Dienstag, 5. Februar 2013

Upcycling - Dienstag #47

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder hier.  


Karneval löst in mir zugegebenermaßen eher Fluchtreflexe aus. Aber natürlich kann man sich auch noch daran erinnern, wie toll es als Kind war und so gönnen wir dem kleinen Volk jährlich eine zwar nicht allzu ereignisreiche Zeit, aber immerhin Kostüme und mindestens einen standesgemäßen Karnevalszug mit Strüssje und Kamelle im Rheinland. Die beiden Großen schrien im ersten Jahr übrigens begeistert: "Vanille" & "Kamille". So schief läuft die Gegenprägung also doch nicht.

Sei's drum, in diesem Jahr galt es, eine besondere Aufgabe anläßlich der jecken Tage zu meistern. Basis sind ausgemusterte T-Shirts und Stoffreste.


Kleingeschnibbelt, drübergerattert, bemalt und Öhrchen drangenäht.


Plastikdruckknöpfe reingedreht.


Fertig ist das Kostüm des lieben Stüm (wie schon einmal erwähnt, "Stüm" steht für "Jim" = Jim Knopf) (er zog an Weihnachten bei uns ein) (da soll er schließlich auch nicht leben wie ein Hund). 


  

(Schnittmuster übrigens von hier, vielen Dank!)

Beste Grüße und viel Spaß für die, die den Karneval genießen oder sich einfach abfüllen für das selige Vergessen. Bis nächste Woche in alter Frische. Habt es schön.

Nina, deren Beitrag zum Creadienstag der Bat-Stüm natürlich auch ist. Und mein Held des Alltags sowieso. 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nina, Bat-Stüm ist einfach nur Klasse !!! Ich bin zwar noch nicht richtig wach, kann aber schon schmunzeln :-)
    Bei mir wird's heute romantisch ...
    http://holunderbluetchen.blogspot.de/2013/02/upcycling-tuesday-52013.html
    So, jetzt aber erst mal einen Kaffee !!!
    viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi, ich mag Karneval so überhaupt nicht, aber das Kostüm ist klasse. Ich habe auch einen Krümel, aber der hat kein Kostüm, dafür aber Socken.
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,

    ich bin entzückt. Steht Ihm ausgezeichnet. Und so gespannt, was Bat-Stüms Freunde dann erst tragen werden...? Und das, obwohl auch ich bei Karneval Augen und Ohren verschließe und flüchte...
    Erfreut bin ich auch darüber, dass ich heute wieder etwas beitragen kann. Ich habe ganz viele Reste verarbeitet und nun einen Begleiter für den überfülltenMorgenkreis.
    Liebste Grüße und einen wunderbaren Tag, Marja

    AntwortenLöschen
  4. wieder mal amüsant und genial, liebe nina;) mein beitrag ist nicht sehr innovativ, aber immer wiedermal angesagt;)
    http://zickimicki.blogspot.de/2013/02/ketten.html
    herzliebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oh, uh - Fasching... da muss ich ja auch noch ran *schwitz*. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass Stüm den Preis für das coolste Kostüm des Jahres gewinnt! Wie immer endtoll, liebste Nina!

    Ich habe heute einfach mal einen kompletten Arbeitsplatz upgecycelt:

    http://titatoni.blogspot.de/2013/02/upcycling-office.html

    Happy Dienstag, Du Liebe!
    Renaade

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube die Not zum Kostüm hat mich als Jugendliche an die Nähmaschine getrieben ;-))...irgendwas cooles zusammenflicken für den Schulfasching. Da wars auch wurscht wie es aussieht (weiter bin ich auch bisher nicht gekommen mit meinen Nähkünsten). Der Batman ist der Burner ;-))
    In meinem Blog findet Ihr was zum pimpen von alten Hockern.

    Dienstagliche Grüße An_Geli_Ka

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das Kostüm ist toll geworden. Klasse Idee! Ich bekomme langsam Panik, weil das Kostüm für meine Zwergin bis jetzt nur in meinem Kopf existiert und die Zeit rennt ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, der ist aber süss :-) Cooles Outfit!!! Bin auch gerade an den Vorbereitungen für die Fasnacht... ich selbst mag sie ja auch nicht so besonders, aber was macht man alles für die Kinder...

    Hier mein heutiger Beitrag:

    http://sinnvoll-erleben.blogspot.ch/2013/02/bilderrahmen-aus-weinkorken-upcycling.html

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Na, wenn da nicht die Welt gerettet wird?? Und, geht Stüm denn mit ins Rheinland, Karneval feieren?? Sein Kostüm ist sooo toll geworden, er könnte sich vor Bützjes nicht retten ...! ;-)

    Bei mir geht es heute um das leibliche Wohl ...! Vielleicht auch was für den Karneval ...?
    http://chelsea-lane.blogspot.de/2013/02/upcyceling-die-17te.html

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,

    das Kostum ist klasse!

    Wir haben ein paar lausige Filzreste zu ner hübschen Frühlingsdeko gemacht: http://perlenhuhn.blogspot.de/2013/02/selbstgemacht-fruhlings-filzblumen.html

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Nina, das ist ja wohl das coolste Batman-Kostüm ever ;o)!!!!!Bei mir sind zum Upcycling-Dienstag zwei kleine "Fadenspendende Knittermonster eingezogen ;o)....http://kleinepaulinas.blogspot.de/2013/02/upcycling-dienstag-diy-gewinner.html ...wünsche dir einen besonders schönen Tag und drücke dich feste, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  12. Ein richtig cooles Kostüm für Stüm :-).

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  13. Der Bat-Stüm ist super!
    Ich muss auch langsam mal ran ans Kostüm für das große Kind. LEider ändert es zurzeit täglich die Meinung, als was es nächste Woche gehen will. *seufz*

    Ich zeige heute mal gestrickte Socken, die kaputt und schon mehrfach gestopft waren. Ich habe sie von der Spitze bis zur Ferse geribbelt, die kaputten Stellen rausgenommen und den intakten Teil des Garns wieder dran gestrickt und mit Wollresten ergänzt. Jetzt halten sie meine Füße wieder warm. (Bitte nicht wundern, der Post ist schon vom vergangenen Mai.)

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hups, hier kommt noch der Link:
      http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2012/05/me-made-mittwoch-socken-reloaded.html

      Ja, bin leider noch nicht ganz wach. *gähn*

      Löschen
  14. Hallo Nina,
    der Bat-Jim K. ist so cool geworden....diese Woche hab ich auch mal was für das Upcycling Projekt. Ich luscher schon ganz lang in diese Ecke und finde die meisten Ideen großartig.

    http://libellein.blogspot.de/2013/02/hemdkragenwimpelkette.html

    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nina,

    wie schön, dass ich diese wirklich tolle Seite entdeckt habe!

    Ich wünsche Dir eine gute Zeit

    ganz liebe Grüsse aus dem Rheinland

    Uschi
    von: So what Hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  16. Meine Liebste,

    ich bin ja ein absoluter Gegner des Wortes g*** in irgenwelchen Lebenslagen, aber das ist wirklich einfach nur g***!!!

    Hätte ich nicht gewusst, was es wird (herz dich übigens sehr für´s gestrige Telebimm!), hätte ich nach den ersten Bildern sofodd gesacht: Dat wird doch (für) die Katz!

    Aber nein, für´n Stüm und das wird der wohl jetzt sein Leben lang nicht mehr ausziehen :-)

    Btw.: Nein, ich erinnere mich nicht wietoll es war. Ich fand´s schon als Kind schrecklich!

    Bei mir gib´s heute ne Apfelansammlung auf altem Vorhangstoff.

    Liebste Grüße,

    Katja

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ist das coooooool!
    Ich habe ja eigentlich für diese Kerle nichts übrig, aber bei zwei Jungs muss ich auch immer mal so was nähen...
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  18. Kicher - supersüß geworden, ich habe für mein Kind mal ein Geistkostüm aus einem alten Bettlaken gemacht und Ketten drumgeschlungen, leider war das vor der digitalen Zeit und die Fotos sind auf dem Speicher.
    Nachdem ich das letzte Mal Fotos der gegossenen Kerze versprochen habe reiche ich das heute, samt Aufhübschung, nach. Das Tutorial wurde mit neuen Sicherheitstipps erweitert - wer kratzt schon gerne Wachs mit dem Keramikschaber vom Boden auf ???
    Schau hier http://die-fabelhafte-welt-der-seifenkunst.blogspot.de/2013/02/kerzen-gieen-und-dekorieren-upcycling.html

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  19. wuaaaaahhh...super! ich bin hin und weg! wenn ich kinder hätte, dann kämen sie an batman nicht vorbei.

    "mama, ich mag batman gar nicht..."
    "DOCH, du LIEBST batman!!!!"

    :)

    AntwortenLöschen
  20. Ah wie cool! Hier läuft jetzt auch ein Batman durch die Gegend. Der musste allerdings ein Sixpack und da habe ich mich dagegen entschieden, das selbst zu nähen. Ja ein bisschen feige.... Deiner ist auch echt cooler...

    AntwortenLöschen
  21. Sehr cool! Ich glaube, das würde sogar mein erwachsenes Kind aka der Herzliebste haben wollen :-)
    LG von Steffi,
    die den Fasching auch nicht so mag, aber ebenfalls trotzdem Kostüme näht...

    AntwortenLöschen
  22. Wow, Batman for ever. Der ist total süß geworden.
    Hier mein Beitrag: http://seraphinasphantasie.blogspot.de/2013/02/kreativer-dienstag.html
    Die Karten sind ausschließlich aus Papierresten entstanden.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  23. Der ist ja super!!!! Ich bin mir noch immer nicht sicher, ob meine Kleine dieses Jahr überhaupt noch ein Kostüm bekommt :)

    Heute mach ich mit ner Tasche aus alten Jeans und altem T-Shirt mit.
    http://justjoolez.blogspot.de/2013/02/diy-tasche-aus-altem-t-shirt.html

    ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen
  24. Das Kostüm ist super geworden. Meine Tochter hat mir dieses Jahr untersagt ein Kleid aus "ollen Sachen" zu nähen. Es muß ein gekauftes sein :-(

    Bei mir gibt es was aus Pappe und ollen T-Shirts:
    http://die-bommelfrau.blogspot.de/2013/02/basteln-mit-kindern.html

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  25. HA - ich wusste beim zweiten Bild, dass das ein BAT wird :))) Könnte aber auch zur CAT werden, oder? Vielleicht BAD CAT? huh...ich schweife ab...Jedenfalls cooly like usually! Ja Karneval...gähn...hier im Norden...und gut so. Hoffe, Jette nimmt das letzte Jahr dran teil... Sie liest ja hier nicht mit. Helauauaua - oder so...♡♡♡

    AntwortenLöschen
  26. Wow, Nina, wie cool ist das denn?! Sieht grandios aus! Leider bin ich der absolute Karnevals- oder Faschings- oder (wie es hier heisst) Fasnachts-Muffel. Darum müssen hier keine tollen Kostüme genäht werden, vom Arztkittel für den grossen Jungen mal abgesehen. Und Arzt ist eine wirklich dankbare Verkleidung.
    Bei uns mussten heute Mullwindeln dran glauben: http://pfauenmaedchen.blogspot.de/2013/02/halstucher-fur-die-erkaltungszeit.html

    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja ganz niedlich! Ich hab auch eher Fluchtreflexe und -Gott sei Dank- keine Verpflichtungen dahin zu gehen. Ich sperre mich dann einfach ein :)

    AntwortenLöschen
  28. Wusst ichs doch. Irgendwann wurde Jim Knopf auch erwachsen, hatte keine Lust mehr darauf Lokomotivführer zu sein und wurde... genau. So sieht das aus.

    Sei herzlich gegrüßt von einer, die ihr Projekt für heute zwar fertiggekriegt hat, aber nicht die Bearbeitung und den Text dazu, weil an der Nacht so ungefähr elfundzwölfzich Stunden gefehlt haben. Urmpf.

    Katja

    AntwortenLöschen
  29. Hammer! So ein cooler Bär?

    Hab heute nichts für dich, mein Beitrag wandert "nur" zum Cradienstag. Hab zwar schon auch alte T-Shirts von mir verwertet, aber nciht inder Menge, dass ich es Upcycling nennen möchte.

    AntwortenLöschen
  30. Nina, ich bin ENDLICH mal wieder dabei, JUHU.
    Und Dein Karnevals-Upcycling ist wohl außer Konkurrenz :) Wie immer ganz toll!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Na das ist ja mal cool! Ganz tolle Idee!
    LG Inga

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nina,
    dein Bat-Stüm ist super.
    Wann steigt die Faschingsparty? Ich komme, du wirst mich sofort erkennen, ich komme als Seezwerg :)

    Bei mir gibt es heute eine kleine Upcycling-Deko
    http://seezwerg.blogspot.de/2013/02/upcycling-dienstag-47.html
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  33. Wie cool!
    Ich habe ganz banal eine Geschenkrolle zu einer Kugelbahn umfunktioniert:
    http://fingerles-werke.blogspot.de/2013/02/diy-kugelbahn-nicht-nur-fur-kugeln.html

    AntwortenLöschen
  34. Toll, Stüm, dann lass es mal so richtig krachen!
    Ach , Nina, das erinnert mich daran, wie meine Mutter unsere Fiecherei einkleidete, sogar der "Biege-Lurchi" bekam ein fesches outfit, für Lurchi natürlich mit einem Löchelein am Po hinten für den Echsenschwanz... Der Lurch war höchsten 13 cm groß... weißt du,DAS sind die Dinge, an die sich deine Kinder erinnern werden! liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  35. Wow, wie cool ist das denn ?
    Super Idee ♥

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  36. Jetzt fühle ich mich sicher wenn es einen Batmannbär gibt ;)

    Der Bär würde super in meine T-shirt Tasche rein passen... dann wäre ich immer beschützt.

    http://flunsal.blogspot.de/2013/02/t-shirt-tasche.html

    AntwortenLöschen
  37. Wow, der ist ja mega cool geworden! Dich würde ich auch mein Kostüm schneidern lassen. ;-)

    Bei uns gibt´s diese Woche Konstruktionsstäbe:
    http://www.mamagie.de/2013/02/05/diy-dienstag-konstruktionsstaebe/

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  38. Endlich gibt es Batman auch in real! :D Der ist wirklich sehr cool geworden! Bin begeistert was du immer so vorzauberst.

    Mir war noch gar nicht aufgefallen dass mein heutiger Creadienstag auch ein Upcycling Dienstag ist!
    Also wer noch eine Inspiration braucht was man mit alten Jeans so anfangen kann, der klickt hier entlang. ;)

    http://seifenblasenbeats.blogspot.de/2013/02/un-wenn-et-bommelsche-jeht-creadienstag.html

    AntwortenLöschen
  39. Ach wie niedlich! Bin froh, dass meine Kleine noch nicht auf die Idee kam, dass ihre Puppen ein Faschingskostüm brauchen.
    Mein Recyclingprojekt hat mit Deckel von Marmelade- und Gurkengläsern zu tun. Ich habe daraus Spielhalsketten für meine Kleine gebastelt.

    Halsketten aus Gläserdeckel

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  40. fesches kostüm ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  41. Voll schück! Mussteste das ganze auch in groß fabrizieren? So würd ich den Lütten zur Fasnet auch vor die Tür lassen! Wir wohnen ja inzwischen außerhalb der Krisenzone, aber früher fand ich das eigentlich ganz spaßig. Das löst da unten, da wo ich herkomme, quasi kurzfristig den Katholizismus als Leitrelegion ab. Dem kann man sich kaum entziehen ; ) Dieses Jahr fahren wir tatsächlich hin aber ich versuche den Kontakt mit den Festivitäten zu vermeiden. Wir haben uns irgendwie entfremdet, die Fasnet und ich. Kein Schaden ; )
    Hier mein Beitrag zum Upcycling-Dienstag, es ist was von meiner Gigantomanen-Liste geworden.
    Grüß Dich lieb und tapfer bleiben,
    Nike

    AntwortenLöschen
  42. Ich kriege das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht ;o)))...das ist eines der coolsten Beispiele die ich von meinem Schnittmuster gesehen habe!!!

    Danke dafür!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Nina,
    der ist fast schon unaushaltbar cool - nämlich so, dass es wehtut im Bauch vor lauter sich-das-Lachen-verkneifen! Ein ganz toller ist er jedenfalls, der Batstüm... :)
    Dir ganz lieben Dank für diese höchstwillkommene Erheiterung an einem schnöden (weil schon wieder grau-in-grauen) Dienstag und viele Grüße aus Berlin,
    Naomi

    AntwortenLöschen
  44. Wie immer sehr kreativ ... wenn man deinen Blog lese, möchte ich garnichts mehr wegwerfen, weil man aus allem noch etwas machen kann ... ;8)

    Mein Beitrag ist ehr lecker als kreativ:
    http://photokraphy.blogspot.com/2013/02/zitronenwasser-oder-upcycling-dienstag.html

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  45. Großartig - hach Nina, das ist jeden Dienstag auf's Neue so schön bei Dir zu gucken! Ich bin heute auch wieder dabei - mit einer schmückenden Kleinigkeit...

    http://ninamargarina.wordpress.com/2013/02/05/wow-geschmeide/

    Ganz liebe Grüße und ein fröhliches Karnevalswochenede (wir wagen uns tatsächlich wieder ins Rheinland...) wünscht Dir die andere Nina

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Nina,
    Einfach nur cool, Findet auch die kleine Rübe!
    Ich habe heute auch creatives Upcycling betrieben. So toll wie das Batman-Kostüm ist es allerdings nicht.

    Mein Beitrag
    http://madambetterave.blogspot.de/2013/02/turkranz.html
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  47. Huhu!
    Heute möchte ich auch mal mitmachen....sooo tolle Sachen sind hier immer!
    Mein Beitrag:
    http://tuedelluett.blogspot.de/2013/02/selfmade-biotop-oder.html

    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  48. Hallo, Nina, dann würde ich dir jetzt am Liebsten ein ganzes Geschwader Haushaltsarbeitswütender Mc-irgendwas - super-stark schicken!!! Gute Besserung! und ganz liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  49. ...uff, grad noch geschafft!
    http://www.knusperzwergundfeenstaub.ch/2013/02/nur-ein-ganz-kleines.html
    Mit lieben müden Grüssen
    Melanie

    AntwortenLöschen
  50. Noch schnell mitgemacht. Mein diesmaliges Upcycling:
    http://bonsais-kleine-werkstatt.blogspot.de/2013/02/doppelt-dabei.html
    Bis zum Nächsten Mal und viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  51. Ich bin wieder mal dabei - und es ist kein Täschchen, versprochen!

    Liebe Grüße aus Ö!
    Klaudia

    http://www.klushus.at/2013/02/upcycling-dienstag-4/

    AntwortenLöschen
  52. Stüm rockt mit diesem coolen Kostüm!
    Bei uns lebt ja "Der Igel" - dem würde das sicher auch gefallen.
    Allerliebste Mittwochsgrüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  53. liebe Nina
    cooles Superheldenkostüm!
    liebe Grüsse Natalie

    AntwortenLöschen
  54. ...Huhu Nina,
    na wenn das nicht cool ... mega cool ist !!!!

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  55. jaha - bei euch müssen also auch die puppen dran glauben :D extrem genial! das darf ich den kindern nicht zeigen, sonst muss ich die puppen auch noch in prizessinnen verwandeln.

    ;)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  56. Hallo Nina,

    durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen. Tolle Idee hast und zeigst du!

    Zu deinem upcycling-Dienstag hätte ich auch ne Idee, zu finden unter:

    http://liebellie.blogspot.de/2013/01/diy-windlichter-aus-baby-glaschen.html

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen