Dienstag, 19. März 2013

Upcycling - Dienstag #53 und Auslosung

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder hier.  

°°° Die Gewinnerin der Verlosung findet Ihr am Ende des Postings.°°°



Das Osterfest wirft auch bei uns seine Schatten voraus und da wurde diese Woche zielgerichtet etwas gewerkelt aus altem Vorhang,


Bettlaken


und Duschschlauch.


Zuerst ein Schnittmuster unter Zuhilfenahme von Versandverpackung und Plastikschüssel erstellt.

  
Sieht fertig so aus.


Dann die Teile aus jedem Stoff 2x zugeschnitten und das Bettlaken mit Stoffmalstiften verschönert. Wenn man heiß drüberbügelt, hält die Farbe auch einen Gang in der Waschmaschine aus. Oder zwei.


Zwischenstand beim Nähen:

  
Innenansicht.


Schlauch zurechtgeschnitten


und mit Gaffa-Tape zusammengeklebt.


Vor längerer Zeit hatte ich mal ausprobiert, ob man auch Fahrradschlauch besticken kann, das Ergebnis wartete nun duldsam auf seinen Einsatz, der ist heute. Allerdings nur aufgeklebt, denn wenn mal ein Waschgang fällig sein sollte, war ich mir nicht so sicher ob der Dankbarkeit, die der Gummifreund möglicherweise empfände.


Fertig ist das Ostersammeltäschchen für's Mädchen,  

 



Die schmalere Öffnung oben ist ganz gut, man kann reinwerfen und drin kramen, aber kein Bruder klaut einem was oder begutachtet die geheime Ausbeute.

Seid lieb gegrüßt, zeigt her Eure Ideen, ich freu mich sehr darüber. Habt es schön! Nina, deren Beitrag zum Creadienstag und zu Robotis Alltagshelden das Süßigkeitenhausi auch ist.

So, und jetzt wird es spannend, alle Kommentare und Button-Platzierungen sind ausgewertet, random.org bemüht und gewonnen hat das Buch der letzten Woche die Nummer 4.


Das ist Sandra von den Felinchens. 
Allerherzlichste Glückwünsche! Bin gespannt, wie es Dir gefällt und was Du damit zauberst.
Alle anderen, bitte nicht geknickt sein, ich laß mir bald nochmal was einfallen, dann wohl eher wieder etwas Selbstgemachtes.  

Kommentare:

  1. Hallo,
    na das war ja wieder ein spannendes Rollen von Foto zu Foto ... originelle Taschenhenkel, Spitzenidee, merk' ich mir.

    Ich hab' heute ein Teamwork-Geschenk:
    http://123-nadelei.blogspot.de/2013/03/individualisierte-geschenkbeilage.html

    AntwortenLöschen
  2. hui, manchmal hat es tatsächlich vorteile, wenn man bis spät in die nacht unikram macht ;)

    hier also mein beitrag zu deinem upcycling-dienstag.
    http://lebenliebenmachen.blogspot.de/2013/03/upcycling-dienstag-4.html

    das osterkörbchen ist ja wirklich genial. und die applikation passt ja wirklich großartig dazu. ja, da kann ostern kommen - wir haben heute (naja, gestern...) auch endlich geschmückt und gebastelt.

    sei lieb gegrüßt und hab eine gute nacht

    halitha, die der gewinnerin des bastelbuchs noch herzlichen glückwunsch sagt.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr genial, den Duschschlauch als Taschenhenkel zu verwenden ... das muss ich mir umbedingt merken.

    Ich habe mal wieder fürs Hundetier gebastelt ... meinen Post findet man hier:

    http://photokraphy.blogspot.com/2013/03/der-t-shirt-knochen-oder-upcycling.html

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina,
    ich habe heute ein oesterliches Upcycling-Projekt: Kerzen aus Eierschalen :-). Falls der ein oder andere noch eine Idee fuer Osterdeko sucht! http://thebeautyofgrey.blogspot.com/2013/03/fridiy-ostereier-kerzen.html
    Deine Tasche find ich super! Die Idee, den Duschschlauch als Henkel zu nehmen, ist genial!
    Liebe Gruesse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Aus ALT mach NEU. Finde ich super inspirierend und mach ich gelegentlich aus.
    Tolles Blog.
    Lieben Gruß; Kersti

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch an Sandra, viel Spass damit!
    Ich hab heute auch endlich wieder was recycelt:
    http://tanja711.blogspot.de/2013/03/kleines-recycling-nebenbei.html
    VG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, die Verarbeitung des Schlauches. Die Tasche ist sehr schön geworden.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Ui wie süß,

    ich stelle mir gerade vor, wie süße Kinderhändchen darin herumkramen und Schokoeier suchen... Total süß geworden das Täschchen.

    Ich war auch fleissig, da wäre noch eine Idee für Dein März-Board:

    http://nvnneuesvonnatalie.blogspot.de/2013/03/mini-mohrchen-beet.html

    Einen schönen Dienstag wünsche ich Dir.

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Nina,
    ist ja witzig. Heute ist tag der Taschen.
    Meine Bastelei ist auch eine Tasche.
    Dein Mädchen wird sich aber riesig freuen.
    Da hat das Fräulein gleich die richtige Tasche zum Ostereier Shoppen.
    Hier geht s zu meiner Bastelei.

    http://gartenkuchen.blogspot.de/2013/03/die-schurzchentasche.html

    Dir noch einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. ...so,so abgefahren,Schätzeken ;o)!Die Taschengriffe sind ja wohl der oberhammer ;o), absolut cool!Die ist wirklich Ostereiertauglich, aber sowas von ;o)!Hier ist meine Kleinigkeit für heute :http://kleinepaulinas.blogspot.de/2013/03/upcycling-dienstag-diy_19.html Drücke dich ganz,ganz feste und wünsche dir einen wundervollen Tag,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nina,
    nach 2 Wochen Abstinenz melde ich mich heute wieder, da ich es nicht ausgehalten. Schnief ...!
    Coole Taschenidee und die Griffe sind wieder einmal bewundernswert. Halten die mit dem Klebeband wirklich was aus???
    Herzlichen Glückwunsch auch an die Gewinnerin!!!
    Und hier mein heutiges Upcyceling.
    http://chelsea-lane.blogspot.de/2013/03/upcyceling-die-21ste.html

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina, die Duschschlauchhenkel sind famos. Wenn Du da mal keinen Trend setzt... schön, dass das Fahrradschlauchhäschen nun zu Ehren kommt!

    Ich habe die Hemdenrecyclingsaison eingeläutet. Liebste Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  13. Wie immer bin ich sprachlos ob deiner unermesslichen Kretivität. Ein Duschschlauch als Henkel ist ja genial! Von mir gibt es heute eine Idee aus dem letzten Jahr, ich hoffe, du verzeihst es mir, aber es passt einfach gerade so gut: http://danamasworld.blogspot.de/2013/03/quitte-mit-pferdeei.html
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Guten morgen liebe Nina, das Ostersammeltäschchen ist wunderbar, und so hellblau, wie der Himmel beim Eiersuchen dann hoffentlich ist. Den bestickten Schlauch finde ich genial!
    Bei mir gibts wieder mal was aus Altpapier. Auch österlich.
    Hab einen schönen Tag!
    Lisa
    http://strohzugoldlisa.blogspot.de/2013/03/grun-grun-grun-sind-alle-meine-hasen.html

    AntwortenLöschen
  15. Dein Upcycling ist wieder mal sooo schön! Die Idee mit dem Duschschlauch ist genial! Meine Tochter und ich sind heute auch wieder mit einem kleinen Upcycling dabei. Sie hat Fische gefaltet und als Regenbogenfisch bemalt. Die Glitzerschuppen hat sie aus Folienverpackung von Bonbons hergestellt. Den Beitrag findest du hier.
    http://mamaskleinefee.blogspot.de/2013/03/gastbloggerin-emmifee-fisch.html
    Herzliche Grüße
    Cordula und Emma

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön - etwas in Hellblau für Mädchen! Ich freue mich immer, wenn ich etwas jenseits der Rosa-Lila-Pink-Welt für Mädchen entdecke.
    Aus einem Möbelkatalog habe ich eine Girlande gebastelt:
    http://www.wisperwisper.de/2013/03/19/dekoration-fur-den-pausenraum/

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag, Marie

    AntwortenLöschen
  17. Witzige Idee, liebe Nina ! Erst dachte ich, das wird ein Stoff-Brotkorb und du versteifst mit dem Duschschlauch den Rand...wirklich süss :-) Ich hab' heut' auch was Österliches
    http://holunderbluetchen.blogspot.de/2013/03/upcycling-tuesday-102013.html
    Viele liebe Grüsse von helga

    AntwortenLöschen
  18. wieder eine geniale upcyclingidee von dir, liebe nina! duschschläuche als taschenhenkel (wo die doch so teuer sind!) fürs damentäschchen könnte man sie vorher noch umhäkeln-wie toll!
    liebst dankend für die anregung birgit, die heute auch ein täschchen anbietet

    http://zickimicki.blogspot.de/2013/03/einfach-so-geht-weiter.html

    AntwortenLöschen
  19. Moin Nina!

    Also Dein Ostersammelbeutel ist ja mal der Hit!! Ideen muss man haben... :-P
    Heute hier meine Premiere bei Deiner tollen und immer sehr inspirierenden Upcycling-Aktion:

    http://sannimade.blogspot.de/2013/03/pumphosenstar.html

    Hab einen schönen Dienstag!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  20. Mir hat es besonders der bestickte Fahrradschlauch angetan, das wirkt super! Und das "geheime" Osterinnenfutter hat auf jeden Fall was....sehr niedlich :-)

    Ich habe auch ein Täschlein genäht:
    http://blog.verflixxtzugenaeht.de/damit-niemand-weinen-muss

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen meine Liebe,

    super klasse Idee und total genial umgesetzt!!! Heute habe ich auch mal wieder etwas zum mitmachen...http://scharlyandersistanders.blogspot.de/2013/03/manche-dinge.html
    Hab einen tollen Dienstag
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    wow, ist das coooooool mit den Taschengriffen! Da würd ich auch gern damit Sammeln gehen ;-)

    Wir haben uns mal wieder am Altpapier vergrifffen: http://perlenhuhn.blogspot.de/2013/03/recycling-eine-uhr-aus-altpapier.html

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich bin auch wieder dabei heute: http://livera.bplaced.net/?p=1214
    Mit einer Tetrapack-Idee...
    Die Ostersammeltäschchen sind wirklich goldig!

    LG aus Graz,
    Vera

    AntwortenLöschen
  24. Hach Nina, das Täschchen ist mal wieder super! Jetzt muss ich nur noch warten, bis unser Duschschlauch seinen Geist aufgibt.
    Bei mir gibt es heute auch wieder etwas österliches.
    http://jos-creativ.blogspot.de/2013/03/fur-sie-und-ihn.html
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  25. Das ist ja eine coole Tasche, und du hast wirklich Faradschlauch mit der Maschine bestickt? Hast du da was besonderes beachtet? Ich habe hier immer noch Faradschlauch liegen und der wartet auch auf seine 2 Chance.

    Dagegen ist mein Beitrag heute ja mickrig
    http://creating-dh.blogspot.co.at/2013/03/lilian.html

    lg dodo

    AntwortenLöschen
  26. Was für eine Idee mit dem Duschschlauch! Klasse!

    Gerne mache ich heute auch noch mal mit, aus altem Leinen und Stoffresten sind schnell ein paar schicke Täschchen entstanden.

    http://mipamias.blogspot.de/2013/03/nochn-paar-leinentaschchen.html

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  27. das war echt spannend ... der Duschschlauch hat mich anfangs etwas verwirrt ...

    hier mein Beitrag:
    http://durbanvilledesign.blogspot.de/2013/03/endlich-ordnung-im-gewurzregal-ein-fall.html

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  28. so cool!
    du schaffst es immer wieder zu überraschen!
    lg, éva

    AntwortenLöschen
  29. Wow, das ist ja eine witzig Idee und toll umgesetzt, fast schade, dass unser Duschschlauch noch total gut ist! ;-)

    Meine Recyclinf Idee mal wieder Täschchen aus alten Jeanshosen http://rockgerda.blogspot.de/2013/03/upcycling-dienstagtaschchen.html

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  30. Tolle Idee :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  31. Sieht toll aus - und gar nicht recycled... Klasse Idee! Jetzt kann Ostern kommen...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  32. Der Hase ist ganz entzückend! Coole Taschengriffe ;-))

    Hier ist mein Beitrag:

    http://die-bommelfrau.blogspot.de/2013/03/tetra-pak-projekt-3.html

    Herzliche Grüße, Meta

    AntwortenLöschen
  33. Wow, die Idee mit dem Taschengurt ist echt genial!

    AntwortenLöschen
  34. Die Tasche sieht ja witzig aus :-)) tse...und das schaffst Du alles in 2,5 Stunden? Irgendwie mache ich was falsch mit meiner Tagesplanung...
    LG Corana

    AntwortenLöschen
  35. Eine Eiersuchtasche braucht eindeutig jedes Kind. :-)
    Duschschlauch als Henkel... Du kommst wirklich auf alles. ;-)

    Ich habe heute leider kein Foto für Dich. Heute Nacht hat es nur noch zm Eierlegen gereicht, für alles ändere wäre mehr Zeit nötig gewesen und es hätte mehr Lärm gemacht. Noch mehr Lärm.

    Sei gedrückt, Zauberfee.
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  36. voll gut. das kleine hasi hats mir angetan :-) jetzt wo du weißt, dass man den gummischlauch besticken kann, ergeben sich doch da auch ungeahnte möglichkeiten, oder?

    AntwortenLöschen
  37. Huhu,

    eine tolle Idee mit dem Duschschlauch.

    Ich hab heute auch eine Kleinigkeit gemacht, wer gucken mag:

    http://frau-jub.blogspot.de/2013/03/creadienstag_19.html

    LG Frau JuB

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,
    hier mein erstes kleines T-Shirt-Upcycling Tutorial:

    http://nurnichtdenfadenverlieren.blogspot.co.at/2013/03/t-shirt-upcycling-one.html

    Es werden hoffentlich viele coole Projekte folgen!
    Lg; deine Namenskollegin Nina :)

    AntwortenLöschen
  39. Ich weiß nicht wirklich, ob man meinen Tisch ein Upcycling nennen kann, denn er dient immer noch demselben Zweck, aber ich reihe ihn hier heute mal ein :-)
    LG, Jovila
    http://ichfindsschoen.blogspot.de/2013/03/der-neue-kindertisch.html

    AntwortenLöschen
  40. liebe Nina
    bei dir: Vorhang+Bettlaken+Duscheschlauch= schöne Ostersammeltasche!
    bei mir: Plastiklöffel+ Plastikeier+Klebeband = Rassel
    http://schaeresteipapier.blogspot.ch/2013/03/ostern-10-bastelidee-rassel-aus.html
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  41. Die Griffe aus dem Duschschlauch sind ja der Hit :)
    Liebste Gruesse Martina

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Nina,

    heute habe ich auch mal etwas genäht. Ein Top (mit zu freizügigem Ausschnitt für den Alltag) wurde zu einem Rock.

    Hier das Resultat: http://mrs-kings-castle.blogspot.de/2013/03/selbstgemacht-vom-top-zum-rock.html

    Liebe Grüße und bis Dienstag,
    Bibi

    AntwortenLöschen
  43. ein alter atlas wird zu einem wandtatoo...
    zu sehen bei mir im wohnzimmer: http://illahudesign.blogspot.co.at/2013/03/neue-welten_19.html
    gute idee, das mit dem ´dusch-schlauch, hab auch noch so ein exemplar zuhaus,werd mal sehen was draus wird:-)
    liebe grüße, illa

    AntwortenLöschen
  44. meine Liebe...eine wahre Künstlerin bist du...wow, immer wieder so spannend zu erraten, was du da zaubern wirst (ich schaue mir meistens nur die ersten Bilder an und dann grübele ich darüber nach, was das Endprodukt wohl sein wird)...ach, meine Liebe, schön, dass es dich gibt und deine wunderbaren kreativen Leidenschaften...ich drück dich fest und schicke liebste Dienstagsgrüße...deine i...

    AntwortenLöschen
  45. Bestickter Fahrradschlauch und die Duschhilfe als Henkel - die Ostertasche kommt mit ziemlich coolen Details daher.
    Und was wird nun aus den Jungs? Brauchen die nicht auch noch eine?
    Ich grüße dich ganz lieb!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  46. hihi, tolle Ostertasche! Hoffentlich passen da auch viele Schokoeier rein.

    Ich hab heute nur ein Miniupcycling... wirklich winzig... ich hoffe ich darf damit trotzdem mitmachen? Ich hab auch extra Frühlingshafte-Zuckermädchenbilder mit eingefügt ;)

    http://bunteknete.blogspot.de/2013/03/sternenshirt-upcycling-dienstag.html

    AntwortenLöschen
  47. Klasse Idee, gefällt mir total gut.
    Ich habe ein Shirt aus alten Kleidungsstücken genäht.

    http://marimar-tueddeleien.blogspot.de/2013/03/upcycling-antonia.html

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  48. Ich möchte die Tasche vorgeführt bekommen! In 2 Wochen! :*

    AntwortenLöschen
  49. Das ist echt ne coole Idee. Sieht klasse aus!

    Ich bin (mal wieder) mit selbstgenähten Klamotten dabei. Dieses Mal sind es Hosen.
    Langsam aber sicher gehen aber meine Vorhangvorräte zur Neige...

    http://justjoolez.blogspot.de/2013/03/diy-2-hosen-fur-die-kleene.html

    ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen
  50. Moahaha! Und kusselig sieht das aus! Und die Griff-Lösung mit dem Duschschlauch muss ich mir aber sowas von merken!!!
    Hier mein Beitrag: Ein kleines Set zur Müllvermeidung. Quasi doppelt-gemoppelt. Gut für die Umwelt in Herstellung und Anwendung.
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Nina,

    ich muss trotzdem etwas schniefen.... aber ich freu mich auch für Sandra.

    Heute bin nicht ich sondern meine Gummimaus bei dir dabei, aber lies selber. Wir haben eine Osterblume gebastelt. :)

    http://flunsal.blogspot.de/2013/03/osterblume-eierblume-blumeblume.html

    Liebe Grüße
    flunny

    AntwortenLöschen
  52. Dusch-Schlauch-Henkel *augenverdreh* Irgendwann landen wir alle in der Klappse... Kennst du den Ausdruck? Oder ist das zu österreichisch?

    Hab heut nur was alt-aber-nicht-upgecycelt kreatives :-)

    AntwortenLöschen
  53. Immer diese Tippfehler....

    Also nochmal:-)
    Verpackungsvertwertung für leckeres Grün:
    http://walmatwien.blogspot.co.at/2013/03/kresse-kistchen.html?m=1

    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  54. Hmmmm ... jetzt muss ich also die nächsten Jahre auf´s Duschen verzichten, wenn ich dein Projekt nachmachen will. Mist. Hätt ich mal in der alten Firma die Schläuche aufgehoben ... aber dann hätt ich hier noch mehr rumliegen und wär noch mehr genervt, als ich ohnehin schon bin.
    Und damit dieses Chaos zumindest in Teilen mal ein Ende hat, gibt es heute bei mir einen fleißigen Ordnungshelfer, der unseren Schriftkram in der Küche sammelt. Und die Einkaufzettel hält, bis wir losgehen, uns die Stifte reicht usw. usw ... Perfektes Teil halt. :-)

    Habenses schön junge Frau und liebste Grüße aus dem Restchaos,

    Katja

    AntwortenLöschen
  55. Ein ganz außergewöhnliches Sammeltäschen hast Du da gewerkelt.
    mein Beitrag:
    http://einejudika.blogspot.de/2013/03/vogel-und-anderes-getier-aus-allen.html

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  56. Duschschlauch? Bestickter Fahrradschlauch? Genial, liebste Nina - wie immer! Und ein Täschchen, dessen Inhalt sicher vor Brüderfingern ist, hätte auch ich als Kind schon gut gebrauchen können!

    Heute kann ich mir glückerweise mein Naschi selber kaufen. Bzw. meine Kekse. Und Lampen daraus basteln:

    http://titatoni.blogspot.de/2013/03/keksdosen-lampe-upcycling-tuesday.html


    Ich drück Dich feste,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  57. Der bestickte Schlauch - was für Möglichkeiten da noch drin sind!!! Schmuck vielleicht auch? Ich recycle jedenfalls gerade eine alte Liebe an der Nordsee :)))
    http://www.lebenslustiger.com/serendipity/archives/308-Looking-Cool.html#axzz2NnzXIinM
    Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Nina und deine Projekte... Auf was du alles kommst - herrlich... Ich hab's wieder mit Papier und Briefumschlägen, ist ja Frühlingspost-Zeit...: http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2013/03/es-ist-fruhlings-post-zeit-work-in.html Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  59. Hi Nina, ab sofort hast Du eine neue Leserin. Ich hab zwar grade nichts Upgecycletes (schreibt man das so??) aber dafür finde ich Deinen Blog toll und werde sicherlich auch einmal mitmachen können.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  60. Oh so eine Tasche hätte ich früher auch gerne gehabt, so als Geheimwaffe gegen meine grosse Schwester ;-)
    Hier mein Beitrag für heute:
    http://muehlenmeisje.blogspot.nl/2013/03/sommerduft.html

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  61. Wow! Ich bin immer wieder fasziniert, welche Materialien Du so verwertest. Die Idee, Taschengriffe aus einem Duschschlauch zu machen, ist genial! Und es sieht so schick aus.

    Ich habe aus einem Hosenbein, das nie die Entwicklung zur Hose geschafft hat, einen Hund genäht, mal wieder mit Stoffresten gefüllt:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2013/03/upcycling-creadienstag-sternenhund-aus.html

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  62. Oh Mann ganz tolle Sachen haben hier alle wieder gemacht. Muss leider im Moment wegen Skiunfall pausieten mit dem werkeln. Allerdings hab ich jetzt jede Menge Zeit mir was aus zu denken und hier rum zu stöbern.LG An Geli Ka

    AntwortenLöschen
  63. Hallihallo..

    heute habe ich mal mit ein paar korken "rumgemacht" . die wahrscheinlich nicht so gut hier rein passen. .
    aber einen lieben Gruß und die Idee wollte ich auf jeden Fall hierlassen ;o)))
    lieben Gruß

    Stephi

    http://hyggelig-lille-bo.blogspot.de/2013/03/kreaitvitat-am-dienstag.html

    AntwortenLöschen
  64. http://liebesmeer.blogspot.de/2013/03/flaschenliebe-upcycling-dienstag.html

    Heute möchte ich auch mal wieder mitmachen. alle verfügabren Flaschen und gläser wurden bei mir mit Tulpen bestückt. Irgendwie muss man den Frühling ja begrüßen, wenn es ihm schon von Frau Holle so schwer gemacht wird.

    AntwortenLöschen
  65. Tsssss, du kommst aber auch immer auf Ideen.....!!!!
    Dagegen ist meine kleine Bastelei.... eine kleine Bastelei :)
    Liebe Grüße, Tanja
    http://jomilija.blogspot.de/2013/03/creadienstag-ist-upcycling-dienstag_19.html

    AntwortenLöschen
  66. http://www.knusperzwergundfeenstaub.ch/2013/03/sie-kommen-nochmals.html

    Ich muss sie dir einfach nochmals zeigen=)! Und deine Idee ist wiedereinmal der Knüller.
    Liebste Grüsse in den Abend
    Melanie

    AntwortenLöschen
  67. nina, tolle ideen hast!! super!!!!
    ich habe heute nichts, denn ich komme eben von meinen enkelkindern. der junge ist wieder fast gesund, war ja mit der lungenentzündung eine woche im KH. jetzt ist das mädchen krank und hat seit ein paar tagen über 40 fieber.
    da mußte ich dann unterstützen.
    vielleicht klappt es das nächste mal. wenn es zeitmäßig klappt, will ich mal schauen, was es alles heute hier gab.
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  68. liebe nina,
    meist sitz ich sprachlos, kopfschüttelnd und grinsend vor deinen unglaublich kreativen werken... ;-))heute hinterlass ich dir mal wieder ein staunendes: wow, wie süß!
    sei herzlichst gegrüßt & mit lieben wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen
  69. Liebe Nina, ich habe den Nachmittag damit verbracht, mir die Finger mit der Heißklebepistole zu verbrennen. Aber für den Upcycling-Dienstag muss man auch mal kleine Opfer bringen, oder?!
    Und nun bin ganz entzückt von der Oster-Ausrüstung für deine Tochter. Mir hat es vor allem das schöne Muster des Futters angetan. Warum so wenig Vertrauen in die Haltbarkeit der Stoffstifte? Schlechte ERfahrungen?

    Hach, weißte was ich jetzt mache? Ich lümmele mich auf`s Sofa und schau mir Upcycling total an.

    Liebste Grüße von Kirstin
    http://augusthimmel.blogspot.de/2013/03/spieglein-spieglein.html


    AntwortenLöschen
  70. Guten Morgen Nina,

    ich habe gestern auch wieder ein paar Upcycling-Ideen zusammen getragen. Zwar habe ich sie nicht selber gemacht *schön wär's*, aber ich hoffe ich darf sie trotzdem verlinken: http://villastoff.blogspot.de/2013/03/upcycling-auf-der-heimtextil.html

    Darum mache ich es erst so spät, damit es niemanden stört hoffentlich.

    Denn dein heutiger Duschschlauch passt eigentlich perfekt ;) und ich denke so eine gezeigt Lampe bekommst DU locker hin!!!
    Nächstes Mal sehen wir dann die Badewanne bei dir? Und wie ihr dann duscht, dafür fällt dir bestimmt auch noch was ein.

    Das war übrigens (unter anderem) das, warum ich dir auch gemailt hatte & eigentlich vorher fragen, ob ich dich mit verlinken darf. Ich wollte das Posting schon eher machen. Doch dann hat mich dieser Winter letztens mit seiner Grippe so hämisch befallen.

    Für nächste Woche, habe ich auch schon was vorbereitet. Österlich wird es, nur sollte ES bis dahin mal etwas "wachsen".

    Sonne muss her! Für uns alle!
    Liebe Grüße
    Deine Maria

    AntwortenLöschen
  71. ich hoffe, Gummistiefel werdet Ihr an Ostern nicht brauchen – und der Hase auch nicht! herzliche Grüsse, liebe, unglaubliche Nina!

    AntwortenLöschen
  72. Tolle Tasche!!! Jetzt muss ich mich aber sputen, um bis zum Eiersammeln auch für den jungen Mann so ein tolles Täschchen zu zaubern.... Hatte ich nicht noch irgendwoe Jeansreste? Ich geh mal schauen....
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  73. Wow! Mir bleibt der Mund offen stehen! Du hast einen Fahrradschlauch bestickt?! Die Tasche ist echt toll geworden. Wo nimmst du nur all die Ideen her?

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  74. http://elealinda.blogspot.de/2013/01/dosenkleider.html

    Gerade erst habe ich diese Aktion entdeckt und steuere zukünftig gerne etwas bei :-)

    Liebe Grüße,

    Paula

    AntwortenLöschen
  75. Oh wie schön!! Da kann ich unseren kaputten Duschschlauch mal eben aus dem Keller kramen (bevor der noch tatsächlich weggeschmissen wird). :D

    AntwortenLöschen