Dienstag, 2. April 2013

Upcycling - Dienstag #55

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder bei Pinterest. Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch damit automatisch einverstanden.


Hallo Ihr Lieben, da ich die Blogmenschheit bisher mit Ostern verschont habe, müßt Ihr Euch heute gefallen lassen, dass dieser Beitrag eher eine Art Wochenretrospektive des familiären Schaffens in Sachen Feierlichkeit plus Upcycling wird. Laßt uns ruhig offen sprechen, weder Zeit noch eine Idee suchten mich heim, die es heute dann per Schritt-für-Schritt Bebilderung hätte geben können. Also - diesmal so.

Den Anfang machte der kleine Krawallix mit seinem Osterkörbchen, das er im Kindergarten erstellte und hier leerfräste. Also die Hülle steht noch. Ausgangsmaterial war Tetra Pak.


  
Der große Junge hingegen hat unsere Schale zur Präsentation der gefärbten hartgekochten Eier erwerkelt, auch in der Schule (peinlich, alles Fremdinspiration). Basis war die Rückseite eines ausgedienten Zeichenblocks entsprechend zugeschnitten.

  
Einen total selbstbestimmten Roboter schenkte mir das Lieblingsmädchen nach einer gesunden Mahlzeit mit viel guter Milch und den Vitaminen B, A, S und F. Schön zu sehen war die wilde Entschlossenheit, mit der alle Zutaten gereinigt wurden und danach in ihrem Zimmer daran herumgetüftelt. Er bekommt einen Ehrenplatz.

  
Auch die Mutter selbst war nicht komplett untätig in Sachen Upcycling, kurz vor knapp sind sie doch noch fertig geworden, die Osterhasen aus dem Stickrahmen für jedes Kind (also von meinen). Die Stickdatei ITH findet Ihr gratis bei Nette und ich danke für dieses schöne Geschenk. 

Der große Krawallix bekam ein Exemplar aus seinem zerschlissenen Jersey-Shirt, der Halsschmuck ist ein Kautschukbändchenrest mit einem Anhänger aus der Kramkiste. Der hat es ihm besonders angetan, da er die Schildkröte Kassiopeia aus "Momo" sehr verehrt.

  
Für das liebe Mädchen ein leicht Hippie-lastiges Exemplar aus ihrer kaputten Schlafanzughose (hellrosa Samt, auf dem Bild nicht so gut zu erkennen), Knopf, Anhänger und Perlen ebenfalls aus der Restekiste.


Der kleine Mann hingegen schätzt sein schlichtes Exemplar aus Opas ollem beigen Hemd, das zuvor schon eine Laufbahn als Malerkittel hinter sich hatte. Also Zweitgenerationsneuverwertung, genau genommen. Es trägt einen Schal aus Jerseyrest und hat ein Stoffmalfarb-Herzchen auf dem Po.


Die Augen sind mit dem Locher aus einem schwedischen Wachstuchrestchen ausgestanzt. Das war echt schnell und praktisch über die Bühne gebracht.


Einen wunderbaren Tag für Euch, zeigt her Eure Ideen, ich freu mich sehr. Habt es schön und beste Grüße von Nina, deren Beitrag zum Creadienstag (Hasen) und zu Robotis Alltagshelden (Locher) sich hier auch verbirgt.

Im Zuge der Nachhaltigkeit und reinen Wertschätzung der vorhandenen Dinge werden hier jetzt gleich noch ein paar schmackhafte Überbleibsel "upgecyclet" *räusper*. Weißte Bescheid. 

(nach einem Rezept von Mia) 

Kommentare:

  1. Hallo Schätzeken,
    so früh oder spät war ich glaube ich noch nie dran ;o)....nehme ich alles hier ;o),den selbstbestimmten, genialen Roboter muss ich morgen gaaanz unbedingt jemanden hier zeigen ;o)!Und von der Hasenbande braucht ihr unbedingt noch mehr, sooooo süß sind die ;o)!Ich bin heute mit ner kleinen "Ressourcenrolle" dabei ;o) http://kleinepaulinas.blogspot.de/2013/04/upcycling-dienstag-diy.html ....drücke dich feste,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina,
    schöne Hasenfamilie, von mir was einfaches schnell gemachtes:
    http://123-nadelei.blogspot.de/2013/04/papas-t-shirt-wird-vererbt.html

    AntwortenLöschen
  3. Ooh, wie cool sind denn die Hasen, liebe Nina?? Ich kann gar nicht sagen, welcher der schönste ist. Alle toll!

    AntwortenLöschen
  4. sehr süß die hasen!!

    und der roboter! :-)

    ich hab heut etwas praktisches:
    http://violettawandelbar.blogspot.co.at/2013/04/apfelchen.html

    danke fürs sammeln!
    liebe grüße
    violetta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,
    herzig Deine Hasen!!
    Auch ich bin heute praktisch unterwegs:

    http://colibricologne.blogspot.de/2013/04/kuchendeko-aus-bettwasche.html

    Schönen Wochenanfang wünscht

    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Deine Häschen sind süss , liebe Nina, und so schon individualisiert :-))
    Ich habe Wollreste und ein Kabel verarbeitet.
    http://holunderbluetchen.blogspot.de/2013/04/upcycling-tuesday-122013.html
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  7. Ach Nina, sind die Häschen süß!! Total knuffig!

    Bei mir wird heute auch ein altes Lieblingsshirt recycelt :-). Liebsten Gruß und einen wunderschönen Tag!! Chrisse

    http://tantegrete.blogspot.de/2013/04/upcycling-t-shirt.html?m=1

    AntwortenLöschen
  8. hallo nina, deine häschen sind ja allerliebst. die hätte ich vor ostern gebraucht.
    geschafft hätte ich trotzdem keins, denn mich schafft grad die grippe. deswegen auch heute von mir nix recyceltes.
    wenn der sommer kommt werden bestimmt auch die krankheiten weniger. meinen enkelkindern gehts auf jeden fall wieder gut. habt einen schönen tag!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nina-Hasi *g*

    Ich hoffe ihr hattet ein feines Osterfest!
    Ich habe endlich auch mal wieder was upgecycelt. Eine Eulenhüllen für mein Tablet:

    http://bunteknete.blogspot.de/2013/04/owly-moly-upcycling.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina,
    die drei Hasen sind meine Favoriten weil sie so persönlich gestaltet sind.

    mein Beitrag: http://einejudika.blogspot.de/2013/04/ei-ei-was-warst-du-denn-vorher.html

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Ich habe mal wieder etwas aus der abgelegten T-Shirts - Kiste verarbeitet: eine bequeme Pyjamahose.

    http://nurnichtdenfadenverlieren.blogspot.co.at/2013/04/t-shirt-upcycling-two-pyjamahose.html

    Alles Liebe! Nina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina, das war ja wildes Werkeln bei Euch! Toll, wenn schon die Kleinen so eifrig dabei sind. ich war ein paar Tage urlaubsmäßig unterwegs und es ist erstaunlich, wie ausgeruht und inspiriert man wieder kommt. Sollte ich wohl doch öfter mal machen. Bei mir gibt es diese Woche auch noch einen Osternachschlag in Form eines Brotkörbchens.
    Das Teil war zwar pünktlich vor Ostern fertig - aber hat es leider nicht mehr zum letzten Dienstag geschafft. Immer diese Foto-Bearbeiterei...

    Draußen scheint die Sonne, ich bin spät dran - darum Tschüüüß!

    Liebe Grüße von Kirstin

    http://augusthimmel.blogspot.de/2013/04/ab-ins-korbchen.html

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nina, heute mache ich zum ersten Mal bei dir mit (freu). Ich habe aus allerlei "Resten" einen Schlüsseldienst für meine neue Handtasche gemacht.
    LG Jutta

    http://glueckskiste.blogspot.de/2013/04/schlusseldienst.html

    AntwortenLöschen
  14. liebe Nina
    DeinNachwuchs ist auch schon ganz Upcycling. Der Roboter ist toll!
    Bei mir gibt es putzwütige Aliens und aussortieren im Arbeitszimmer.
    http://schaeresteipapier.blogspot.ch/2013/04/fruhjahrsputz-fundstucke.html
    liebe Grüsse Natalie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nina
    Die Hasen gefallen mir prächtig. Ich mag gerne optisch “simple“ Dinge.
    Ich kann heute nix beitragen, arbeite aber daran wieder was upzucycln :-)
    Schönen Tag allen fleissigen
    An Geli Ka

    AntwortenLöschen
  16. Zuerst dachte ich: Heute hab ich nix.
    Ich hab am Karsamstag mit den Resten der Ostereierfarben experimentiert, nun - das Projekt ging schief! Drei stunden Arbeit... und kein vorzeigbsres Ergebnis *grumpf*

    Aaaaaaber, wenn du noch österliches zeigts, dann mach ich das auch ;-)

    http://evafuchs.blogspot.co.at/2013/03/schneller-hase.html

    Knutsch dein Mädl mal von mir, in den Roboter hab ich mich schockverliebt!!!

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe mal wieder ein altes Shirt und ein Spannleintuch zu einem neuen Shirt fürs kleine Fräulein verwandelt. Irgendwie wird meine Kiste mit alten upcycling Kleidungsstücken immer größer als kleiner ;)

    http://creating-dh.blogspot.com/2013/04/evelinchen.html

    lg dodo

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nina,

    dass auch Dir mal die Ideen ausgehen, macht Dich nur umso sympathischer! Und Eure Osterbasteleien sind wirklich zauberhaft. Die Hasen hätte ich auch gern gemacht, aber meine Sticki hat nur nen kleinen Rahmen. Da muss ich mir wohl für nächstes Jahr eine Vorlage malen und die Hasen "zu Fuß" mit der Maschine nähen.

    Ich zeige heute ein älteres Projekt, das aber absolut zeitlos ist: Eine Kinderhose aus einer Erwachsenenhose, diesmal sogar mit ausführlichem Tutorial:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2012/06/kafer-hose.html
    (Ein Foto mit Käfer für Pinterest findest Du am Ende des Posts, der wirklich sehr lang ist.)

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  19. Schön sind deine nachösterlichen Inspirationen! Tja, da wär wohl ´ne Stickmaschine manchmal schon praktisch, hmmm...

    Bei mir gibt`s heute auch nur ein zu Babykram verwurstetes altes Shirt:

    http://fuersherzerl.blogspot.de/2013/04/babykram-die-erste.html

    Dafür sind in den Babysachen dann hoffentlich keine optischen Aufheller und anderer Mist mehr drin :)

    Liebste Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Das nenn ich mal Upcycling! Sie treten in deine Fußstapfen - ganz eindeutig!
    Liebste Grüße und auf bald,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Auch von mir ganz klassisch: Kinderhose au Erwachsenen-Hose
    http://naehfreundin.wordpress.com/2013/04/02/erwachsenenjeans-wird-kinderhose

    Grüße,
    naehfreundin

    AntwortenLöschen
  22. Hallole
    So ganz auf die Schnelle auch noch Reste Karten von mir :-)
    Schau mal:
    http://selbermacherin.blogspot.de/2013/04/reste-karten.html
    Gaaaaanz liebe Grüße
    Susanne,
    die sich jetzt gaaanz doll beeilen muss :-)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, Nina, ich versinke noch im kleinen Osterferienloch und zeige auch heute nix. Und hole aus zur Genralbeichte, dass ich in diesem Jahr, mangels Frühling draußen, so gar keinen Schwung fürs Ostereieraufhängen-Hasenzüchten etc. hatte. das übergehe ich dieses Jahr gekonnt und hoffe einfach, dass die alte Dame aus dem Café neulich jetzt endlich mal genug hat mit ihrem Schneewahnsinn! sei aufs herzlichste gegrüßt, deine Häschen sind klasse, sowas schwebte mir auch vor-allerdings blieb es beim Schweben... ich drück dich - JULE

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    Heut mach ich auch mal mit und auch ganz klassisch mit Papas alter Jeans... Kann mich doro nur anschließen, meine Reste / upcycling Kiste wird auch immer größer;)
    http://lillamuenaeht.blogspot.de/2013/04/aus-papas-oller-hose.html
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nina,

    Kreativität auf Knopfdruck gibt es halt nicht, umso sympathischer sind Eure Osterkörbchen :-)

    Bin heute auch mit einer Kleinigkeit dabei: http://durbanvilledesign.blogspot.de/2013/04/ach-wie-langweilig-aber-ich-muss-euch.html

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  26. Die Hasen sind supercool! Ich mag den gestreiften mit der Schildkröte am liebsten :)
    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  27. Danke für diesen schönen Ostern-Rundumschlag.
    Mein Favourit ist der Roboter!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  28. mein erstes mal und dafür mussten eine hose von mir und eine von meinem mann herhalten ;-)

    tolle idee auf jeden fall mit dem upcycling dienstag :-*

    http://www.mitosa-kreativ.blogspot.de/2013/04/upcycling-fridas.html

    AntwortenLöschen
  29. Ui, du warst aber kreativ!

    Bei mir gibt es dieses Mal nur etwas kleines. Ein selbstgemachtes Armband: http://mrs-kings-castle.blogspot.de/2013/04/upcycling-tuesday-armband-mit.html

    Liebe Grüße,
    Bibi

    AntwortenLöschen
  30. Der Roboter samt Namen ist super! Meine Tochter sammelt auch sämtliche Verpackungen, um dann - irgendwann mal - wenn man es braucht was daraus basteln zu können. Leider macht sie das schon 5-6 Jahre so ;-)

    Ich plane etwas Großes....etwas sehr Großes:
    http://blog.verflixxtzugenaeht.de/grostes-jahresprojekt

    LG
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nina,
    hier kam heute morgen ein gaaaanz tolles Buch an *rumhüpft*
    Ich freu mich ganz arg. Dankeschöööööööön! Ich nehms nächste Woche mit in die Arbeit und zeigs meinen Kindern.. die finden da bestimmt was zum bauen.

    Und weil ich wetterbedingt meinen Urlaub jetzt doch daheim verbring hatte ich mal wieder Zeit was für deine UpDienstag beizusteuern: http://andivaswelt.wordpress.com/2013/04/02/ein-feines-korkenbrotkorberl/

    Eine gute Woche dir und viele Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  32. die hasenparade ist toll, interessant wie viele varianten es immer wieder gibt;-) meine waren dieses jahr aus papier in girlandenform um eine glasvase gewickelt.

    hier mein beitrag:
    http://walmatwien.blogspot.co.at/2013/04/neue-chance-fur-leere-kosmetik-dosen.html

    schöne woche und viele grüsse aus wien!

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,... auch diese Woche bin ich dabei,... einmal ein Schlüsselband.

    Liebe Grüße FadenFräulein

    http://faden-fraeulein.blogspot.de/2013/04/ein-neues-schlusselband-fur-mich.html

    AntwortenLöschen
  34. So ich bin heute auch mal dabei...
    aus einem alten löchrigen T-Shirt in einer schönen Farbe wurde eine Stoffkette!

    Aber seht selbst:
    http://hauptstadtmonster.blogspot.de/2013/04/stoffkette-upcycling-dienstag-1.html

    AntwortenLöschen
  35. Ich bin heute auch zum ersten Mal hier!! Alte Vorhangreste wurden von Zauberhand zu einem Täschchen...ganzstolzbin....

    Deine Osterhäschen sind allesamt ein Traum!!!! Und der Roboter - den würde ich mir auch gerne hier zu Hause hinstellen....

    Liebe Grüße

    Julika

    http://innigesvermischt.blogspot.de/2013/04/meine-nahmaschine-und-ich.html

    AntwortenLöschen
  36. Ha! Der Apfel, der Stamm... die Hasen sind schon cool, aber sorry, haste Dir selbst voll die Schau gestohlen mit den Nahwuchs-Beiträgen ; )
    Der guten Form halber hier auch ein Link zu meinem Beitrag: Hocker fürs Kind.
    Habt einen schönen Abend da bei Euch und Grüß die Upcycler schön
    Nike

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nina, wie süß, dass Ihr allesamt Euch so lieb mit Selbstgemachtem UND Upgecycletem beschenkt!
    Ich habe spät aber noch am Dienstag, wieder eine Skulptur, nicht soo toll fotografiert, sorry.
    Eine schöne, hoffentlich unwindigere und wärmere Woche wünscht herzlichst
    Lisa
    http://strohzugoldlisa.blogspot.de/2013/04/figur.html

    AntwortenLöschen
  38. der Nachwuchs steht offensichtlich schon in den Startblöcken bereit! wen wundrts? liebe Grüsse und einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nina, so süße Osterhäschen... - bei mir gab's Pause obwohl Fotos und Text schon bereit lagen, aber ohne Internet hatte mich an meinem Ferienort eine Magen-Darm-Grippe erwischt, ich mache Pause, lese aber immerhin seit heute wieder mit Freude ;-). Bis zum nächsten Mal lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen