Donnerstag, 21. Februar 2013

Vivien

Offen gesprochen bin ich in Sachen Farbvielfalt eine reichliche Stümperin. Es darf wohl ein bisschen türkis oder petrol sein, lila oder grün, aber die Basis und der Ursprung ist und bleibt - schwarz. In keiner Farbe sieht die Mutti so wenig von der Wand gekratzt aus (vornehme Blässe beschreibt es liebevoller) (wenn man die antlitzsche Rotfleckigkeit mal total außen vor läßt) (besser ist das). So stolperte ich neulich abends prokrastinierend über den Schnitt Vivien und war geflasht. Für die Öhrchen simmer 20 Jahre zu alt, aber der Rest ... oha!

Flott lag das Schnittmuster im Kasten, man hätte es theoretisch aufbügeln können und sogar die Nahtzugabe ist schon inkl. Cool. Die Sensemann-Kapuze hatte es mir angetan und natürlich, dass der Fummel als Leibchen funktioniert, trage ich doch gern etwas Walle-Walle über den Langarmshirts. Hartnäckig, stilistisch ist hier wenig im Wandel, das heißt natürlich, ich habe mich vollends gefunden und bin nicht etwa zu faul oder zu wenig risikobereit. Nicht doch.

So siehtse aus. Hat schon ein Unterwegswochenende überlebt und mir Freude  gemacht.




Beste Grüße sendet Euch Nina, habt es schön!
Mein Beitrag zum heutigen RUMS ist Vivien auch.

Kommentare:

  1. ...aber mit fliederfarbenden Strähnen könntest doch auch durchaus die Öhrchen...meinste nicht? Okay, also ohne Öhrchen und in fröhlichem schwarz, übrigens auch ganz meine "Farbe".
    Ist toll geworden und die antlitzsche Rotfleckigkeit nenne ich hier westfälische Bräune ;)

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich!!!
    Sieht klasse aus :o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Ui, toller Schnitt, okay, über die Öhrchen kann man streiten, da bin ich wohl auch bissel zu alt aber toll find ich ihn. Hätte gern ein Tragefoto gesehen *zwinker*
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  4. huhu! guten morgen...schön sieht es aus...aber ich hätte sooo gerne ein tragebild...ich finde dann sieht es immer viel schöner! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  5. Wie genial ist das denn? Da such ich mich dusselig nach fertigen Schnittmustern (die möglichst nicht teurer sind als der Stoff) und finde diesen tollen DaWanda-Shop nicht. Nun ist die Party gerettet. Danke!!! (Und übrigens: Dein Teil sieht klasse aus!)

    AntwortenLöschen
  6. Schööön!
    Aber ich kapier den mit den Öhrchen nicht *verzweifeltguck*.
    Öhm- grad nachgeguckt und ja: volle Zustimmung. Für die Öhrchen SIND wir 20 Jahre zu alt. Egal wie niedrig das Ausgangsalter ist. :-)
    Aber was für ein toller Schnitt.

    AntwortenLöschen
  7. Wie schon gesagt, kann ich mir sehr gut vorstellen an der Frau. Treffen wir uns mal auf einem "Me Made Mittwoch" damit?

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Schwarz und ohne Ohren... trotzdem oder gerade deshalb... wie auch immer: ich find's TOLL!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab nichts gegen schwarz. Mit einem bunten Halstuch defintiv tragbar! ;o)) Nein im Enrst, die Vivien sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir! Auch, dass Du Dich gefunden hast ;o) Schwarz ist und bleibt ein Alleskönner. Geht zumindest immer. Liebsten Gruß

    AntwortenLöschen
  11. Na meine Beste, da haste dir aber ein schickes Trag-mich-drüber-Teil genäht, das aber wieder nur allen Ich-hab-meinen-BMI-Faktor-im-Griff-Frauen passt.
    Oder gibt´s da etwa Abnäher im vorderen Bereich?

    Naja, wie dem auch sei, sieht superedel aus und ich freu mich sehr, dass du in Schwarz lebendiger wirkst.

    Ich könnte das Kleid tragen, wenn ich mal so richtig ausgebröselt ausschaun will, denn egal welche Farben ich mag oder nicht, das Einzige, was absolut nicht geht, ist schwarz. Schade eigentlich, denn schwarz macht angeblich schlank :-)

    Hab einen wundervollen Tag, meine Beste, ich muss dann jetzt mal meine Auftrag fertigstellen und pflege mein Kindelein.

    Ich herze dich ganz dolle,

    ´s Frau noz!

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Teil, das würde ich auch sofort tragen! Und Dein Geschreibsel mag ich sehr! Toller Stil! :)


    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  13. Na, das Teilchen ist auch nach meinem Geschmack (nur in einer anderen Farbe dann...)!
    Die anderen Schnittmuster sind aber auch nicht schlecht, fallen genau in mein Beuteschema. Wie fallen die Schnitte denn aus? Oder kann man da irgendwo eine Maßtabelle sehen...?
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      es gibt da eine Maßtabelle und sie antworten auch sehr flott auf Fragen, hat mir beides bei der Wahl der Größe geholfen.
      Beste Grüße von Nina

      Löschen
  14. zieh doch ma an muddi!! das steht dir bestimmt super!
    super schnitt.

    AntwortenLöschen
  15. Schätzeken, ich glaube ich muss doch mal nen´Nähkurs bei dir buchen ;o)!Gefällt mir ausgesprochen gut!Und du siehst nich wie vonner Wand gekratzt aus,tz,tz....drücke dich feste, deine Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Barbara ohne blog21. Februar 2013 um 19:33

      Liebe Nina, liebe Paulina, ich wäre bei einem Nähkurs auch gerne dabei. Ich weiß ja wie nett es bei dir ist, liebe Nina.
      Heute hat Frederike wieder Lust zu nähen und will mir eine Tasche machen. Sie knipst schon fleißig und wenn sie groß ist, will sie auch so einen Blog wie du.
      glg Barbara ohne blog

      Löschen
    2. Liebe Petie, liebe Barbara,
      Ihr seid mir beide herzlich willkommen, ob mit Nähkurs oder ohne, einzeln oder im Doppelpack. Grüß mal Frederike ganz lieb und ich hoffe, Euch alle bald wiederzusehen.
      Gedrückt von Nina

      Löschen
  16. Wie schön! Sieht schick aus, ob mit oder ohne Öhrchen ;o)

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  17. Hoodie, aha! (Blöd gucken, mich uralt fühlen, total hinterm Mond... )Bloggen bildet, aber ich weiß trotzdem nicht, was ist ein HOODIE?
    Oder sagen dann alle: Hu, die (guck mal, wie cool, oder auch : öh, schon wieder)!
    Aber genug des Geplänkels; wow. Lady in black. Ich säh' darin aus "wie's Kätzle unterm Bauch", also die etwas nettere Version von "wie von'ne Wand gekratzt, weiß eben, aber wer dunkle Haare hat, kann das bestimmt gut tragen! Viel Spaß weiterhin damit, und ja, klar, geht auch ohne Öhrschen, altershalber, wir müssen ja nicht mehr alles hören... liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  18. schwarz passt eben auch zu allem! das kann ich von meiner garderobe nun nicht gerade behaupten - da muss man schon geschickt kombinieren um nicht wie ein bunter (oder herbstfarbener) hund auszusehen ;)

    gefällt mir richtig gut! gibts denn auch noch tragebilder?

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nina!

    Wie sieht es aus mit Dir & den Viren? Immer noch am kämpfen???

    Wegen unserem Frühstück: magst Du mal einen Vorschlag machen, wann es Dir am besten passt? Bei mir wäre ein Montag, Dienstag oder Mittwoch gut ...

    Liebste Grüße & einen entspannten Sonntag noch
    Denise

    AntwortenLöschen
  20. Ich plädiere dafür, deine Nähabenteuer angezogen zu sehen. Die technik kann cih eh nicht beurteilen, da ich ja nciht nähen kann. Und für Ohren ist man übrigens nie zu alt. ;-)

    Ja, ich hatte 8 Stundne Schlaf letzte Nacht. Dass ich das noch erleben darf...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  21. Meine Liebe, prokrastinierend... stolpere nun ich über Deine Vivien. Die Lösung mit dem Aufbügeln habe ich so noch nie gesehen. War am Ende sogar schon die passende Größe aus dem Papier geschnitten?! Das wäre ja wahrlich ein großer Sprung in eine Marktlücke, für den ich hier und da bestimmt bereit wäre, einiges zu investieren. Schließlich gehört das Schnittekopieren nicht zu den liebsten Aufgaben... Ich wäre auch sehr dafür, Dich mal an einem Mittwoch darin zu sehen. Stelle ich mir nämlich sehr gut vor! Vielleicht übermorgen...? Liebste Grüße, wir sehen uns - endlich wieder, juhu - MORGEN. Am Dienstag. Hier. Bei Dir! Ich freue mich, Marja

    AntwortenLöschen