Dienstag, 30. April 2013

Upcycling - Dienstag #59

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder bei Pinterest. Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch damit automatisch einverstanden.


Da in dieser Woche wieder diverse Sockenpaare einer höheren Macht geopfert werden mußten (und die Mutter mit hängenden Schultern daneben stand), ist der Ansatz des heutigen Projektes, aus der Not eine Tugend zu machen. Wieder mal. Rohmaterial sind also die zerstörten Fußkleider des großen Krawallix


und eine alte Plastiktüte.


Wohlan denn, zuerst die Socken in 3 Teile zerlegt, die Bündchen sind bekanntermaßen noch prima weiterzuverwerten (siehstu hier), heute geht es dem Mittelteil zuleibe.


hen. Da es sich um ein gekauftes Ebook handelt, fallen schon wieder die Zwischenschritte aus.


Aber so viel darf man sagen: Erst Einzelteile zusammengenäht,


anschließend nach dem Zuschneiden einmal rundherum für Ordnung gesorgt.

 
Und siehe da, der Spinnenmann-Freund hat ein neues Täschlein für seine Fundstücke, also ein Nützli für unterwegs, in dem sich Kronkorken, Knöpfe etc. tummeln können.




 

Durch die Plastiktüte innen (übrigens in keiner Weise vorbehandelt, sie war dick genug, einlagig vernäht zu werden) auch noch abwischbar. Er freut sich!


Seid herzlichst gegrüßt und zeigt, was Ihr habt, wie jede Woche bin ich schon sehr gespannt. Nina, deren Beitrag zum Creadienstag und zu Robotis Alltagshelden diese Resteveredelung auch ist. Habt es schön und sonnig.

Kommentare:

  1. Huhu ich bin diesmal mit einem Regal aus Besteck und einer Gläser/Vasensammlung dabei, lG Rob.

    http://derkleinekunstladen.blogspot.de/2013/04/upcycling-dienstag.html

    AntwortenLöschen
  2. Das Spidermantäschchen ist ja super:))

    lG

    AntwortenLöschen
  3. Was bin ich froh, hier nicht auch einen von unsren vergessenen Socken entdeckt zu haben :-D

    Der Zwink mit den Bündchen war sträflicherweise an mir vorübergezogen, dabei find ich das sehr nett. Nett ebenso das neue Täschli des Großen, neugierig auch in zwei Wochen nach getanem Sammeln reinzuluschern...

    Liebe Grüße!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht supercool aus!
    Plastiktüte innen ist eine prima Idee :-)
    Liebste Grüße von Susann

    AntwortenLöschen
  5. Hi Nina, sehr coole Idee! Muss ich auch mal machen, aber die Mädelssocken sind eher langweilig!
    Ich habe auch Kleidung verarbeitet, T-shirts der Kinder upcycled, die ein Loch und Fleckne hatten. Besonders süß ist das gemalte und dann genähte meiner Tochter geworden.
    Hier: www.nipi-online.blogspot.com
    Lg
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.nipi-online.blogspot.de/2013/04/t-shirts-upcycling.html

      Löschen
  6. Na das ist ja mal wieder wahres upcycling.
    Tolle Idee und Dein Racker freut sich sicherlich sehr.
    Liebe GRüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Na, da bisste von den Socken, sozusagen! Wie praktisch - und die heiß geliebten, wenn auch trotz Ermahnung ohne Hausschuhe getragenen und darum irgendwann durchgewetzten Lieblingssocken haben eine wunderbare Auferstehung erhalten! Kräftige Tüte innen, Klasse, upcycling at it's best, liebe Nina!
    liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina,
    schade um die schönen Spiderman-Socken ~ DER Held meiner Kindheit! Wirklich, die hätt´ ich auch getragen!! Doch das Täschchen daraus ist der Ober-Hammer! Haste gut fotografiert!! Sieht super aus!
    Ich zeige heute auch was für´s Kind ~ nämlich ein selbtgebasteltes Memory-Spiel.

    Sei lieb gegrüßt von

    Britta aus Köln

    http://colibricologne.blogspot.de/2013/04/memory-spiel-fur-jedes-alter-selbst.html

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, liebe Nina! Beim Anblick dieser tollen Spider-Tasche regt sich gleich mütterliches schlechtes Gewissen. Ich habe schon eine Weile nichts mehr für`s Kind genäht. Aber ich nehme das jetzt einfach mal als Motivation, die beiden schon seit Wochen zugeschnittenen Hosen fertig zu nähen.
    Ich war die letzte Zeit nur mit dem Garten beschäftigt und ein ganz klein bisschen mit Upcycling. Aus einem gefundenen Karteikasten wurde meine neue Handarbeitskiste: http://augusthimmel.blogspot.de/2013/04/endziffern-1-6.html.
    Hab`einen schönen Tag. Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  10. Ich mach zum ersten Mal beim Upcycling Tuesday mit. Ich habe eine Obstkiste in ein Puppenbett umfunktioniert. Mehr gibt's auf meinem Blog:
    http://ollewetter.blogspot.de/
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://ollewetter.blogspot.de/2013/04/von-der-obst-zur-schlafkiste.html

      Löschen
  11. Wow das ist mal ne schöne Idee ;-).

    Kannst Du mich verlinken ?

    http://felinchens.blogspot.de/2013/04/aus-shirt-wurde-kleid.html

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  12. Spidermansocken sind definitiv zu schade zum Wegwerfen. :-)

    AntwortenLöschen
  13. *grins*
    Das ist ja wieder eine witzige Idee von dir!!!
    Ich habe mich die Woche ganz dem Jeans Recycling gewidmet :-) Es gibt / gab Kissen und Täschchen :-D
    Mein Jeans Berg ist fast abgearbeitet :-)

    hier

    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen! Habt Ihr alle Ferien, oder warum bin ich die Erste ;-)??
    Sehr witzig, das Spiderman-Täschchen, liebe Nina!:-D
    Nach meinen herrlichen drei Tagen in Barcelona hab ich was fernwehmäßiges upgecycled diese Woche, nämlich Landkarten und Stadtpläne.
    http://dramaqueenatwork.wordpress.com/2013/04/30/urlaubs-blumen/
    Einen wunderschönen Dienstag
    von
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. ...Haaaahaaaa, ich schwöre: als ich eben den Kommentar geschrieben habe , was von den anderen NIX zu sehen ..Bisschen peinlich jetzt ;-)))

    AntwortenLöschen
  16. Das find ich total entzückend! Socken hätte ich in Hülle und Fülle... die Overlock fehlt!

    Wir haben wieder mal Gewand genäht, nur ein kleiner Teil sind alte Stoffe, entscheide selbst ob du es als Upcycling bezeichnest...

    http://evafuchs.blogspot.co.at/2013/04/feuerwehruniform.html

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen meine Liebe,
    Dein Täschen ist wieder einmal der Knaller super schön geworden
    > alleine die Idee ist genial!!!
    Ich habe heute auch mal wieder was für die Sammlung
    http://scharlyandersistanders.blogspot.de/2013/04/bevor-die.html
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  18. witzige Idee, sowas aus Socken zu schaffen..lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin sprachlos! Zu Socken ist mir bisher nix eingefallen bis auf Haargummis. Und Miniputzlappen. Großartig!!!
    Ich hab was unnützes, aber süßes...
    Herzlichst und dankend für Dein Sammelengagement
    Lisa
    http://strohzugoldlisa.blogspot.de/2013/04/alle-vogel-sind-schon-da-aus-kleinen.html

    AntwortenLöschen
  20. hallo nina,
    mal wieder der hammer deine idee!!!
    ich hab was ganz schnelles "gezaubert" ;-) , gucks du:
    http://bittyambam.blogspot.de/2013/04/creadienstag-und-upcyclingday.html
    sei ganz lieb gegrüsst
    brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Idee!!!
    Ich hab heute aus Stoffresten und diesen schönen dicken Papp-Preisschildern aus Bekleidung Lesezeichen genäht:
    http://naehliesel.blogspot.de/2013/04/freestyle-lesezeichen.html
    LIeben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  22. Eine geniale Idee... und die Sache mit den Einzelsocken auch bei uns gar nicht so selten ;-)
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  23. Hej, suuuper Idee!!! Also darauf wäre ich absolut nicht gekommen. Und die "Tütenidee" werde ich dir bestimmt mal klauen, wenn ich noch mal ein Behältnis zu nähen habe! ;-) Coole Tasche für die Jungs-Geheimnisse!!
    Ganz herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebste Frau Nichterreichbarseinwollen :P, wenn das mal keine Tasche ist, von der man tausende brauchen könnte, weil es doch immer was zu verstauen gibt, dann weiß ich auch nicht. Für meine Jungs müsste ich die im XXXXXl-Format nähen. Oder lieber doch nicht, die Wohnung ist ohnehin schon vollgestellt genug. :-)
    Da lieb ich mir mein heutiges Projekt, das wurde einfach verschenkt, nimmt also bei uns keinen Platz weg. (Obwohl ich geneigt bin, derartige Geschenke jeden Tag in Empfang nehmen zu wollen :-))

    Liebste Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  25. Wow, das ist ja mal ne Idee - nicht schlecht.
    Wenn unsre erst mal groß ist.... kauf ich ihr bestimmt gemusterte Socken, und hoffe, dass der ein oder andere abhanden kommt :-) ganz toll!!! Bin begeistert!!

    Hier mein kleiner, schneller Beitrag...
    http://tagfuerideen.blogspot.co.at/2013/04/milchpulverdose-goes-blumentopf.html

    Danke, und schöne Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht wie immer super aus!
    Meinen Dienstagsbeitrag findest Du hier:
    http://frau-s-berg.blogspot.de/2013/04/spuli-rassel.html

    Hab´ einen schönen Tag!

    Frau S-Berg

    AntwortenLöschen
  27. Witzig - bei mir gibt es diese Woche auch Socken in neuem Gewand!

    http://innigesvermischt.blogspot.de/2013/04/manamana.html

    Liebe Grüße

    Julika

    AntwortenLöschen
  28. Das kann ich mir vorstellen, dass die Spiderman-Tasche ein Hit ist! Bei uns diese Woche nur ein ganz kleines Projekt: Geschenkanhänger aus Papierabfällen: http://www.mamagie.de/2013/04/30/selbstgemachte-geschenkanhaenger/

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  29. Bei mir wurde heute aus einem alten Handtuch und T-Shirt Schnipseln eine GiraffenHose!
    http://korvapuustini.blogspot.fi/2013/04/giraffe.html

    Grüßle,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Das ist total genial!! Wir haben bis jetzt aus kaputten Socken Pferdeköpfe, Socktopusse und Fingerpuppen gemacht :)

    hier mein heutiger Beitrag - wie immer ein T-Shirt-Upcycling-Projekt.

    Alles liebe!
    nina

    http://nurnichtdenfadenverlieren.blogspot.co.at/2013/04/t-shirt-upcycling-five-kinderrock.html

    AntwortenLöschen
  31. Wie immer Dienstags kann man bei dir wieder was Tolles entdecken!
    Ich habe mal wieder Perlen mit Eierschalen beklebt. Der Beitrag http://januarkleider.blogspot.de/2013/04/mosaikperlen.html ist zwar schon vom letzten Donnerstag, aber ich finde, er passt sehr gut zum Upcycling Dienstag.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  32. Hallo NINA ! Das Tascherl hat Kultkarakter ;-))
    Ich hab mich mal wieder an die Nähmaschine getraut, obwohl ich ja nicht wirklich Ahnung davon habe. Spaß machts trotzdem. Aus einem alten Pulli, hab ich 4 neue Teile "gebastelt"

    sweater refashion

    LG An_Geli_Ka

    AntwortenLöschen
  33. ich habe ein wenig fensterschmuck aus wachstuch gemacht
    http://bunteskreativstudio.blogspot.de/2013/04/ein-paar-blumchen-kreative-kreaturen.html
    gruß tiiwee

    AntwortenLöschen
  34. Coole Tasche. Was man aus Socken noch alles machen kann, auf so eine Idee wäre ich NIE gekommen! :)

    Ich hab' kürzlich auch Upcycling betrieben, aus einer alten, kaputten Jeans habe ich praktische Handytaschen genäht:
    http://lost-im-papierladen.blogspot.de/2013/04/jeans-handytaschlein-bowie.html

    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  35. Ja kleine Jungs lieben Spider, schöne Idee.

    Diese Woche habe ich nichts fertig recycelt, zeige mal Recycling-Ausbeute:
    http://123-nadelei.blogspot.de/2013/04/recycling-rucksack.html

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  36. Coole Tüte - verständlich, die Freude :) Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  37. Zerrissene Socken + eine alte Plastiktüte... Immer wenn ich deine Ausgangsmaterialien lese, kriege ich schon ein Lächeln auf dem Gesicht, weil ich nicht die leiseste Ahnung habe, wie irgendjemand daraus etwas zaubern können soll.... außer Dir.
    Unglaublich - eine auswischbare Spidermantasche aus Socken und Tüte. Du bist meine Heldin.

    Bei mir gibt es heute Frühlingspost aus einem besonderen Pflanzenlexikon. Botaniker mit Sinn für Poesie, das musste zu Mörike dazu...

    http://dieraumfee.blogspot.de/2013/04/wollen-balde-kommen.html

    Sei herzlich gegrüsst -
    Katja

    AntwortenLöschen
  38. Ein kuscheliges Täschchen MIT Spiderman :)! Super.

    AntwortenLöschen
  39. Oh, ich hätte auch gerne ein solches Federmäppchen. Aber mit Batman ;)

    Ich habe heute ein Sommerlicht "gebastelt". Es ist ganz einfach. Hier der Link: http://mrs-kings-castle.blogspot.de/2013/04/upcycling-tuesday-selbstgemachtes.html

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nina,

    Spidermann ist nicht mein Typ ;-))
    Aber die Idee ist vollkommen genial! Ich glaub ich muss öfter bei Dir vorbeischauen!

    Ganz liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Nina! Das sieht so cool aus! Sehr tolle Idee! Ich habe diesmal einen Kissenbezüg aus einem alten Jackenkragen genäht: http://vorsichtblog.wordpress.com/2013/04/30/kissen-aus-jackenkragen/
    Viele Grüße und einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Spidermutti, dein Täschchen ist wundervoll. Ich möchte nächste Woche die Kittysockenvariante sehen. Weißte ...
    Den Zitronenkuchen kennste nicht. Du musstest das knitschige Rezept kosten, das ist nun das lockere Rezept und würde deiner Meute sicher auch munden.

    Ich knutsche dich!

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Nina! Eine Tasche aus alten Socken, wie clever!!

    Für heute habe ich ein Upcycling-Projekt, das aber überhaupt nicht spektakulär ist... praktisch war es aber für mich, ich hab ein neues (altes) T-shirt zu tragen...

    http://kukaandbubu.blogspot.com.es/2013/04/second-chance.html

    Viele liebe Grüße!!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  44. Bei uns wären die Socken-Taschen eher langweilig- hier gibt's fast nur uni-farbene Socken. Hm-ist vielleicht mal ein Grund andere zu kaufen...
    Und endlich kann ich auch mal was zu deinem Projekt beitragen- ich sag nur "Baby-Jeans"

    Hier geht's lang:
    http://www.buxsen.blogspot.de/2013/04/multi-verlinkungs-post.html

    Liebe Grüße und bis bald!

    BuxSen

    AntwortenLöschen
  45. Großartig! Sieht echt stark aus!
    Liebe Dienstagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  46. HALLO NINA,
    das ist ja eine tolle idee!!!
    leider haben wir hier nur schwarze,braune, dunkelblaue socken und daraus kann ich kein solch schönes täschchen nähen.
    aber die enkelkinder werden ja größer, dann gibts auch socken!
    heute kann ich auch wieder etwas zeigen.
    ein waschplatz für die kleinen.
    http://1.bp.blogspot.com/-9-M7Yk2RgiI/UX-c4klCo1I/AAAAAAAAAlQ/n8yB2ER_Qao/s1600/waschplatz+1+002.JPG
    ich hoffe, das klappt mit dem link, habs schon wieder verlernt.
    einen schönen tag und lieben gruß elke

    AntwortenLöschen
  47. jetzt probier ichs nochmal.

    http://casacoeurnoble.blogspot.de/2013/04/ein-besonderer-dienstag.html

    AntwortenLöschen
  48. Es ist... mal wieder genial. Hätte ich mir nicht mal annähernd so super-duper-toll vorgestellt (und ich hätte es mir schon toll vorgestellt ; ) !!!
    Kein wunder, dass er sich freut!
    Der Lütte findet auch gut, was Muddi gezaubert hat (der ist aber auch noch sehr unkritisch): Eine ganze Wand voller Bilderrahmen.
    Bin häppy, dass es diese Woche geklappt hat und freu mich schon auf die nächste Runde, seid mal feste gedrückt, war gut von Euch zu hören!
    Nike

    AntwortenLöschen
  49. Lustiges Tascherl!
    Ich hab heute ausnahmsweise einmal was wirklich Neues: eine Schildkappe aus Jeansresten:
    http://rundundeckig.blogspot.co.at/2013/04/schildkappe.html

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  50. Spiderman ist voll cool!
    Und ich habe nur rosa Zwerginnen. Versuche ja gerade No.3 etwas umzuerziehen, aber "rosa" ist die einzige Farbe, die sie kennt :-((((((
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  51. Was für eine coole Idee, liebe Nina! Habe hier auch noch eine ganze Menge einsamer Socken rumliegen :-)

    Mach heute auch wieder mal mit:

    http://sinnvoll-erleben.blogspot.ch/2013/04/blumen-aus-klopapierrollen.html

    Liebe Grüsse

    Sarah

    AntwortenLöschen
  52. Eine supertolle Idee! Bravo!

    Ich habe aus einer Tischdecke, die meine Schwiegermutter wegwerfen wollte, eine Schürze genäht:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2012/06/me-made-mittwoch-schurze.html

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  53. Tolle Tasche! Und gute Idee, mein Mann verlangte neulich, ich solle Socken stopfen... Na, klar... tsss. Aber so kann ich die Schätzchen ja wenigstens verwerten!

    Ich habe heute aus alten, großen Gartenhandschuhen kleine Kindergartenhandschuhe gezaubert.

    http://la-krawalla.blogspot.de/2013/04/gartenhandschuhe.html

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Nina,

    bin auf einem anderen Blog auf dein tolles Projekt aufmerksam geworden und würde heute gern erstmals mitmachen :-)

    Mein Beitrag wären Aufbewahrungsboxen aus alten "Glaskarton-Papprollen"
    http://just-with-nala.blogspot.de/2013/04/ordnung-auf-dem-schreibtisch-upcycling.html

    Bis ganz bald,
    Judith

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Nina,
    schöne Idee alten Socken ein neues Leben einzuhauchen.
    Meinen heutigen Beitrag gibt es hier
    Übrigens habe ich Deine Rhabarber-Bananen-Vanille- Marmelade nachgekocht, ich könnte mich reinsetzen, so lecker ist sie.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  56. Hallo, Ihr Lieben,
    Steffi ohne Blog schreibt:

    "Hallo

    schon seit längerem verfolge ich die Pinterest Seite mit dem Ucycling Dienstag und hab schon selbst so viele tolle Sachen gesehen und bin immer wieder fasziniert.

    Heute hätte ich auch endlich mal etwas beizutragen.

    Eine Hundedecke.

    Man nehme alte T-Shirts. Schneide da raus Quadrate (ich hab die Quadrate im Maß 20x20 cm ausgeschnitten). Davon 16 Quadrate ausschneiden. Das ganze in 4 Bahnen zusammennähen. Anschließend nimmt man eine ältere Wolldecke als Unterfutter und näht das Ganze zusammen. Zum Abschluß nimmt man noch ein hübsches Band (das war diesmal neu) und umnäht den Rand damit. Fertig ist eine Upcyling-Hundedecke.
    Mein Hund findet sie übrigens prima und schlummert gerade drauf.

    Liebe Grüße
    Steffi"

    Das Bild dazu findet Ihr hier: http://pinterest.com/pin/145311525449528151/

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Nina,

    mal wieder ne echt gute Idee, vor allem, wenn die Socken so coll sind.

    Diesmal war meine Tochter kreativ. Aber sie hat noch keinen eigenen Blog. Hier sind ihre Werke.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://strohwirdgold.blogspot.de/2013/04/nachwuchsdesignerin.html

      Löschen
  58. Hallo Nina,
    Dein Kommentar hat mich angespornt, noch was fertig zu werkeln, so hab' ich heute gepinselt ...
    http://123-nadelei.blogspot.de/2013/04/spitzendeckchen-wird-obstschale.html
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  59. Das nächste mal muss ich wirklich mal früher ran an meinen Beitrag. Gut das ich am PC sitze.... soooo viele Komentare ^^ super

    Deine SockenPlastiktasche ist ja echt herlich genial. Was dir immer so einfällt. Schreibt doch mal ein Buch... wirklich.

    Hier meine Tasche... diesmal nicht so farbenfroh wie sonst

    http://flunsal.blogspot.de/2013/04/jeanstasche-kulturbeutel-tasche-fur.html

    lg
    flunny

    AntwortenLöschen
  60. Ganz tolle Idee, ich nehme die einzelnen Socken immer zum Schuhe putzen:-)
    Hier mein Beitrag, der gleichzeitig auch Alltagsheld ist:
    http://walmatwien.blogspot.co.at/2013/04/held-des-alltags_30.html?m=1

    Schöne Grüße süß Wien!

    AntwortenLöschen
  61. So, nächster Versuch - bei den anderen wurde ich jedes Mal unterbrochen. Wenn Frau nicht konzentriert schreiben kann, gibt das nix.
    Jetzt aber! Eine ziemlich coole Tasche für ziemlich coole Jungs! Hier gibts leider nur uncoole Socken - gringelt ist halt nicht das Moziv, nach dem Sohnemann sich die Finger leckt. Ach ja, und die Ovi, die fehlt. Ich denke in den letzten Tagen aber immer öfter darüber nach.
    Habt einen schönen Abend!
    Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  62. Oh da wird aber wer ganz stolz sein auf die Tasche!
    Bei uns gab es ein neues Puppenleben
    http://aniswelt.blogspot.de/2013/04/upcycling-puppchen.html

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Nina, juchhu! Vor Mitternacht fertiggeworden mit dem mehrtägigen Upcyclingprojekt!

    http://ninamargarina.wordpress.com/2013/04/30/upcycling-dienstag-oder-das-zerlegen-der-schwangerschaftslatzhose/

    Und Dein Spinnenherrentäschchen - großartig! Meine vielen Einzelsocken wären dankbar für solch liebevolle Behandlung! Hab morgen einen sonnigen Maientag! Die andere Nina

    AntwortenLöschen