich zu deinen genialen Werken, komm ich ja kaum gegenan ;)

    http://bunteknete.blogspot.com/2012/06/upcyclingdienstag-nachmacher.html

    Liebste Grüße
    Lila Päng

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist wunderschön! So eine will ich auch haben,

    Ich habe ein Bild aus Altpapier gebastelt:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2012/01/aus-altpapier-gemacht.html

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina!
    Eine echt tolle Tasche - ich stehe auf Taschen!!!

    Ich hab wieder einmal ein Täschchen gemacht, diesmal aus einer (eh schon für was anderes zerschnittenen) Einkaufstasche:
    http://rundundeckig.blogspot.co.at/2012/06/upcycling-bucher-etui.html

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  11. sehr sehr niedlich! die tasche und der kleine träger auf socken;)
    herzlichst birgit
    bei mir gibts heute "altmetall"
    http://zickimicki.blogspot.de/2012/06/von-resten-und-dosigen-alltagshelden.html

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina,
    nicht nur der Flaschenhalter ist sensationell, nein die ganze Tasche ist ein Kracher!
    Der Stoff ist einfach perfekt und man sieht dem kleinen Kindergartenkind in spé sofort seinen Stolz an!

    Ich schaffe es heute leider mal wieder nicht, etwas sinnvolles upzucyclen. Es sei denn, aus Blüten Sirup herzustellen, zählt auch.. ;o) Aber erst einmal muss ich die klebrige Sauerei in der Küche entfernen, bevor ich überhaupt irgendetwas posten kann. *lach*

    Ich grüsse Dich ganz ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  13. Die ist so S O süß!!! Hach - ich wünsch ihm eine wunderbare KiGazeit - auf das er jeden Morgen fröhlich aus dem Hause hobst! ❤ Anette

    AntwortenLöschen
  14. Wo nimmst du bloß die Zeit für deine vielen tollen Projekte her? Die Tasche ist mal wieder super geworden! ich habe diese Woche ein weitaus weniger aufwändiges Upcycling-Projekt, siehe hier: http://danamasworld.blogspot.de/2012/05/kabelorganizer-aus-toilettenpapierrolle.html
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. ...wo will die Tasche denn mit dem kleinen Mann hin ;o)?Liebe Nina, auch wenn sie NOCH nicht die ideale Größe hat, sie ist ein absoluter Traum!Ich liiiiebe Cord!Und diese Tasche ;o),die Farbe, der "Haltering",den Dino dadrauf alles, sie ist einfach super süß!!!!Einen wundervollen Tag und dem stolzen Träger gaaaanz viel Freude damit!Viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    Nach langer Abstinenz nehme ich heute mal wieder teil. Dort:
    http://yesbo.de/fraeulein/2012/06/19/gleich-gedoppelt/
    Liebe Grüße, Anni :)

    AntwortenLöschen
  17. Nina! Der Kracher! Der Baumwollstoff ist soooo schön - da hat sich das Anschneiden wirklich gelohnt.
    Ich bin ja immer wieder erstaunt darüber, welche Upcycling Ideen Du hier jede Woche zauberst...aber diese Tasche ist einer meiner persönlichen Favoriten.

    Liebe und vor allem (noch) sonnige Grüße*

    AntwortenLöschen
  18. Die ist wunderschön geworden, liebe Nina, in jedem Detail. Er wird ganz sicher reinwachsen, deutlich schneller, als Dir lieb ist.
    Diese Woche muß ich leider aussetzen, weil mir das Notwendige gerade nicht genug Raum für DIYs lässt, aber ich hoffe nächste Woche nochmal mit dabeizusein vor der Sommerpause.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  19. Nina! Du bist im Besitz eines hellblauen Breitcord-Vorhangs?
    Dem großartigen Upcycling-Dienstag sei Dank, hat der Stoff jetzt endlich seine wahre Bestimmung gefunden. Weg vom Fenster, rum um die Schulter des kleinen Mannes.
    Die Tasche ist der Hammer. So schön. Wenn ich sowas doch auch könnte!

    Ganz liebe und sehr beeindruckte Grüße sende ich Dir und Deinen Rabauken

    AntwortenLöschen
  20. Die Tasche ist super geworden! Auf die Idee, mit einem Bodenwischtuch zu verstärken, wär ich nie gekommen, find ich aber auch sehr gut! Viel Spaß dem kleinen Mann!
    Meinen Beitrag hast du ja schon gesehen, hier noch der Link: http://herzekleid.blogspot.co.at/2012/06/noch-mehr-hosen.html
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. hallo nina,
    meine güte ist die tasche schön!!
    was du alles kannst, hut ab!
    ich wünsche dir noch einen tollen tag! brigitte
    ach ja ich habe heute auch mal wieder mitgemacht...

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nina, nicht Du schlicht - ich! Und zwar zu schlicht um auf "Publizieren" zu klicken - ich hab wohl den "Speichern"-Button erwischt... jetzt ist's da! Dolle Grüße nochmal von der anderen Nina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nina,

    ich zeige euch heute mal, was man aus einem Kleid so alles machen kann!
    Nämlich eine Bluse...
    http://sandymeadows.blogspot.de/2012/06/me-made-mittwoch-2012-13.html
    ...einen Rock...
    http://sandymeadows.blogspot.de/2011/07/me-made-mittwoch-der-achte-refashion.html
    und ein Shirt:
    http://sandymeadows.blogspot.de/2011/11/me-made-mittwoch-der-elfte-joana.html
    Und dann bleibt immer noch Stoff übrig. Irgendwelche Ideen, was ich mit den letzten Resten zaubern könnte?

    Liebe Grüße
    Christina

    P.S.: Das Ursprungskleid findet sich übrigens hier:
    http://sandymeadows.blogspot.de/2011/06/me-made-mittwoch-der-sechste-refashion.html

    AntwortenLöschen
  24. Nina!!! Der Cordstoff!!! Hammer! Schaut perfekt genäht aus - wer sowas kann, kann auch Bären häkeln. Davon bin ich überzeugt!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nina, die Tasche kommt mir bekannt vor... ;-) und der Cordstoff passt doch wunderbar dazu! Und vom Vorhang ist ganz bestimmt noch eine Menge übrig... !

    Hier geht es hinter den Kulissen einigermaßen turbulent zu, deswegen hätte ich beinahe erstmals kneifen müssen - nun klappt es aber doch. Hiermit:

    http://spielpause.blogspot.de/2012/06/aus-gro-mach-klein-upcycling-dienstag.html

    Dir einen wunderschönen Tag, ich muß weiter wirbeln... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  26. Diese Kindergartentasche ist ja zauberhaft! Aus einem geliebten Cordvorhang - ich finde es schön, wenn neue Stücke "leben".
    Ich habe auch schon andere Designbeispiele von der Kindergartentasche gesehen, aber ich glaube, diese ist mein Favorit. Die Gurtverschönerung mit dem Webband ist auch klasse!

    Ich habe schon mehrfach beim Upcycling Dienstag reingeschaut - heute bin ich selbst dabei mit einem kleinen Projekt:
    Aus 1 mach 2...

    http://creation-fada.blogspot.de/2012/06/wie-gut-dass-ich-nahen-kann.html

    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  27. Eine Kindergartentasche aus Breitcord!!! Wie besonders cool ist das denn bitte?! Ach, da wäre auch ich noch mal gern Kindergartenkind!!
    ..enne…tack så mycket….es kam grad von der Paketstation…die waren ziemlich froh, es losgeworden zu sein…und hier…ich sach' dir…es macht Probesitzen…und dabei war es bis jetzt nur unten ;O)….enne…meine Jungs bieten sich an, für die Nachtruhe…ach, Monster müsste man sein ;O)
    Dicken Knutscher an dich!!
    Kram,
    Maren…die schon eine Idee hat, wo sie die wunderbaren Kleinen aufnäht ;O)

    AntwortenLöschen
  28. Total klasse deine Dienstagsupcykling Kindergartentasche ;-).

    Herzliche Grüße aus dem Teuto und Danke für deinen lieben Kommentar...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschöne Tasche... von mir gibts heute (und nächste Woche auch, fürchte ich) leider nichts, das Ende des Semesters bringt auch immer so doofe Sachen wie Hausarbeiten und andere Prüfungen mit sich :/
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  30. die tasche ist ja super toll.
    ich finde es einfach klasse...aus alt macht neu...und eine kleinigkeit habe ich auch noch, wenn es nicht schon zu spät ist
    http://rankhilfe-kreativ.blogspot.de/2012/04/recycling.html

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nina,
    die Tasche ist der HAMMER! Ich will auch wieder in den Kindergarten, ich will auch so eine Tasche... :o)
    Das wird ein toller Kindergarten-Start für den kleinen Krawallix mit der dieser wunderschönen Tasche. Der Stoff ist so hübsch und dann noch dieses Dino-Webband und die Applikation. Ich werd verrückt! :o)
    Sonnige Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nina, wahrscheinlich bin ich heute die Bummelletzte. Aber egal! Noch ist ja Dienstag. Ich habe diese Woche mein Kissenprojekt etwas voran getrieben und habe dazu Verschlüsse von Milch-Tetra-Packs bezogen und als Zierteile eingesetzt: http://augusthimmel.blogspot.de/2012/06/upcycling-dienstag-25.html

    Zu deiner Tasche brauche ich ja kaum noch was zu sagen. Die ist einfach Zucker! Der Breitcord ist wirklich wie dafür gemacht. (Psst... ich habe auch noch 2 von diesen Vorhängen liegen... vom Sperrmüll, hihi)

    Bevor ich jetzt in mein Bettchen verschwinde, drehe ich noch eine Runde bei deinen gesammlten Bildern. Machs gut!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Nina, schön geworden die Tasche! Ich hab ein Shirt gebaut- aus einem Shirt vom Mann :-)
    http://jomilija.blogspot.de/2012/06/me-made-mittwoch.html
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nina, die Tasche ist wunderschön und auch serh praktisch mit den liebevollen Details, wie Flaschenhalter und Buchfach.
    Hier mein Beitrag mit kleinen Duftkissen aus Nesselstoff:
    http://seraphinasphantasie.blogspot.de/2012/06/kreativer-mittwoch-krauterkissen.html
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  35. Ja, wie knuddelig!!! Und die Tasche ist auch supersüß ; ))
    jetztnochmal: Sohn und Tasche sind ein tolle Duo, und in die "das können Bücher rein" Tasche werden die "Elterninformationszettel" gesteckt werden, die wir Erzieherinnen den Kindern so gerne mitgeben. ("Nächsten Freitag ist Waldtag, bitte packen sie ihrem Kind das Eichhörnchenkostüm ein...", naja oder sowas ähnliches eben...)
    das einzige was ich zur Zeit upcycle sind meine Nerven, und das tue ich gern beim reiten, darum Werkel ich grad mal nicht so viel rum... aber fülleicht bin ich ja wider im Herbst mit von der Partie, liebe Grüße, und einen wunderbaren Start in den Kind, wenns dann soweit ist! - lG, JULE

    AntwortenLöschen
  36. Klasse! (ich muss unbedingt mal meinen Wortschatz erweitern… aber Du verstehst mich schon, nicht wahr?) liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  37. Du bist einfach die Upcycling-Queen! So siehts doch aus! Sehr schöne Tasche, werde den Schnitt mal in die engere Wahl für die neue Kiga-Tasche meiner Erstgeborenen nehme (Ihre fällt tatsächlich nach 3 Jahre schon auseinander. Also so was.). Gibts schon Schnuppertage? Wenns mit der Tasche nicht ein super Start wird, dann weiß ichs auch nicht...
    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen