Donnerstag, 12. Juli 2012

12 von 12 im Juli

Der Morgen begann mit einem eiligen Frühstück, das den kleinen Krawallix dennoch nicht von der Brotrinden-Kunst abhielt. Der Titel dieses Exponates lautet "Die Liebenden".


Der Kälte und dem Regen getrotzt und den Rock angezogen. Diesmal aber mit was anne Füße.


Beim Kinderarzt fast 90 Minuten gewartet trotz Termin. Herrlich. 


Hunger. Gegen die Ernährungsauflagen, die eigentlich noch diese Woche gelten, herzhaft verstoßen. Zweimal, um genau zu sein. Auf dem Bild ist aber der erste Durchgang zu sehen. "Mama, wieso heißen die eigentlich so? Ist die Wurst aus Hundefleisch?"


Schwerpunktverlagert beim Schweden Fünfe gerade sein gelassen und mit wenig Ausbeute wieder abgezogen. Immerhin 2 Gläser geshoppt. Türkis für mich und grün für Britta. Für wenn sie bald zu Besuch kommt. Britta?


Auf dem Heimweg den Wasserturm im Feld bewundert.


Post. Liebe, überraschende, wunderbare und unglaublich schöne Post. Drin waren 2 von diesen Armbändern (von denen kein vorzeigbares gemeinsames Bild möglich schien), das Abgebildete trage ich seitdem und bin total begeistert. Danke, liebe Jeannette!


Dem Kind kurz zugesehen, wie es entlang der im Wohnzimmer (Schlacht gestern gegen die Kinder verloren) aufgeklebten und liebevoll bemalten Straßen wandert.


Täschchen wiederbekommen, das hier verlustig gemeldet wurde.


Kind zum (Nach-)Schreiben des Ferientagebuches motiviert. Animiert. Diszipliniert. Ähm.


Immer wieder schön ist die neue Luxus-Bäckerei mit dem für hiesige Verhältnisse exotischen Namen, der offenbar so selbsterklärend ist, dass man die Übersetzungen des Schlüssel-Wortes auf Bettlaken daneben schreiben mußte. Stilistisch ein großer Wurf.


Heute Abend wird der UFO in Angriff genommen, der armselig auf dem Schreibtisch lebt und eigentlich mal was ganz Tolles werden soll(te). Erste Runde plus Auftrennen haben uns einander nicht sympathischer gemacht, wir werden sehen.


Liebste Grüße, verlinken kann man sich hier, ich wünsche Euch einen wunderbaren Abend. Nina

Kommentare:

  1. Nina, ich find deinen Schreibstil so toll. Ist das einfach eine Gabe oder machst du auch etwas beruflich mit Wort&Schrift?
    Bin selbst auch eine Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      nee, garnicht, aber von Herzen ein Dankeschön für die schmeichelhafte Frage.
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen
  2. Haha..Pane=Brot…soso…schwedisch: Bröd! ;o)
    Ja, um die heissen Hunde beim Schweden kommen wir auch selten drumherum…irgendwie…
    Kram,
    Maren…
    ..enne ja…der Staubsauger ist ein Traum..sach' ich dir…unglaubliches Teil…schwupp alles wech…enne…Regal hängt noch….über den heutigen Versuch mit dem Spiegel möchte ich jetzt lieber nicht reden *umpf*

    AntwortenLöschen
  3. Nette Bilder. Bei dir siehts gar nicht nach dem schlechten Wetter aus, was heute alle beklagen.
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  4. Brot der Liebe? Muhaha... wie geil ist das denn? Eine Bäckerei, die besonders stylisch und italienisch sein will und dann den Bürgern erklären muß, dass sie eigentlich nur Brot und Brötchen verkauft. Spricht das jetzt gegen die Firma, oder gegen die potentiellen Kunden...? ;-)
    Bei uns gibt es auch eine Casa Pane - aber die verkauft neben Brötchen aus dem Holzofen auch Pizza.

    Wir waren heute beim KA ohne Termin innerhalb von 10 Minuten dran. Langsam fängt es an, mir hier zu gefallen.
    Hot Dogs vom Schweden sind Industriepampe pur, aber leider trotzdem scheußlich lecker. ;-) Toll, dass Ihr Eure Tasche wiederbekommen habt!

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ja!!!!!!!!!!!!!!!! Liebes Glas, ich komme!!! So bald wie möglich. Oh Mann, Nina, du bist so cool! Danke für das breite Grinsen auf meinem Gesicht!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,
    auch wir haben uns heute den zweifelhaften Freuden der "heißen Hunde" hingegeben ;o)!Das Armband ist wuuuuuunderschön und eure Straßen im Wohnzimmer ne´Wucht ;o), ich finde sowas weltklasse!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee mit den Klebebändern ist toll!!Lecker bei einem Hot Dog kann man micht NEIN sagen ;O)Zumindest ist nicht.

    Liebste Grüße
    JO

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner und sehr amüsanter Tag! Auf jeden Fall für mich als Leserin - vor allem der Spruch vom Krawallix!

    ...nur die Wartezeit braucht ja echt kein Mensch!

    Liebe Grüße an euch*

    AntwortenLöschen
  9. ich frage mich, wann die erste brotrinden-vernissage abgehalten wird?
    LG, frau nord

    AntwortenLöschen
  10. einfach köstlich dein schreibstil! scheinst einen schönen tag gehabt zu haben...
    sei ganz lieb gegrüsst
    brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Surrealimus am Frühstückstisch, Straßenmalerei im Wohnzimmer ... die Liebe zur Kunst ist bei euch nicht von der Hand zu weisen.
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina, wunderbar! ich habe sehr geschmunzelt... Die Liebenden aus Brotkanten. Werde ich morgen auch mal versuchen. Unsere Kanten sind derzeit sogar noch größer, hier wird nämlich neuerdings mit Plätzchenförmchen ausgestochen, damit das Kind wenigstens ein bißchen pane zu sich nimmt. Punkte rot weiß hatte ich auch eben unter der Maschine. Die waren aber ganz lieb zu mir. Trotz Zweifel im Vorfeld. Dein Werk sieht so aus, als solltest Du Dir ein paar Ersatznadeln zurechtlegen...? Ich drücke die Daumen, dass ihr Euch noch grün werdet. Ganz herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  13. Der Rockstoff macht echt Laune - bei uns versinkt schon wieder alles in den Fluten... Ferientagebuch - geniale Idee - DAAAANKE! Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Nina!

    Deine 12 von 12 sind einfach die herzerfrischendsten im ganzen weiten Web.
    Ich plädiere auf Aufstockung. 30 von 30 oder so.
    Ich kann gar nicht genug von Deinen Tagen und Dir bekommen!

    Allerliebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Fotos bei Dir :-)

    Du darfst natürlich gerne fragen!
    Ich werde in den nächsten 12 Monate (vielleicht auch etwas schneller) viel lernen und im Anschluss daran die freundlicheste Immobilienmaklerin im ganzen Münsterland werden :-)

    Ich bin selber schon sehr gespannt ...

    Viele liebe Grüße & ein zauberhaftes Wochenende
    Denise

    AntwortenLöschen