Dienstag, 6. November 2012

Upcycling - Dienstag #36

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder hier



Vor ein paar Wochen lag auf dem Bürgersteig vor dem Kindergarten dieses gut 50cm lange Draht-Ding. Was es ist - keine Ahnung. Aber mußte mit.


In der Restekiste schlummerte noch gefärbter Schlaufenvorhang von diesem Projekt. Wieder in Streifen gerissen und aneinandergenäht. Diesmal allerdings gewickelt, nicht gehäkelt.


Eine leere Schallplattenhülle - Relikt der Bastelarbeiten mit LPs - im Format des Drahtes zugeschnitten, das dient der Stabilität und wird von vorne unsichtbar auf die Rückseite aufgeklebt.
 

Passende Stoffreste zusammengesucht


und in kleine Wimpel geschnitten.


Fehlkauf-Schmucksteine rangeholt


 und nach Gusto alles auf den Stoff geklebt. Sieht so aus.


Die Pappe hält zusätzlich zur Wickel-Spannung die Stoffstreifen am Platze. Oben eine Schlaufe drangeknotet und aufgehängt, die Sterne haben hinten Magneten und haften auf dem Draht dadurch ohne weitere Hilfsmittel.


  
Erste Weihnachtsdeko fertig. Büschen krumpelig, aber egal. Seid lieb gegrüßt und habt einen schönen Tag, auf Eure Ideen freu ich mich sehr. Nina, deren Beitrag zum Creadienstag der Wickelbaum auch ist. 

P.S.: In weiß umwickelt und in schlichteren Farben beklebt / dekoriert, könnte so ein Ding sicher auch tendenziell "shabby" daherkommen (nicht im Sinne von schäbbelich - oder doch?). 

Kommentare :

  1. ooooh wie süüüß!!
    Ich bin echt begeistert!

    AntwortenLöschen
  2. du bist wunderbar und dein bäumchen ist es auch! endlich mal wieder eine weihnachtdeko, die nirgendwo anders zu entdecken ist - weil einmalig vorm kindergarten "gefunden";) meine upcycling heute ist schon bekannter;)
    http://zickimicki.blogspot.de/2012/11/armbander-stulpen-handgelenkschmeichler.html
    liebste morgengrüße von birgit

    AntwortenLöschen
  3. Moin Nina,
    na der ist ja schick. Sieht schön bunt aus. Aber bist Du sicher, das Du die Häschenwitze-LP nicht mehr brauchst?! :O)
    Hier mein Beitrag.Mal wieder was mit kleben...

    http://gartenkuchen.blogspot.de/2012/11/die-verkaufsschachtel.html

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Aaaaah! Nina! Du geniales Ding! Wahnsinn was du aus den Stoffresten (die mir sonderbar bekannt vorkommen *chichi*) gezaubert hast!

    Ich bin heute mit einem upgecycelten DIY ADVENTSKALENDER dabei :)
    Wie bereits angekündigt mit miniminikleinem Blitzgewinnspiel.

    http://bunteknete.blogspot.com/2012/11/adventskalender-diy-gewinnspiel-und.html

    Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt war ich so begeistert das ich vergessen hab meinen Link zu hinterlassen:

    Eine PET Laterne
    http://aniswelt.blogspot.de/2012/11/ich-geh-mit-merles-laterne.html

    AntwortenLöschen
  6. Na, der sieht ja klasse aus! Eine schöne Idee...da geh ich doch gleich mal in meinen Stoffrestekisten...!!!-ja es sind mehrere gucken- was ich so verwerten kann!
    Viele Grüße und vielen Dank!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nina,

    hier ist mein Beitrag: http://colibricologne.blogspot.de/2012/11/babuschka-und-samt.html

    Ich habe ein "altes" Samt-Jacket aufgehübscht!!

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich.
    So schön bunt und wild und einfach toll. Prima wenn man so ein Drahtding findet.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Kategorie: Voll toll und selberhabenwollen :)

    AntwortenLöschen
  10. Wie cool ist der denn??
    Und: Upcycling in Reinstform, aus Mitgenommenem vom Bürgersteig.
    Da nehm ich direkt mal nen Lampenschirm auseinander. In den Papierdingern vom "Möbelschweden" sind doch auch schonmal solche Drahtbügel zum Aufspannen. Tät ich jetzt mal tippen. Wär aber schade, wenn dadurch dieses Unikat in Serie gehen könnte. So einzigartig!
    Liebste Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Nina,
    das ist wohl der schönste Weihnachtsbaum den mein Auge je erblickt hat!!!!!!!!Ich selbst bin leider heute nicht dabei, aber unendlich begeistert von dieser supertollen Idee!Drücke dich,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  12. Konnte anhand der Zutaten zuerst nicht ermitteln, was das werden soll. -Spannungssteigerung-erreicht und finde dies ein gelungenes Bäumchen, wo sogar "Fehlkäufe" eine Berechtigung finden. LG Heike

    AntwortenLöschen
  13. Das liebe Nina, ist absolut genial! Auf sowas kommst auch nur Du, es ist 100% Upcycling und das Ergebnis ist absolut toll.
    Und ich tippe auch auf ein Papierlampenschirm-Innendings. Skyar oder so. Fragt sich jetzt nur, wo ich sowas herkriege. Ob ich mal bei Eurem Kindergarten vorbeischaue...?

    Schrecklich uninspiriert erscheint mir dagegen mein heutiger Upcyclingbeitrag. Kleiderschränken einen Zusatzjob zu verpassen ist wahrscheinlich nichtmal richtiges Upcycling, oder? Ach, egal, zumindest kann ich so auf deinen tollen Weihnachtsbaum verlinken. :-)

    Ich wünsch Dir gute Besserung, Du beste Mama von allen, die sogar den Kindern die Krankheiten abnimmt -
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bezüglich des Mottos werde ich wohl etwas vorsichtig sein, die Berufswünsche des jungen Herrn wandeln sich noch häufig. ;-)

      LG, Katja avp (auch verzweifelt prokrastinierend)

      Löschen
  14. Elke (ohne Blog) schickt per Mail eine gespenstisch dekorierte Lichterkette mit Getränkefläschchen und Kaffeebechern. Findet Ihr hier:

    http://pinterest.com/pin/145311525448355718/

    Lieben Gruß von Nina

    AntwortenLöschen
  15. Also vor dir ist wirklich gar nichts sicher, oder? ich wäre nie auf die Idee gekommen, so ein "Drahtding" aufzuheben und mitzunehmen,geschweige denn daraus einen Weihnachtsbaum zu basteln. Manchmal frage ich mich schon, wie ein einzelner Mensch so viele kreative Ideen ausbrüten kann! Es ist wie immer eine Freude, bei dir vorbei zu schauen und ich habe (ganz unkreativ) mal wieder nichts für diese Woche beizutragen.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag und viel Erfolg beim Schätze sammeln für die nächsten Kreationen,
    Dani

    AntwortenLöschen
  16. Das ist doch mal ein super geniale Idee!!!
    Ich finde es klasse und bin total begeistert :o)))
    wünsch Dir weiterhin so tolle Ideen
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  17. liebe Nina
    Schön mal keine hochglanz Weihnachtsdeko zu sehen. Gefällt mir sehr gut. Auch ich habe mich mit "an was erinnert mich diese Form?" beschäftigt.
    Habe aus den übrig gebliebenen einzelnen Handschuhen vom letzten Winter Kuscheltiere genäht.

    http://schaeresteipapier.blogspot.ch/2012/11/einzelne-handschuhe-witzige-tiere.html

    liebe Grüsse Natalie

    AntwortenLöschen
  18. Na, dann kann Weihnachten ja kommen...! Ich war auf der Suche nach etwas, das die vielen Adventspäckchen aufnimmt und nicht zu aufwendig ist. Da hast du genau das Richtige gezeigt. ;-)
    Bei mir heute noch unweihnachtlich.
    http://chelsea-lane.blogspot.de/2012/11/upcycling-die-8te.html

    Herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Klasse! Wie kommt man nur auf solche tollen Ideen?
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  20. Oh, bei euch weihnachtet es schon?! Sieht echt klasse, aus, der Baum! Wir sind basteltechnisch noch im Herbst und drucken Äpfel mit alten Klorollen: http://www.mamagie.de/2012/11/06/aepfel-stempeln/

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  21. Sehr hübsch. Wenn Weihnachtsbäume so aussehen, dann dürften sie auch in unsere Wohnung :o)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Krass. Bin zutiefst beeindruckt. Hätte ich mal solche Ideen... :D

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nina, das sieht perfekt aus. Eine geniale Idee! Da wir nicht alle so einen Kindergarten haben wie du, könnte man vielleicht einen Metallkleiderbügel verbiegen? Mal schaun....
    Ich bin heute auch mal wieder dabei und zwar mit einer Tasche für die Wechselsachen im Kindergarten - genäht aus einer kaputten Jacke vom Junior: http://augusthimmel.blogspot.de/2012/11/upcycling-dienstag-36.html

    Sei lieb gegrüßt von Kirstin

    AntwortenLöschen
  24. Boah Nina, wie cool ist das denn wieder???????? So toll, der Baum würde auch super in unseren Haushalt passen :-) Gar nicht schäbig, superoriginell und schön (dein Baum, nicht unser Haushalt :)
    Bei mir gibt´s nur was Kleines:
    http://jomilija.blogspot.de/2012/11/creadienstag-ist-upcycling-dienstag-und.html
    Viele Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Wow, den Baum find ich ja mal Hammertoll. Sehr schöne Idee.

    Und hier mein erster Upcycling Dienstag Beitrag. Abers als erhofft, hat aber auch Spass gemacht.

    LG Silke

    http://sewingarea.blogspot.de/2012/11/upcycling-dienstag-vom-sofa-aus.html

    AntwortenLöschen
  26. uii, was ein hübsches Teil. Ich bin auch mal wieder dabei und hoffe es gültet als Upcycling. Is ein echtes Fundstückestück...
    http://andivaswelt.wordpress.com/2012/11/06/upcycling-korkenflitzer-macht-kleine-menschen-glucklich/
    Viele Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  27. Toll recycled. Ideen muss man haben.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. ;o) wie süß.........leider würden meine katzen es wahrscheinlich gleich abhängen....
    hier ist mein beitrag ;o) wenn er denn gilt??? liebe grüße nico
    http://soranis.blogspot.de/2012/11/creadienstag.html

    AntwortenLöschen
  29. Boah, ist der schön!
    Ich glaube, das muss ich nachmachen.

    Ich zeige heute ein älteres Projekt:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2012/04/me-made-mittwoch-leggings-kapuzenshirt.html
    Eine kaputte Leggings und ein zu kurzes Kapuzenshirt wurden neu zusammengesetzt und zu einer neuen Lieblingsklamotte.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  30. Der Baum ist echt süß. Ich bin heute auch wieder mit dabei: http://kreativmaedel.blogspot.de/2012/11/schlagzeugssticks-mal-anders.html
    Liebe Grüße
    Kreativmädel

    AntwortenLöschen
  31. der baum ist ja der oberknaller, einfach super stark.
    klasse idee und sowas von schöööön

    AntwortenLöschen
  32. Wowowow, der Baum ist der Hammer, den würde ich sofort nehmen, ich muss morgen mal sehen was ich so im Schuppen finden kann.. Ganz ganz tolle Idee. ♥

    Liebe Grüße, Tante Grete

    http://tantegrete.blogspot.de/2012/11/bezogener-tisch-fur-den-dienstag.html

    AntwortenLöschen
  33. Jetzt weihnachtet es schon hier.... also damit lass ich mir noch Zeit... aber der Winter ist in meinem Fall heute partiell eingezogen: http://www.frl-spatz.blogspot.de/2012/11/upcycling-dienstag-13.html

    Das Drahtdings erinnert mich übrigens an die Bügel, um Papierlampenschirme aufzuspannen....
    Liebe Grüße
    Andrea (endlich auch mal wieder mit von der Partie)

    AntwortenLöschen
  34. Der Metallbügel ist aus einem Einkaufstrolly. Der hält das Ding in Form :-) Habe vor einiger Zeit unseren alten Trolly auseinander genommen und die Teile auch aufgehoben ;-) Auf einem ist ein Rankbogen entstanden. Deine Baum Idee finde ich klasse! Ich glaub, dass arbeite ich nach ;-)
    lg Julia

    AntwortenLöschen
  35. Nina, der Weihnachtsbaum ist wunderbar!! überhaupt nicht komisch oder so. richtig genial. eine tolle idee. du bist echt so ein kreativer kopf!

    und weißt du, ich hab mal eben entschieden dass dvd-hüllen neu definiert auch zu deinem dienstag passt :)

    http://lebenliebenmachen.blogspot.de/2012/11/was-kommt-in-den-adventskalender.html

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  36. Nina! Der Christbaum (bin ja hier in Bayern) ist echt gelungen, so richtig schön. Die Idee find ich super, kein bisschen seltsam.
    ich lass Dir viele Grüsse da
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  37. Der Wickelbaum ist der Hammer! :-)

    AntwortenLöschen
  38. Und wiedermal frage ich mich: wie kommt man auf so eine Idee? Das Drahtdings kommt mir echt bekannt vor - konnte es aber nicht zuordnen nicht zuordnen (Katja hat den Denkknoten gelöst). Während ich also gegrübelt hätte, hast du eine 1a Weihnachtsdeko gezaubert.
    Liebste Grüße von Steffi - die gerade einen leichten Anflug von Weihnachtspanik verspürt.

    AntwortenLöschen
  39. Zauberhaft!!! Ich muss dringend Mini-Girlanden machen.
    Sonnige Grüße, Sandra :o)

    AntwortenLöschen