Donnerstag, 19. Juli 2012

Verlosung: Gewinne und gestalte Dein Hausi

Hier wird es in den nächsten Tagen ein bisschen ruhiger zugehen, aber vorher wollte ich noch einmal DANKE in die Runde sagen.

Durch das Bloggen sind einige sehr liebe Menschen in mein Leben getreten, es bereichert meinen Alltag, erweitert meinen Horizont, macht mir Freude und inspiriert unglaublich.

Also möchte ich Euch auch ein bißchen froh machen und verlose bis einschließlich 3. August 2012 ein selbstgenähtes Hausi ganz nach den Wünschen und Ideen der Gewinnerin.

Unseres habt Ihr ja vielleicht schon gesehen, es ist dieses (siehe unten). Die Anleitung dazu, falls Ihr Euch nicht auf Euer Glück oder meine Nähkünste verlassen möchtet, findet Ihr hier. *klick*


Als Beispiel dafür, wie es auch aussehen kann, schaut mal bei Frollein Pfau, sie schwenkt dieses Modell,


der Mini Pfau hat ein Autohausi.



Und jetzt Ihr:

Woran hättet Ihr Freude? Eure Phantasie darf erst einmal mit Euch durchgehen (zu den Tatsachen kommen wir zurück, wenn ich es umzusetzen versuche *räusper*).

Puppenhausi oder Werkzeughausi für Eure Kinder? Ein Kulturbeutel für Euch? Schlicht oder Bling-Bling bis an die Schmerzgrenze? Vereinsfarben der Lieblings-Sportmannschaft? Bestickt, appliziert, plüschig oder kantig? Kunstleder, Wachstuch, Cord? Hippie, Vintage, Retro ...

Hinterlaßt also bis zum 3. August einen Kommentar mit Euren Ideen und Wünschen. Das muß kein Masterplan sein, ein paar Stichworte genügen (für den Anfang :-)) und wenn Ihr mögt, erzählt doch, für wen es sein soll.
Ich freue mich sehr darauf, wünsche Euch eine gute Zeit und viel Glück, wenn am 4. August der Glückself mit den Patschefingern die Gewinnerin zieht. Vor laufender Kamera natürlich.

Nina
Übrigens - wer das Bild am linken Rand mit zu sich nimmt und die Verlosung verlinkt, verdoppelt sich sozusagen. In Losen.

Kommentare :

  1. Liebe Nina, unfassbar! Eine Hausverlosung!
    Ja, durch das Bloggen habe ich auch nette Menschen kennengelernt, z.B. ein bisschen ja auch dich... auch wenn ich grad mal nicht so oft zum bloggen komme, es macht Spaß und inspiriert.
    also, ich hüpf in deinen Lostopf und wahrscheinlich bin ich ja mehr so der Schwedenhaustyp, gell?
    ganz liebe Grüße schickt dir die JULE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina,
    dein Hausi ist ja supersüß, so eins hätte ich auch gerne...
    aber in welchem outfit? Fragen über Fragen. Die Idee mit dem "Parkhaus" für meinen autoverrückten Sohn find ich super.Vielleicht am Unterboden in etwas strapazierfähiger Form, damit es auch nach einem Outdooreinsatz noch so toll aussieht. Könnte man nicht auch ne Klappe einbauen, aus denen die Autos aus dem Parkhaus hinausfahren könnten? Ideen über Ideen. Aber auch die Kulturbeutelvariante ist genial.
    Würd mich jedenfalls riesig freuen.
    GVLG Yvonne.
    PS Die Iron on Folie ist gestern gekommen, oreos nehmt euch in acht, es geht los ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Uih, was für eine Idee, super schön. Ich hatte ja auch schon überlegt, eines anzufangen, aber gewinnen fände ich noch schöner. Ich mags bunt, rotorangegrünbunt, als Kosmetikhaus im Retrolook, ähnlich wie das rote von Dir, so was finde ich klasse. Das Bild nehm ich auch mal mit, den Post schreib ich heute nachmittag von daheim aus.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina,
    gestern habe ich schon Deine tolle Anleitung gesehen und mir vorgenommen, solch ein Haus fürs Krachmacherlinchen zu nähen, jetzt versuche ich erstmal mein Glück bei Dir *lach*
    Also, ich würde mir ein interessantes Haus wünschen, wo die kleine Maus ihren Hasen, der immer überall hin mit muss, mitnehmen kann und was Klimbim hat, was sich ein 1-Jähriges anschauen kann und evtl. mal eine kurz beschäftigt ist.
    Dabei dürfte das Haus schön mädchenhaft mit Blumen sein, aber nicht unbedingt rosa, pink oder lila sein.
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nina,
    gerade schießen mir ganz viele Sachen spontan durch den Kopf... Ich wollte den Mädels gerne mal einen Heißluftballon nähen für ihre Puppen... sie lieben P.Langstrumpf und die fliegt ja in so einen ;o)))
    ...
    das bloggen macht was mit einen, da gebe ich Dir recht und man lernt ganz tolle Menschen kennen so wie Dich!!!

    wünsch Dir eine super schöne Zeit
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Na da muss ich mein Glück auf jeden Fall versuchen! Ich würde mir ein Haus zum Verschenken wünschen :) Ein ganz großer Auto-Fan hat im Herbst seinen 2. Geburtstag und ich würde ihm ein Auto-Haus (kuschelig und bunt stelle ich es mir vor) mit ein paar tollen Fahrzeugen und zB einem selbstgenähten Autoteppich anfüllen. So hätte er sein allerliebstes Spielzeug immer dabei. Das wäre super!

    AntwortenLöschen
  7. Hier wäre ein Zoo-Hausi der absolute Renner. Im Moment spielen meine Mäuse ganz viel mit ihren Schleichhtieren, die natürlich auch überall mit hin müssen. Bsiher immer in irgendwelchen ollen Beuteln - da käme ein Hausi gerade recht!

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
  8. Auch ich möchte mein Glück versuchen.. ich brauch ein Perlen/Zubehör-Hausi ;-) ... viele Fächer würden für das Biegewerkzeug benötigt werden und dann könnt ich mein Häuschen packen und draußen die Perlen fädeln.. netter Gedanke! ;-) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina, ich hüpfe ... vor Freude und in heller Aufregung! Oh ja, so eines wollen wir auch. Primär mein Töchterchen... Schlicht natürlich... ABER: bei Dir habe ich kürzlich erstmals Stickis gesehen, die mir/uns auch gefallen würden... Die schlichten... ;-) Oh das würde mich/uns freuen. So kämen wir nämlich beizeiten zu unserem Häuschen, steht es doch auf der Warteliste für die Nähvorhaben noch so weit hinten... Ganz liebe Grüße, wir ziehen jetzt auch los... Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina, oh ich habe schon gewonnen... als ich heimkam, hat mich Deine liebe Post begrüßt. So ein schöner Himmel! Ich danke Dir 1000mal und freue mich auf deine hoffentlich wohlbehaltene und gut erholte Rückkehr!!! ganz liebe Grüße, Marja

      Löschen
  10. Ich will auch, ich will auch!!
    Meine Fiona-Maus würde sich über ein rosa Prinzessinnenhaus wohl am meisten freuen, wo sie dann in Zukunft Filly-Pferde, Mini-Barbies und all den anderen Mädchenkram drin verstauen könnte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal auf meinem Blog vorbei, ich hab dich auf einen sommerlichen Post eingeladen :)

      Löschen
  11. Oh, ein Haus gibt es zu gewinnen ;)
    Da wir vor zwei Jahren unser Traumhaus gefudnen haben möchte ich nun eine kleine Hundehütte für den WauWau. Sie ist öfter mal für einen Tag oder länger bei meiner Mutter und es wäre doch schön wenn sie ein paar Leckerchen, ihre Leine und einige "Schietbüddel" - wie man bei uns im Norden sagt - selbst mitnehmen kann.
    Also eine Hundehütte aus robustem Stoff, gerne in schlichten Farben wie braun, schwarz.. Vielleicht mit einem Fenster, einem Knochen vor der Tür und einen Grasbüschel, an dem man nagen kann wenns langweilig wird.
    ;)
    Das wäre toll!
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina,
    das ist ja suuuuuperlieb´von dir, eine tolle Idee!!!!Ich würde mir wahrscheinlich ein "Hamsterhaus" für des Erfinders kleine Häkelhamster wünschen,ne Waldhütte in Cord oder so ;o)....hach ja, das wäre schon was ;o)!Herzlichen Dank für die supersüße Verlosung und einen wundervollen Tag!Ich drücke dich,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab mich dann mal gedoppelt - war ganz einfach *grins*
    Sehr schöner Blog, bin beim Bloghopsen ganz zufällig hier gelandet und werde auch weiterhin vorbeischauen...
    Falls ich dann gewinnen würden täte, hätte ich gerne ein Haus als Spielzeughaus für meinen kleinen Enkel Fabian. Er ist jetzt neun Monate alt und hat schon ein ziemlich großes Repertoire an Spielzeug. Die Farben wären ziemlich egal - alles außer pink und rosa natürlich. Vielleicht auch mit einigen Bändchen dran, weil die sind im Moment noch das tollste Spielzeug an allen Sachen...

    Grüsslis und ein sonniges Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Also Nina, meinen Kommentar darfst Du natürlich getrost löschen, damit er nicht mit in die Wertung fließt.
    Aber ich wollte doch nur schnell loswerden, wie schön es ist mein Hausi zu schwenken. Der Mini Pfau hat heute früh (noch vor dem Kiga) auch wieder fleißig Autos in seinem Hausi geparkt.

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  15. och, das haus wäre der hit für meine große, die im september in die schule kommt - und zwar für den ganzen mal-, häkel- und bastelkram. und rot als hauptfarbe für das schulhäuslein!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,
    jetzt hab ich meine Chancen gedoppelt, bevor ich überhaupt hier geschrieben hab, dass ich auch gewinnen will. Ich kann mich allerdings kaum entscheiden, was für ein Hausi ich möchte. Mein erster Impuls bei der Anleitung war ja ein Autohausi fürs Bürschchen, aber ich hätte ja auch ganz gerne ein eigenes. Aaalso, ich hab ja die Anleitung, dann bleib ich mal egoistisch und wünsche mir ein Hausi für meine Warte-Equipment. In meiner Tasche lungern immer mindestens ein Buch und meistens auch noch Strickzeug oder angefangene Briefe und ähnliches rum, für den Fall dass ich mal irgendwo rumhänge und mich selbst beschäftigen darf. Da sollte auch noch meine schöner neuer pistaziengrüner Kopfhörer reinpassen, dann bin ich bestens gerüstet für Wartezimmer, Staus und wo sonst noch schöne Zeit vergeudet werden könnte. Grün wäre schön, eine lange Außentasche vielleicht, ein bisschen Retro- Stoffmuster... Irgendwie wie so. Und jetzt drück ich mir die Daumen! Liebe Grüße! Danke für die tolle Verlosung!

    AntwortenLöschen
  17. Ha, dabei. Gerne.
    Hippie, Vintage, Retro geht immer, plüschig und glitzerig weniger. Also gar nicht :) Bestickt & appliziert geht auch. Wachstuch auch. Und es würde wohl eine Variante für Mini werden!

    Das Bild nehme ich dann auch mal mit!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  18. Oh das ist toll! Wir wünschen uns auch ein Häuschen...zum spielen soll es sein, gerne mit unterschiedlichen Materialien, verspielt, ein bisschen Retro, bitte kein Glitzer, gerne auch plüschig, bestickt und appliziert, wir freuen uns über alles. Sonea würde das Häuschen sicherlich auch als Tasche gefallen. Sie hat jetzt schon einen Handtaschentick und ich bin immer wieder fasziniert was ich in ihren Taschen so für gesammelte Schätze finde.

    Eine schöne Verlosung! Ich drück uns mal ganz frech die Daumen! Und ansonsten kann ich nur sagen - dass ich immer wieder gerne in Deinem Blog vorbei schaue und auch, wenn ich selten kommentiere, freue ich mich über jeden Post. Und über Deine Kommentare freue ich mich auch immer sehr...die sind immer etwas ganz besonderes und nicht 08/15. Ja und dann kann ich nur sagen, dass ich mich freue, wenn wir bald mal zusammen einen Kaffee trinken gehen...so ganz ohne nebenbei arbeiten zu müssen oder so.

    Fühl Dich gedrückt!

    Viele liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Oh und Ah! Jaha, also, nun steht das Häuschen ja schon auf der 7-Kilometer-Liste ... und nun, wer weiß, könnte man die Wartezeit abkürzen? Ein Püppihaus wäre schön, wobei grade keine Puppenspielphase zu sein scheint. Der Kleine ist verrückt nach Autos. Da wäre ein outdoor Autohaus perfekt. Vielleicht eins aus Wachstuch oder dergleichen. In unisex Farben vielleicht. Nicht, dass ich nun denke, du nähst mir Rüschen dran ;) Auf jeden Fall sollten Henkel dabei sein. Vielleicht kann man ja auch mal kleine Bälle reinpacken. Oder anders herum ... wir gehen mit einem leeren Täschchen raus und wenn wir wieder kommen, ist es voller Steine und Tannenzapfen?

    Im Falle das Glück sei mir hold, müsste ich dann eh bald ran und noch eines zaubern, denn 2 Kinder = 2 Häuser ... vermute ich mal ;)

    Die Freude über viele liebe Bekanntschaften, kann ich teilen. Es ist schön und erstaunlich und bereichert das Leben. Auch wenn man sich nicht im »echten Leben« sieht und trifft ... zu wissen, da ist wer ... mit ähnlichen Ansichten, kreativ, ispirierend, ... das tut gut.

    So. ich vermute mal, du musst heute viel lesen ;) und bis zum Verlosungstag. Aber wer hat behauptet, eine Verlosung sei ein Zuckerschlecken?

    Liebe Grüße . die Tabea

    AntwortenLöschen
  20. Hatte ich meinen Kommentar nur im "Fremdblog" hinterlassen, gell? Wie doof. Dabei wollte ich Dir doch eigentlich auch noch hier sagen, wie hübsch ich das blaue Apfelhaus finde. Da ist der blaue Kord viel besser aufgehoben, als am Fenster. :-)
    Trotzdem bleibe ich bei der Verlosung mal außen vor - wir sind mit Beuteln und Taschen jeder Art so gut bestückt, dass es wahrscheinlich reicht bis ich abtrete. ;-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Funkemariechen19. Juli 2012 15:51

    Hallo Nina,
    was für eine tolle Verlosung! Ein Haus! Wahnsinn!
    Möchte mein Glück gern versuchen und mir ein Kulturbeutelhaus wünschen, ganz für mich allein. Farblich gern knallig. Pink und Orange finde ich ne tolle Mischung, Glitzer weniger, plüschig muss auch nicht sein, dafür wäre innen ein abwischbarer Stoff sicher fein.
    Ich bin gespannt und drücke mir selbst die Daumen, da ich nicht sicher bin, ob ich mich selbst an diese Projekt wagen kann...
    Liebe Grüße
    Funkemariechen

    AntwortenLöschen
  22. Wow das muss ich mir merken ....... meine Tochter steht doch so auf Häuser.

    Trag mich gleich mal als neuer Leser bei dir ein dein Blog gefällt mir.

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  23. Sehr gerne mach ich da mit! :-) Das Häuschen würde ich meiner Tochter schenken und irgendwie fällt mir da gleich ein Bauernhof ein - also rotes Dach, gelbe oder weiße Wände, Blumen vor den Fenstern und vielleicht ein paar Tiere, die herausschauen?! :-) Nur so eine grobe Idee... :-)
    GLG, Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Um Himmels Willen Nina! Ich will gewinnen!!!! Was mir als erstes in den Sinn kam, war ein Piratenhausi - das Kind würde ausrasten, wenn die geliebten "Püppsen" nicht mehr ihr dasein in einer ollen Plastikbox fristen müssen.
    Hut ab vor dem gewaltigen Abenteuer, auf das du dich da einläßt!
    Liebste Grüße von einem Fan

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nina,
    seit deinem Geburtstags-Gastpost bei Frollein Pfau will mir dein Hausi nicht mehr aus dem Kopf gehen. Und als ich die Struktur des Cords gesehen habe, dachte ich gleich an ein kleines rotes Schwedenhäuschen. Oder ein gelbes. Mit weißen Fenstern. Und am besten mit Veranda, aber das wäre wohl zu viel des Guten... Hach ja!
    Die Bloggerwelt ist schon ein tolle. Und immer wieder finde ich es unglaublich, was sich virtuell so alles entwickeln kann. Als ich mit dem Bloggen anfing, kam ich da mehr so reingestplpert, ohne wirklich zu wissen, was mich da erwartet - und jetzt frage ich mich beinahe, wie ich ohne all das ausgekommen bin.
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  26. Oh das ist ja sahnetoll!!! Das Hausi ist ein Traum und ich hätte sehr SEHR gern ein eigenes Hausi. Für mich - selbstverständlich :)) Es müsste aus Wachstuch sein, da bei mir Dröppel IMMER etwas ausläuft während An- und Abreise! Hippie ist genial - aber eigentlich ist das Hausi so goldig - es sieht sicher auf tausenderlei verschiedener Weise klasse aus. Ich würde mich da liebend gern überraschen lassen...❤

    AntwortenLöschen
  27. Oh, eine Verlosung! Hurra, da mach ich doch sofort mit!
    Ich wünsche mir ein Hausi für mein großes Kind in den Lieblingsfarben rot und gelb und blau und lila, am besten mit einer Eisenbahn drauf. Als Übernachtungstasche für Besuche bei den Großeltern oder als Spielzeugtasche für die geliebte Eisenbahn oder als Necessaire.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  28. Oh toll, das ist ja wie Weihnachten, aber leider hab ich noch nie was gewonnen (die Mitleids-Tour ;O) ):
    ich fänd ein gepunktetes Giraffen-Haus-to-go mit vielen kleinen Geheimverstecken für Naschzeug in gute-Laune-Farben ganz toll !!!

    AntwortenLöschen
  29. das klingt ja toll, da hüpfe ich doch sofort in den Lostopf!
    und ich weiss auch schon genau, was ich gern hätte: ein schweden-rotes Häuschen mit weißen Fenstern!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  30. *Kreeeeiiiisch* wie cool ist das denn?!?!
    Du machst Dir aber Mühe mit uns! Ich kannmich gar nicht entscheiden, wie mein Traumhäuschen aussehen sollte.... Bauhaus? Traumschloss? Tuningwerkstatt? Kuhstall? Hundehütte?

    Also wenn ich mir etwas aussuchen dürfte, dann wäre es ein Pferdestall für die kleine Bagalutin. In schwedenrot mit weissen Fensterladen - so ganz idyllisch... *hach* ein Träumchen!

    Danke für dieses tolle GiveAway!

    Nina, ich drück Dich feste,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  31. Ha, wie cool, da mach ich doch glattweg mal mit ..., denn das Haus find ich sehr cool und ich wollte schon immer mal Hausbesitzerin sein :-)

    *innenlostopfhüpf*

    Und während wir in der hoffentlich bald auftauchenden Sonne schlummern, mach ich mir dann schon mal Gedanken über mein Traumhaus :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt & bis bald!

    Katja

    AntwortenLöschen
  32. Hallöchen!

    Also von deinem blog bin ich ja wirklich begeistert, so viele tolle Upcycling-Ideen <3 Da macht stöbern Freude =)
    Und dann auch noch so eine tolle Verlosung....
    Da mache ich doch gern mit!

    Aaalso wie würde mein Traumhaus aussehen? Hmmm, also genaue Vorstellungen habe ich davon nun nicht, aber vielleicht ein par Stichworte? =)
    Also ich würde mir wohl wirklich ein Kosmetik-Täschchen oder so wünschen... Auf jeden Fall wär es so im verspielten / romantischen Stil, also vielleicht mit Spitze und farblich in Pastellfarben, ganz helles rosa, oder helles mint... Vielleicht auch ein dezentes Blümchenmuster in den Farben. Das stelle ich mir total hübsch vor <3

    Achja, habe dein Gewinnspiel auf meinem Blog verlinkt!

    Viele Grüße von http://little-sweets-in-life.blogspot.de/
    (sarina.schoenherr[ät]googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  33. Hallöchen auch von mir,bin beim hüpfen durchs I-Net bei dir gelandet und finde die Tasche einfach SUUUUUUUUUUUUpi.Wenn mir das Glück hold sein sollte so wünsche ich mir eine im Shabby Style ,also Blümchenstoff und Spitze eben total romantisch. Werde dir auch weiterhin folgen ,es gefällt mir hier einfach zu gut.
    Schönen Tag noch für dich und deine lieben

    AntwortenLöschen
  34. Wow ist das schön! Zum nähen komme ih in nächster Yzeit allerdings nicht, also hüpf ich mal schnell in den Lostopf! Ich in im Moment ein totaler Lila und Grün Freund.. Ja und ein neuer schicker Waschbeutel müsste auch mal her! Vielleicht innen und außen der Boden aus Wachstuch und dann noch Fensterlädchn mit Blumenkästen....

    AntwortenLöschen
  35. Wir würden uns ein Krankenhausi wünschen, für die Reiseapotheke des Lausejungen. Innen ggf. Kühltaschenfolie, damit die Zäpfchen nicht gleich schmilzen und Gummizugschlaufen, um Hustensaftfläschchen usw. reinzustellen, Pflaster festzustecken und das Fieberthermometer anzuschnallen. Außen weiß/ hell eventuell Wachstuch für jahrelangen Einsatz und sowas wie ein rotes Kreuz. Ja, sowas wär dringend nötig :-)

    AntwortenLöschen
  36. ooooooooh ist DAS eine süße idee!!! *freu
    ich kann mich gar nicht entscheiden, eigentlich hätte ich gerne ein baumhausi für mich ;-) oder doch lieber ein flower-power-hippie-hausi mit peacezeichen ...
    sonnige grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  37. Moin Moin!
    supi süß!deine Häuschen-Verlosung! Ich hätte gerne ein Hausboot, eine Arche Noah, hmm, maritimes Design, blau/weiß gestreift mit rot, wohn ja am Meer!
    Bin echt gespannt, was daraus wird! Und wer alles nachnäht!
    Sonnige Ostseegrüße
    Caja

    AntwortenLöschen
  38. Was für eine schöne Verlosung! Leider habe ich keinen Blog, sonst würde ich es teilen... so bleibt mir diese kleine Chance :D
    Ich würde mir ein Filly-Hausi für meine große Tochter wünschen, die wird bald 5 und spielt liebend gern mit den kleinen Pferden. Überhall müssen die mit hin und man verliert die aber so schnell. Mir würden da gaaaaanz viele Details einfallen.
    Alles Liebe und viele Grüße an dich

    AntwortenLöschen
  39. Hallo...!
    Das ist ja eine allerliebste Idee! Ein supertolles Hausi nach eigenen Wünschen...! Wie süüüüß!!!
    Da sind ja die tollsten Wünsche und Anregungen im Lostöpfchen, jeder für sich einmalig...
    Gerne hüpfe ich dazu und hoffe auf ein wenig Glück...
    Ich würde mir ein Hausi für meine Tochter wünschen. Sie zieht in absehbarer Zeit in ihre erste eigene Wohnung, da käme so ein Hausi genau Recht! Vielleicht als Symbol zum Einzug,eventuell mit Name an der Tür und einer Wimpelkette darüber, um ihr Brot und Salz darin zu überreichen, oder...??? Oh je, das ist gar nicht so einfach..
    Sie ist Erzieherin, liebt Giraffen ( Kinder natürlich auch :-D )und Schuheee... Sie ist ein ganz ganz lieber, warmherziger Mensch und mein Ein und Alles!
    Eine tolle Idee! Ich lasse mich mal überschen,welches Hausi entstehen darf...! Bei meinem Tochterkind bekäme es garantiert einen besonderen Ehrenplatz!
    Alles Liebe und ganz besondere Grüße
    Monika ( ohne Blog, aber immer gerne still zu Besuch)

    AntwortenLöschen
  40. Du bist ja echt genial!
    Also dann: Fantasiemodus an!

    Für uns sollte es ein Reisetaschenhäuschen für mein Zuckermädchen sein. Sie muss/darf ja doch recht häufig bei Oma und Opa schlafen und dann könnte sie demnächst ihre wichtigsten Spielsachen gleich im Häuschentäschen mitnehmen.
    Das Häuschen sollte aussehen wie eine echte Villa Kunterbunt. Mit grüner Tür und blauen Fensterläden. Natürlich dürfen auch ein Affe und ein Pferd nicht fehlen. Oder besser: Ein Affe, ein Vogel, eine Schnecke, eine Katze und vielleicht noch ein Schmetterling? Wäre ja UNSERE Villa Kunterbunt, und naja... "ich mach mir die Welt, widewidewiiieee sie mir gefällt!"
    Also auf jeden Fall müssen Tiere in unserer Villa wohnen.
    Und die Fenster... die kann man mit Druckknöpfen verschließen. Und die Tür ist ein großes Tor, mit einem Reißverschluss in der Mitte. Die muss ja so groß sein, die Tür, damit alle Tiere gleichzeitig raus und rein strömen können *zwinker*

    OAR! Cool wär auch, wenn die Tiere, die da drin wohnen nicht appliziert wären, sondern richtig echt aus Stoff, zum Beispiel Filz, zugeschnitten wären und Klett, oder einen Druckknopf auf dem Rücken hätten. Überall auf dem Haus müssten dann auch Druckknöpfe sein und dann könnte man die Tiere da anpappen!

    Oar oder ne!
    Mann könnte ja auch gleich so ein Activity Häuschen machen! auf einer Seite wird gezählt und farblich sortiert. Vielleicht einfach mit bunten Stoffkreisen die in die entsprechenden Felder gekletten werden mussen. Auf einer anderen Seite wohnt ein (appliziertes) Mädchen mit ihrem (applizierten) Kleiderschrank. Im dem Kleiderschrank befinden sich ein paar Klamotten für das Nackedei-Mädel, dem man die Kleidung dann anziehen kann. Wieder auf einer anderen Seite ist ein Apfelbaum und ein Körbchen. Den Apfelbaum kann man dann ernten und die Äpfel in den Korb legen. Auf der letzen Seite ist dann Tür und Fenster mit Reißverschluss und vielleicht auch einem Schuhband, damit man Schleife üben kann!


    Ogott ogott!
    Fantasiemodus schnell wieder aus!

    Jetzt wird mein Kommentar bestimmt gar nicht gewertet, weil ich völlig unrealistische Vorstellungen von deinem Zeitkonto habe, nicht wahr? *kicher*
    Aber wer, wenn nicht Supernina sollte so etwas schaffen?

    Allerliebste Cape-Grüße
    Frl. Päng

    AntwortenLöschen
  41. Wow, die Hausverlosung ist ja klasse, danke!
    Ich würde mir einfach ein Mädchenhaus für meine Tochter wünschen. Oder doch lieber ein Mamahaus;-)?
    Liebe Grüße Judith R

    AntwortenLöschen
  42. WOOOOW! Wahnsinn! Also, das Haus an sich schon. Voll die Stoff-Architektin bist du. Häuser entwerfen, Tutorial basteln, gastbloggen und nun auch noch Traumhaus nähen. Du bist der WAHNSiNN, also wahnsinnig kreativ mein ich natürlich :o)

    Liebe Nina, schöne FERiENTAGE, der SOMMER ist da! :o)
    Sonnige Grüße,
    Sandra

    P.S.: Ein Zoo-Hausi ;o)

    AntwortenLöschen
  43. ohhh das find ich toll! ich könnt so ein hausi gut brauchen. meine allerallerallerbeste freundin bekommt ein baby und da wärs spitze ein baby-sachen-hausi als geschenk zu haben.
    lg
    verena*

    AntwortenLöschen
  44. Oh toll, das wäre was für meine Kleine, die bei Geschenken und so immer zu kurz kommt (was kann man so einem Kind schenken?)
    Eine pastellige Villa Kunterbunt mit Griffen zum Mitnehmen das wäre der absolute Wahnsinn.
    Natürlich hüpfe ich doppelt und verlinke Dich beim JoLouBlog :-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  45. Wow, ein Haus zu gewinnen. Na wenn das nix ist.
    Bei mir sollte es ein Autohausi sein für meinen Junior der gerne eine kleine (oder auch mal größere) Auswahl an Autos mit auf reisen nimmt. Da wär doch ein Autohausi optimal.
    Oder ein Dinohausi für seine Dinosammlund die auch des öfteren dabei sein muss.

    Liebe Grüße und Kompliment für diesen tollen Blog
    Diana

    AntwortenLöschen
  46. Deine Häuschen sind echt hübsch. Als ich sie sah dachte ich - jetzt bitte nicht lachen - an meinen dickköpfigen Kater... Er hasst seine Transportbox. Sobald er sie sieht macht er den Garfield. Bloß nicht in die Box, man könnte ja wieder Auto fahren müssen ;-) Das Spiel haben wir alle zwei Wochen :-D
    Wenn man sich mal so Transporttaschen für Katzen anschaut, hübsch sind die echt nicht... So ein schickes Hausi für den Pelzträger, das hätte was :-) Und eine super Schlafhöhle wäre es auch...

    LG Nele

    PS: bis zum BLOGST Workshop :-)

    AntwortenLöschen
  47. Diese Häuschen sind echt herzallerliebst !!!

    Ich habe zwei Jungs und was bietet sich dann mehr an, als Garagen oder Werkstatt ???
    Oder Autohaus oder zu guter letzt Bauernhof...auf jeden Fall ist es eine tolle Idee, so dass die Jungs ihre großen und kleinen Schätze mit zu Oma und Opa nehmen können (denn auch wenn der Große schon 7 ist....ab und zu wird der zum Kleinkind, was das spielen angeht...).

    Wenn ich so drüber nachdenke: Am liebsten spielen die beiden gerade mit der Holzeisenbahn und den Bausteinen...also wäre Bahnhof auch ne Sache.

    Alles Liebe, Marina

    AntwortenLöschen
  48. Ein Lebkuchenhaus für die ganzen Nascherein zum Verstecken, das wäre es. Mit vielen bunten BonBon Motiven drauf. Oder so.. Ein perfektes Geschenk für meine Schleckerschnute zum 5. Geburtstag.

    Beste Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  49. Sehr schön Geschenk, ich hoffe das beste.
    LG Gerda

    AntwortenLöschen
  50. hello!
    I want to play with you...please enter my name....
    boy: a toolbox design, blue and green colors, car model tractor
    or shopping basket, cream colors brown, green, sky pattern
    lapappilon@blogspot.com
    lapappilon@gmail.com

    hugs
    Eva from Serbia

    AntwortenLöschen
  51. Oh, ich hätte da ein paar Ideen:
    - eine Autohaus für Sohnemann, damit er die Dinger immer mitnehmen kann
    - Ein Bücherhaus für die Madame (kommt bald in die 2. Klasse und liest sehr gerne)
    - Ein Meerschweinchenhaus mit dem die Tochter meiner Freundin ihr Meerschweinchen im Häuschen auf dem Schoss von sich zu uns transportieren kann...

    Achja, ich verlinke deine Verlosung auch! LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  52. Also ich find Dein Haus das super, ich möchte gar keine großen Ansprüche stellen, hätte aber sehr gern so eine Häuschen Tasche ganz allein für mich als Projekttasche!
    Hab Deine Verlosung ja grad noch rechtzeitig gefunden und würd mich riesig über den Gewinn freuen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  53. Puh... der 3.! Noch schnell rein in den Lostopf...
    Ich hätte gern ein süßes Häuschen für den Schmuseesel meines Patenkindes. Sie liebt diesen Esel abgöttisch und er muss alles mitmachen, was sie so anstellt. Und daher wäre dieses Häuschen genau der richtige Platz für den Kleinen um dort einzukehren. :-)
    Danke für diese tolle Verlosung! Bin schon gespannt...
    LG, Lisa

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Nina! Tolle Häuschen, aber nicht der einzige Grund, warum das Werkeltagebuch nun offiziell einer meiner liebsten Blogs ist: http://www.mamagie.de/2012/08/03/bloglieblinge/

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  55. Hallo,

    das ist ja traumhaft schön!
    Ein rotes Schwedenhäuschen hätte ich ja soooo gerne!
    Oder eine "Villa Kunterbunt" mit Pipi, Herrn Nielson und dem kleinen Onkel.
    Uiiii, wäre das klasse!

    Liebe Grüße von Annika R. aus Berlin

    AntwortenLöschen
  56. Och, so eine hübsche Sache und wir kommen den einen Tag zu spät aus dem Urlaub zurück (naja, nicht, dass wir nicht auch diesen Tag sehr genossen hätten!)... Für mich hätt's entsprechend einen schattigen Patio haben müssen, das wär aber eh kompliziert geworden ;-)

    Alles Liebe & Gute
    Catrin

    AntwortenLöschen
  57. Ulla Rossmeisl15. August 2012 16:41

    Ich habe mir selber eins genäht. Total klasse Anleitung. Nehme es als Waschtasche uns mein kleines Häuschen ist schon sehr bewundert worden.
    Danke für das Tutorial!
    Alles liebe Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,
      ich flipp ja gerade so ein bisschen aus vor Freude, zeigste mal ein Bild?
      Beste Grüße von Nina

      Löschen