Sonntag, 21. Oktober 2012

Von Menschen, Tieren, Wald und Himmel

Von Donnerstag bis Samstag haben wir Nike und ihre Familie besucht. Das allein wäre schon genug für ein Posting, wir hatten es unglaublich schön und entspannt, die Kinder sind mindestens so euphorisiert wie ich (keine Selbstverständlichkeit) und einmal mehr freu ich mich, seinerzeit mit dem Bloggen begonnen zu haben. Sonst hätten wir uns nie kennengelernt und was wär das schade!

Um es aber dem Medium angepaßt leichter verdaulich zu halten, picken wir uns einen tollen Ausflug vom Freitag heraus : den Kinderbauernhof. Da gab es nicht nur Bienen,


sondern unter anderem auch Pferde, Esel, Kaninchen, Hasen, Katzen, Hunde, Ziegen, Schlangen, Bartagamen und - Schweine. Mein großer Sohn hat für gewöhnlich zwar ein Herz für Tiere, aber eher aus der Ferne. An diesem besonderen Tag nun entdeckte er seine Liebe für Schweine, die er hingebungsvoll streichelte und nur sehr traurig wieder verlassen konnte.


Ein Blick in den Hof, hier kann man auch Kindergeburtstage feiern oder einfach so gemütlich sitzen. Schade, dass wir das nicht um die Ecke haben. Nicht nur wegen der Schweine.


Heute hingegen waren wir -zurück im Ruhrgebiet- auf einem sommerwarmen Ausflug am Cappenberger See. Die Kinder sind mit diversen Geräten gefahren, für die man scheinbar nie zu alt wird, und dann wurde einmal um den See marschiert. 



Den guten Duft des Waldes haben wir ausgiebig getankt und auch ein paar Fundstücke mit heimgenommen. Dazu an anderer Stelle mehr.



Über dem See zeigten sich dann irgendwann doch ein paar Wölkchen, blauen Himmel zu knipsen ist ja langweilig, somit kann ich dann auch noch bei Katjas "In heaven" mitmachen - wunderbar.


Ganz liebe Grüße für Euch, einen schönen Start in die Woche und alles Liebe von Nina

Kommentare :

  1. Schön, dass ihr wieder da seid!
    So stellt man sich den Ferienausklang doch vor.
    Liebste Grüße aus Köln von Steffi ... die diesem Schwein auch nur schwer hätte widerstehen können

    AntwortenLöschen
  2. Na, liebe Nina, das sieht doch nach einem rundum gelungenen Wochenende aus, mit Bienen, Schwein, glücklichen Kindern und goldenem Herbst! wie schön! trag es nur recht fein mit in die neue Woche! liebe Grüße, schickt dir die JULE

    AntwortenLöschen
  3. Wer kann diesem Schweineblick schon wiederstehen?! :D Das sieht nach einem sehr würdigen Herbstwochenende aus, was ihr da verbracht habt! :-)

    Ein schönes Restwochenende!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. ....DA hast du also gesteckt ;o)!Habe heute Renate schon ganz besorgt nach dir gefragt ;o)!Jetzt bin ich beruhigt und freue mich ganz,ganz doll´, dass so wundervolle Tage geniessen konntest ;o)!Drücke dich,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das hört sich nach einem wundervollen Ausflug an…und…ja, so ohne Bloggen würde man die nettesten Leute nicht kennen ;O)…das geht mir auch so :O)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Ich teile die Leidenschaft des großen Krawallix für Schweine. Das sind auch die Tiere denen ich am meisten abgewinnen kann!! Toller Einblick in tolle Ausflüge *drück

    AntwortenLöschen
  7. Das zeigt doch mal wieder das bloggen verbindet :)
    Finde ich immer schön wenn ich was über solche Treffen lese und wenn die Familie sich dann auch noch freut ist ja alles geritzt,gell?

    Der Apfelkuchen ist echt der Knaller und durch ein bissi Zimt/Zucker oben drübber hats schon richtig weihnachtlich geduftet...und das bei spätsommerlichen Temperaturen.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Was ein süßes Schwein! Wirklich zum Verlieben! :o)
    Und überhaupt sooo schöne Bilder.
    In Cappenberg und am Cappenberger See war ich in der 4. Klasse auf Klassenfahrt. War super dort.
    Sonnige Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina, schöne Tage liegen da hinter Euch... Beim Spaziergang hätte ich Euch gern begleitet - Seeumrundungen sind meine heimliche Spezialität ;-) Eine wahre Kostbarkeit habe ich dieser Tage aus dem Briefkasten gezogen - ich danke Dir sehr und freue mich über so viel Gedankenübertragung... (das ist mir zwischen uns übrigens schon desöfteren aufgefallen...!) Ich schicke Dir (und Deinem Sohn) ein freundliches Grunzen und wünsch Euch eine wunderbare Woche! Herzlichst, Marja

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön, dass Du wieder da bist - ich hoffe, Ihr hattet es die ganzen Ferien so schön und entspannt, wie deine Bilder aussehen.
    Wir haben uns heute auch schon wieder den halben Tag im Wald und am See rumgetrieben, das muss einfach sein am Wochenende. Leb Dich gut wieder ein (oder auch nicht ;-)) und ich freue mich auf Dienstag...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Lach, was für ein niedliches Schweinchenbild, gelungen...
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  12. das bienenfoto gefällt mir besonders. mein traum, neben hühnern, hätte ich gern auch irgendwann mal bienen. sieht aus, wie nach einem wunderbaren wochenende ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  13. Was für schöne Bilder, liebe Nina!
    Hach, da erholt man sich schon beim Anschauen!
    Wir haben gestern auch über Dich geredet...



    ... Du hast gefehlt in unserer illustren Runde, beim nächsten Mal musste mit - basta! :o)

    Aber ich kann mich ja freuen, ich seh Dich ja schon ganz bald - juhu!

    Ganz liebe Grüsse und bis morgen zum Upcyclen,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  14. Das kleine Grunzschweinchen ist super süss. Das Himmelsfoto himmlisch. Liebe Grüsse Regula

    AntwortenLöschen
  15. ...Das Schwein...wie es soooo süüüsss in die Kamera lächelt und dabei wunderbar stillhält :-))) Sicherlich hattet Ihr eine prima Zeit :-)))
    Herzliche Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
  16. also wer DEM Schweinchen wohl widerstehen könnte? herzliche, etwas schlappe Grüsse (deshalb hast Du auch noch keine ellenlange Bücherliste bekommen… wird aber bestimmt noch!)

    AntwortenLöschen