Dienstag, 4. Juni 2013

Upcycling - Dienstag #64

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer kein Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder bei Pinterest. Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch damit automatisch einverstanden.

Heute wird es etwas holperig mit dem Pinnen und Kommentieren, denn wir feiern Kindergeburtstag, nehmt es mir also bitte nicht übel, wenn die meisten Kommentare erst morgen auf den Weg gehen. 


Wie Ihr schon oben lesen konntet, hat heute ein kleiner Mensch des Hauses Geburtstag, genauer gesagt wird der kleine Krawallix 4 Jahre alt. Auch wenn es in den Fingern juckt, den Teil mit der Wehmut und der Fassungslosigkeit ob der schnell vergangenen Zeit lassen wir aus (reiner Selbstschutz) und kommen direkt zu einem seiner Geschenke. Etwas, das er für den Kindergarten braucht.

Rohmaterial war die ausgemusterte Sommerhose einer lieben Bekannten, die mit einer großen Tüte überschüssiger Kleidung vor der Tür stand und der Frage, ob ich daraus noch etwas machen wolle. Auf jeden Fall - wenn auf die Art allerdings der böse Dachboden niemals ein guter Dachboden werden wird.


Aus der Hose und Lederresten 

(davon war dann hinterher fast nix mehr übrig)

also die Schnitt-Teile erstellt und schnell bemerkt, der Hosenstoff ist zu dünn. Alle Teile daraus folglich doppelt zugeschnitten.


Dann jeweils 2 identische Teile mit Vliesofix aufeinandergebügelt, das hält und hat Stand.

(Der Porsche in gestreift ist mein Bügelbrettbezug, da ist "stylish" noch untertrieben.)
(Auf dem linken Teil liegt die Klebefläche oben, sieht man super.)

Der Anleitung entsprechend alles zusammengenäht (mit einer 110er Jeansnadel, weil die Ledernadeln verlustig waren) und ein bisschen verziert. Laßt uns nicht darüber sprechen, wie lange es gedauert hat und wie oft ich nicht weiter wußte. Anleitungen zu verstehen ist mir nicht so gegeben (diese hier ist ausführlich und bebildert und rückblickend 1a). Es gibt aber Menschen, die brauchen nur 90 Minuten für einmal komplett inklusive Ausmessen und Zuschneiden. Ach. Wieder mal den Hut gezogen, liebste Catrin.

Wie z.B. das Gummiband durch die zugegebenermaßen wenig entgegenkommenden Fersentunnel fädeln? Laut Anleitung ist das einer der letzten Arbeitsschritte, das schien utopisch, was aber komplett am Material liegt, mit weichem Leder bestimmt kein Thema. Also vor dem Festnähen des Fersenstückes munter mit der dicksten Nadel des Hauses plus Eßstäbchen die Mission accomplished.

(Das Webband ist an der Stelle /Ferse außen zwar eine gute Idee, aber mit einem 
willigen Zickzackstich wäre es weiter vorn gewesen. So behaupten wir auf Anfrage, es sei ein gesticktes 
Morsealphabet und bedeute "Hoch soll er leben". 
Muss nur dran denken, den Beschenkten zu instruieren *notetoself*.)

Schön sind sie dann doch noch geworden, die neuen Schlüppken des kleinen Chefs und hoffentlich gefallen sie ihm.




Unten zweifarbig, da die Reste für Einheitlichkeit zu dürftig waren.


Schnittmuster und Anleitung (eigentlich total idiotensicher und 
sehr ausführlich erklärt) "Bepuscht" von LinVins von hier;
Stickdatei "Monsta" von Claus Ast von hier;
Webband "STARdotzz" von paulapü von hier.

Euch allen einen wunderbaren Tag, wir lassen die Malzbierkorken knallen und schlemmen trennköstliche Kuchen - also einen nach dem anderen. Immerhin. Habt es schön, Nina.

Die Schluffen des Geburtstagskindes sind mein Beitrag zum Creadienstag und zu Robotis Alltagshelden. Und ich freu mich sehr auf Euch und Eure Werke. 

Kommentare:

  1. wow, ich bin beeindruckt. hab bis zu den letzten fotos keine au´hnung gehabt, was du da fabrizierst!

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Schluffen!! Da wird sich das Geburtstagskind riesig freuen! Und der Jeansstoff ist sicher super angenehm zu tragen und trotzdem schön stabil. :-) Ich LIEBE deinen Upcycling-Dienstag!

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Was Du alles mal eben so nebenher zauberst, Supermom. Das erinnert mich mit Schrecken daran, dass mein kleiner Chef auch nächsten Sonntag Geburtstag samt Feier hat und ich noch nix vorbereitet, geschweige denn Ideen habe. Dieses Jahr ist mein Hirn ausgebrannt. Da wartet auch noch ein Hoodie aufs Pimpen... irgendwo.
    Wenigstens hat es dieses Mal für einen Upcyclingbeitrag gereicht, aber der wahr nähtechnisch auch wenig herausfordernd, eher emotional. An Schluppen wär ich sicher technisch gescheitert. Kommt aber erst in der Frühe, jetzt wird endlich geschlafen.

    Herzlichen Glückwunsch dem kleinen Karwallix! Ich wünsch Euch eine entspannte Trennkuchenorgie!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hi Nina, wow was für eine coole Idee. Bis jetzt hab ich ja immer nur reine Lederpuschen genäht. Aber so...
    Bei mir gibt es heute wieder Schmuck. Ein Armband aus Webbandresten und Leder
    www.nipi-online.blogspot.de
    liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.nipi-online.blogspot.de/2013/06/aus-webbandresten.html

      Löschen
  5. ..da sind sie ja, die puschen! und sie sehen toll aus, liebe nina.. wieder einmal bin ich hin & weg von deinen ideen und würde nach deinen erzählungen zu gerne mal auf deinem dachboden stöbern.. an deinen kleinen natürlich alles gute, gesundheit und einen großartigen, sonnigen tag!
    feiert schön und sei lieb gegrüßt, gesa

    AntwortenLöschen
  6. Das Rätsel ist gelöst! Ich wäre im Leben nicht drauf gekommen, dass das "Schühchen werden". Darauf einen Toast und auf dich und auf deinen Sohn. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Oh, klasse! Bei mir gibt's heute auch was aus "alter Hose" zum Upcycling-Dienstag!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://mara-zeitspieler.blogspot.de/2013/06/hosenverwertung-upcycling-projekt-am.html

      Löschen
  8. Oh wie süüüß!
    Gibts die auch in Größe 37? *grins*
    Feiert ihr mal schööön Geburtstag! Das ist definitiv wichtiger :-)
    Ich hab diese Woche mal wieder Jeans Recycling aber etwas anders :-)
    Ganz liebe Grüße!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt gäbe es tatsächlich auch für "große" Füße! :o)
      LG,
      BuxSen

      Löschen
  9. Guten Morgen!
    Deine Patschen sind super geworden! Hab das auch einmal aus einer alten Jeans gemacht, aber völlig "plain", nicht so schön verziert wie du ;-)

    Bei mir gibts heute eine coole Kappe für die Kleine aus Jeansresten:
    http://rundundeckig.blogspot.co.at/2013/06/upcycling-coole-kappe.html

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina!
    Die sehen ja super aus - da steckt sehr viel Liebe drin (den zwischenzeitlichen Ärger erkennt man auf den Bildern nicht :-). Total süß.

    Bei mir wurde wieder Jeans Recycling gemacht :-)
    http://tagfuerideen.blogspot.co.at/2013/06/jeans-recycling-holiday-bag.html

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Toll sind die geworden! Muss ich echt auch mal probieren.

    Auch bei mir wurden alte Jeans und Männerhemden umfunktioniert:

    http://mipamias.blogspot.de/2013/06/ein-letztes-mal-krabbeldecke.html

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Nina,

    die Schuhe für deinen Junior sind sehr schön geworden, ich kaufe die Puschen ja immer noch, an Leder trau ich mich irgendwie nicht ran...
    Das ist heute meine Premiere bei dir, ich hab aus alten Shirts ein Mütze genäht: http://trinchen-im-wunderland.blogspot.de/2013/06/zipfelmutze.html

    Viele Grüße und eine schöne Geburtstagsparty bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein wünscht
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!! so süß, die Schühchen! Bei mir gibt's heute eine Bastelei aus Abfällen: Roboter zum Spielen!

    http://nurnichtdenfadenverlieren.blogspot.co.at/2013/06/upcycling-ro-bo-ter.html

    Alles Liebe, Nina

    AntwortenLöschen
  14. Moin Nina,
    voll süß die Treterchen.
    Was DU so alles bastelst.
    Toll, da freut sich der kleine Kerl bestimmt drüber.
    Allein die Monster...
    Schönen Tag wünsche ich Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Die Puschen sind ja wirklich sehr schön geworden. Ich steh auf solche Schlupfschuhe, die sind so super bequem.
    Bei mir gibts heute Papierrecycling.
    http://dasbestewaspassierenkann.blogspot.de/2013/06/verschickte-grue-ich-wollte-es.html
    Liebes Grüßchen
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,

    erstmal herzlichem Geburtstag zum Glückwunsch an den Kleinen, ups, ich bin noch nicht ganz wach, aber ich lass das jetzt so stehen.
    Ach was, Wehmut, ich versuch mich darauf zu konzentrieren, wie toll das ist, dass die Kinder groß werden und man sie auch mal in die Küche schicken kann, um eine Packung Saft zu holen oder so.

    Für die Puschen verdienst Du meinen größten Respekt. Bisher trau ich mich da noch lange nicht ran und das wird auch noch lange so bleiben. Ich bin nicht so für fummelige, kleine Sachen zu haben und dann auch noch mit Leder...

    Ich habe aus einer Jeans meines Mannes einen Balkonmöbelauflagenbändiger genäht. Sieht unspektakulär aus, ist aber sehr nützlich:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2013/06/upcycling-creadienstag.html

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  17. Ein fröhliches, wenn auch verschlafenes "Guten Morgen" in die Partyhochburg! Und ob die Puschen schön geworden sind - ich hoffe sehr, dass sie gefallen - bin mir da aber ziemlich sicher. Insgeheim hoffe ich auch, dass noch weitere entstehen werden und du mich in die hohe Kunst einweisen wirst. Ich fürchte, alleine wird das nix.
    Ich drücke euch!
    Liebste Grüße von Steffi
    Ach ja, fast vergessen, bei mir gibt es heute good old Papiermaché: http://glasklarundkunterbunt.blogspot.de/2013/06/ich-kleb-mir-eine-schale.html

    AntwortenLöschen
  18. Na dann wünsch ich erst mal fröhliches Feiern :o)
    Ich war am Samstag auch beim Feiern... allerdings ganz entspannt als Gast ;o)
    und hab das als Geschenk mitgebracht...
    http://prettyorganized.de/2013/06/04/saure-gurken-und-marmelade/

    Glückwunsch an den kleinen Krawallix ;o)
    ...die Schuhe lassen "Männerherzen" bestimmt höher schlagen

    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Nina,
    ich wünsche dem kleinen Krawallix von ganzem Herzen alles,alles Liebe!!!!Bitte gebe ihm einen dicken Geburtstagskuss von mir ;o)!Das Geschenk für ihn ist wundervoll!!!!Ich habe heute aus Müll nen´bisschen "Strandeko" gezaubert :http://kleinepaulinas.blogspot.de/2013/06/upcycling-dienstag-diy.html Feiert schön, lasst es so richtig "krachen" ;o)!Ich drücke euch ganz,ganz feste, eure Petie ♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nina, also wenn deinem kleinen Chef die neuen Hausschuhe nicht gefallen, dann schick sie zu mir, ich finde sie nämlich großartig! ;) Aber ich bin mir sicher, dass der kleine Mann auch begeistert sein wird.
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  21. Alles alles Lieve zum Geburtstag!!
    Die Puscjen sind ja schon ein tolles Geschenk!! Ist gerade toll dem den zwei Sohlen! <3
    Ich verarbeite mein Schokopapier heute weiter.. ;-)
    http://tantegrete.blogspot.de/2013/06/schokotute-to-go.html?m=0

    Einen ganz tollen Rag euch, Chrisse

    AntwortenLöschen
  22. oh du meine güte, wie süss sind die denn geworden?!!!! du bist die wahre upcyclingkönigin!!
    hier ist mein heutiger beitrag.
    http://bittyambam.blogspot.de/2013/06/creadienstag-und-upcyclingday-diy.html
    herzliche grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen liebe Nina,

    ich befürchte zwar, dass Du eine Nachtschicht eingelegt hast, aber dafür sind die Puschen super schön geworden! Da hat sich doch jegliche Anstrengung gelohnt und der kleine Mann wird sich sicherlich sehr freuen!

    Habt einen tollen Tag & feiert schön!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  24. Ich mach auch mit heute: http://stuemperhaft.blogspot.de/2013/06/upcycling-aus-alt-mach-schon.html
    Liebe Grüße,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  25. Guten Morgen und einen schönen Geburtstag dem kleinen Krawallix und seiner Mama! Die Puschen sind ganz wunderbar geworden, ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut! Sind die werten Finger wieder entknotet nach der Pfriemelarbeit?? Gottseisgepfiffenundgetrommelt- die Füße meines Nachwuchses sind schon zu groß für Lederpuschen *uff* sonst müßte ich da um Himmels willen auch noch ran.
    Herzlichst grüßt Frau Hörnchen!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Nina,
    ich bin heute nicht dabei, aber deine Schluppen sind der absolute Hammer!!! *habenwill*

    ganz liebe Grüße und feier schön!
    Joolez

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nina,

    nun bin ich auch mal dabei:

    http://colorworxx.blogspot.de/2013/06/blumige-verpackung-mit-stampin-up.html

    LG von Carol

    AntwortenLöschen
  28. Einfach nur: WOW!
    Ich finde ja eh, dass Du super schöne Sachen aus Sachen machst, aber die Puschen beeindrucken mich echt!
    Ich hoffe, der Lütte liebt sie heiß und innig (oder zieht sie wenigstens nicht ständig vom Fuß und lässt sie sich ohne Geschrei anziehen)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  29. liebe Nina
    Wünsche deinem Sohn alles gute zum Geburtstag und dir stahlharte Nerven und Stehvermögen.
    Die Finken sind toll geworden und zum Thema Rinks und Lechts auch nicht ungeeignet. Unterschiedliche Farben und können auch am falschen Fuss getragen werden.
    Bei mir gibt es eine Pop-Up-Karte aus einem Briefumschlag:

    http://schaeresteipapier.blogspot.ch/2013/06/briefumschlag-upcycling.html

    liebe Grüsse Natalie

    AntwortenLöschen
  30. Happy Birthday :-)
    Die Puschen find ich ja schon sehr beeindruckend, da hab ich mich nie rangetraut. So dicke Schichten zum nähen und so... puh. Toll sind sie geworden!

    Bei uns gabs ein Kinder-Shirt aus meinem Umstandspulli:
    http://blog.binenstich.de/2013/06/dienstag-eichhorn-shirt-statt-umstandsshirt/

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Huhu, na dann wünsch ich Euch heute eine fröhliche Feierei :)
    Ich möchte mich heute auch mal bei Euch einreihen, obwohl mein Jeansgerecycleltes bei Weitem nicht an Deine tollen Puschen rankommt ;). Die sind echt toll geworden.

    So hier nun mein Link:
    http://earlybirdone.wordpress.com/2013/06/04/aus-eins-mach-zwei/

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  32. herzlichen glückwunsch an herrn sohnemann.
    die puschen sehen ja knuffig aus, richtig süß.
    ich möchte mir auch noch eine jeanshosentaschen nähen, mal schauen ab meine maschine das packt.
    heute habe ich eine kaffeesacktasche
    http://rankhilfe-kreativ.blogspot.de/2013/06/kaffeesack-wird-joker-tasche.html

    AntwortenLöschen
  33. oh, toll. für meinen neffen habe ich auch mal solche genäht - allerdings ganz unupgecycelt. die hosenverwertungsidee mag ich aber sehr. bei mir sind auch alte kleidungsstücke zu neuen für mein füchslein geworden: klick
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  34. Für mich, die keine Nähmaschine hat, grenzt es immer wieder an Zauberei, was du noch so aus Resten machst...sieht ganz prima aus!
    Liebste Grüße von Susann

    AntwortenLöschen
  35. So, jetzt ist sie da, meine Transformation:

    http://dieraumfee.blogspot.de/2013/06/transformation.html

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  36. Einen herzlichen Glückwun-sss an den kleinen Krawallix ;-)

    Und wie könnte man diesen Tag schöner und angemessener begehen (!) als in diesen neuen Puschen. Sehr gelungen. Und endlich getan!

    Feiert schön, ich denk an Euch!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  37. Toll, das muss ich mir merken!
    Feiert schön.
    Liebe Grüße FaenFräulein

    http://faden-fraeulein.blogspot.de/2013/06/ein-kleines-stoffupcycling.html

    AntwortenLöschen
  38. Na dann Happy Birthday!!!
    Sehr schicke Puschen, hab hier auch das Schnittmuster in der nächsten Größe für mein Bibbolein daliegen, die Schuhe möchtne noch ganz schnell genäht werden ;)
    Sei lieb gegrüßt,

    Julia

    AntwortenLöschen
  39. Die sind ja wirklich niedlich geworden, gerade das unterschiedliche hat einen Reiz
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  40. die zweifarbigkeit gefällt mir! schön, dass deine maschine leder und dergleichen nähen möchte. schühchen wollte ich immer mal ausprobieren. eins der dinge, wozu ich nie komme.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  41. Alles liebe dem kleinen Mann!

    Die Puschen sind richtig toll geworden <3

    lg Nike

    AntwortenLöschen
  42. Hallo!
    Ich hab was ziemlich Großes zu upcyceln...
    :))
    Schau mal:
    http://5buntspechte.blogspot.de/2013/06/restaurations-inspiration.html

    VLG
    Anke

    AntwortenLöschen
  43. Also, an Puschen hätt ich nun als allerletztes gedacht, als ich deine Ausgangsmaterialien gesehen hab! Toll, was du da wieder gezaubert hast.

    Bei mir gibt es was kleines, aber hoffentlich effektives zu sehen:
    http://sandymeadows.blogspot.de/2013/06/upcycling-dienstag-12-mini.html

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  44. Erstmal herzlichen Glückwunsch an den Sohn!
    Die Patscherln sind wirklich super, wäre nie auf die Idee gekommen, dass das ja auch aus (fast) Nicht-Leder geht, nur bei der SOhle muss es wohl sein. Die Zweifärbigkeit finde ich genial!
    Wünsch Euch einen schönen Tag, Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  45. Huhu, ich bins nochmal!!! Mein erstes mal beim Upcycling-Tuesday ist zwar nur ein langweiliges Shirt, aber egal: Dabeisein ist alles!
    Juhu!
    http://bin-ich-ein-eichhoernchen.blogspot.de/2013/06/60-minuten-shirt-upcycling.html

    AntwortenLöschen
  46. Ich neige mein Haupt in Ehrfurcht- es zählt nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, diese Puschen zu nähen.
    Wenn sich der kleine Mann da nicht freut!
    Guten Kuchenhunger und liebe Grüße,
    BuxSen ohne Dienstags-Projekt!

    AntwortenLöschen
  47. OMG, sind die FÜF! Da wird aber einermorgen mit stolzgeschwellter Brust in der Kita einlaufen!
    Bei uns heute mal nix für den Lütten, sondern für "die Großen" (obwohl ich eine Version als Spielzeugkiste in Betracht ziehe): Nachtschränkchen.

    Grüße & drück das kleine große Kind ganz feste (hoffentlich kusselt Ihr heute noch viel)
    Nike

    AntwortenLöschen
  48. ach gott sind die toll... der kleine Rocker bräuchte auch noch welche ;)
    Ich hab heute mal eine wenig "gebastelt"

    http://bunteskreativstudio.blogspot.de/2013/06/upcycling-wozu-ein-eierkarton-gut-ist.html

    Gruß TiiWee

    AntwortenLöschen
  49. Die sind super geworden, mit unterschiedlichen Farben lässt sich links-rechts nicht verwechseln:-)
    Farben stehen auch bei mir im Mittelpunkt:
    http://walmatwien.blogspot.co.at/2013/06/dip-dye-farbreste.html?m=1

    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  50. Heyhey!
    Mensch, die KITA-Slipper sind ja schick! Da kann ich mit meinem T-Shirt Rock nicht gegen anstinken ;-) Aber Dabeisein ist alles, oder?
    Herzliche Grüße aus Frankfurt
    Johanna

    http://www.johannarundel.de/2013/06/diy-easypeasy-sommerrock-ausrangiertes-t-shirt-naehen-selbermachen/

    AntwortenLöschen
  51. Oh wow, die Schuhe sehen richtig toll aus!!!

    Ich hab dieses Mal, wie üblich, ein paar ausrangierte Accessoires zum Leben erweckt:
    http://mrs-kings-castle.blogspot.de/2013/06/upcycling-tuesday-farbige-haarnadeln.html

    Liebe Grüße,
    Bibi

    AntwortenLöschen
  52. sehr cool, ich mag solche Sachen total...habe gerade aus einer Jeans eine Tasche genäht

    Gruß Bella



    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  53. ups der Link war falsch....aber der stimmt jetzt


    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Nina, es sit ja jede Wochen spannend, was am Ende der Bilder `rauskommt. Aber diesmal hätte ich es nciht so schnell errraten. Total knuffig sind die Schuhe geworden!

    Ich wünsche Euch eine wunderschönen Geburtstag und dem Geburtstagskind alles leibe und viele schöne Geschenke.

    Liebe Grüße von Kirstin

    PS: Ich habe heute mal eine alte Technik ausprobiert. Darum gibt es eine Pojagi-Tischdecke aus alten Hemden: http://augusthimmel.blogspot.de/2013/06/pojagi-bojagi_4.html

    AntwortenLöschen
  55. Uh, na dann Happy Kinderge-birthday!

    Ich wünsch euch ne wilde lustige Party!

    Wer nicht feiert und Langeweile hat, kann sich ja mal mein Upcycling-Tutorial ansehen:

    http://bunteknete.blogspot.de/2013/06/stoffreste-upcycling-ob-taschchen.html

    AntwortenLöschen
  56. Ich liebe deine spannenden Überraschungsposts jeden Dienstag! Die Puschen sind toll geworden und gerade die Zweifarbigkeit gibt ihnen das gewisse Etwas!
    Viel Freude beim feiern!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  57. Hallo,

    herzlichen Glückwunsch

    Die Puschen sind klasse. Auf die Idee, für das Oberteil kein Leder zu nehmen, muß man auch erst mal kommen *Kopf patsch. Das werde ich nachmachen.

    LG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  58. Die sind ja cool, ich hab noch nie dran gedacht die aus alten Jeans zu machen. Davon hab ich auch noch einige hier rumliegen...
    Aber bisher waren meine Schluffenbemühungen nicht von Erfolg gekrönt. Unsere Kurze hat irgendwie zu fleischige Füße. Ich hab es schon 2 Mal versucht (erst alleine, dann mit Schnittmuster) und beide Male waren die so eng, dass an ein Hineinkommen nicht zu denken war. Vielleicht sollte ich einfach wieder welche kaufen... :-(

    AntwortenLöschen
  59. Die Monsterschuhe sind ja cool! Bin mal wieder sprachlos über deine Ideen. Kommt sonst kein Mensch darauf.
    LG Jennifer
    Mein Projekt:
    http://madambetterave.blogspot.de/2013/06/creadienstag-puppchen-in-kiste.html

    AntwortenLöschen
  60. tolle monsterschläppchen! echt cool!
    ich hatte auch schon zwei paar genäht, hatte dabei aber nicht so viel glück. irgendwie habe ich noch nicht die richtige nadel gefunden.
    herzliche glückwünsche dem kleinen sonnenschein und einen schönen sonnigen geburtstag.
    heute bin ich mit einer auflaufform dabei, ein bisschen runterscollen.
    http://casacoeurnoble.blogspot.de/2013/06/zeit.html

    AntwortenLöschen
  61. Hallo,
    ich bin heute zum ersten Mal dabei und freu mich riesig! Das ist so eine tolle Aktion, ich verwende Sachen so gerne wieder, wenn sie noch in Ordnung sind.
    Ich habe aus einem alten Shirt eine Babyhose genäht.
    http://www.telani-design.blogspot.de/2013/06/aussortiert.html

    Viele liebe Grüße und eine sonnige Zeit,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  62. Trennköstlichen Kuchen - ha!!! Das merk ich mir ;-)

    Die Patscherl sind total großartig, und Monster sind ja soweiso meine Leidenschaft - herrlich! Hab grad nix, der permanente Regen schlägt sich irgendwie auf meine Werkel-Lust.

    AntwortenLöschen
  63. Dann haut mal ordentlich rein.

    Mein heutiger Beitrag ist ein kleines Sockentierchen
    http://kleinfeinmein.blog.de/2013/06/04/sockengetier-16089401/

    LG Murwedder

    AntwortenLöschen
  64. Die sind ja süß geworden! Ich wünsche euch auch viel Spaß beim feiern und würde auch gerne mal am Upcycling Dienstag teilnehmen. Muss ich dafür irgendetwas beachten?
    Ich habe heute eine Bastelidee mit Ess-Stäbchen online gestellt: http://funkelfaden.de/index.php/recycling-essstabchen-als-pflanzenmarkierer/

    LIebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  65. Schöne Puschen sind das geworden und Glück mit dem Wetter habt ihr zum Kindergeburtstag!

    Ich habe wieder mal was mit Tetra Pak gemacht:

    http://die-bommelfrau.blogspot.de/2013/06/tetra-pak-spardose.html

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  66. Die sind ja herrlich - so frech und bunt. Mit den zweifarbigen Sohlen sieht es nochmal so schön aus!
    Dann wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Feiern und genießt den Sonnenschein!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  67. Sind die süß! Tolle Ideen die du immer hast! Ich habe dich in meine Blogroll aufgenommen und verlinkt - hoffe das ist okay! Mach weiter mit den tollen Ideen!

    Maria

    http://maryscraftingcorner.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  68. Hallo Nina,
    ich gratuliere Deinem Sohnemann und nicht zu vergessen der tollen Mutter.
    Habt einen schönen Burzeltag !!
    Ich bin heute das erste Mal mit dabei mit diesem Projekt

    http://monisherzwerkstatt.blogspot.de/2013/06/aus-alt-mach-neu.html

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  69. Echt beeindruckend, was du gezaubert hast! Einen tollen Geburtstag!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  70. Die Puschen sind großartig! :) Da hat der kleine Große sich bestimmt riesig gefreut!
    Hoffe ihr habt schön gefeiert und ein paar Sonnenstrahlen eingefangen!
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  71. Nee is klar, Schuhe, pfffffff- ey Nina, was kannst du eigentlich nicht?????? Die kleinste Trollkind wird am 03.07 4 Jahre, Schuhgröße 27, Lederpunschen werden auch in der Kita getragen- nimmst du Bestellungen an :) ?!!!???
    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag,
    viele Grüße von Tanja
    mit sonnigen Bildern von der Erdbeertonne:
    http://jomilija.blogspot.de/2013/06/bilder-des-tages.html

    AntwortenLöschen
  72. Wahnsinn, was du alles zauberst! Die Schuhe sind echt klasse! Bei uns gibt´s nur einfache Kartoffeln: http://www.mamagie.de/2013/06/04/diy-dienstag-kartoffeln/

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  73. sehr süss, von mir diesmal das:
    http://www.kleine-lotta-hohenberg.blogspot.de/2013/03/aus-eins-mach-zwei-eine.html
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  74. Herzlichen Glückwunsch dem Sohnemann!!

    AntwortenLöschen
  75. Auch von mir VIEL GLÜCK UND VIEL SEGEN!!!!!
    Heute überspringe ich den Upcycling- Dienstag:(
    Hatte zu viel zu tun- Garten, Werkstatt aufräumen...
    Auch schön. Die Sonne schien den ganzen Tag- Hurraaaa!
    Herzlichst
    Lisa

    AntwortenLöschen
  76. Tolle Puschen! Ich hab auch mal welche aus Stoff gemacht, die dann aber an den Zehenspitzen schnell durch waren.... Hoffentlich halten deine länger! Die kleinen Monster sind der HIT!
    Liebste Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
  77. also ich habe jetzt nicht alle kommentare gelesen, aber den gummi durchziehen klappt am besten mit einer am gummi fixierten sicherheitsnadel, das hat mir schon meine oma beigebracht :)

    totla schick sind die puschen geworden :)
    und dann noch die monster :D

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Nina,

    die sehen super suess aus. Und die Idee von der aus Alt mach neu ist sowieso Klasse.
    Es wird viel zu viel schnell weck geworfen.
    Darum freut es mich so das immer mehr Menschen beginnen Um zu denken.

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen