Donnerstag, 5. September 2013

Maritime Fleecemode an widerborstigem Model

Der neue Pulli des kleinen Chefs hat es mir total angetan. Das steht weniger im kausalen Zusammenhang damit, dass ich ihn genäht habe, als vielmehr mit dem subjektiven Empfinden, er sei tatsächlich schön geworden. Freut sich die Mutter, manche Sachen knipsen wir hier ja gelegentlich auch vorteilhaft und so. Ähem.

Allerdings waren Tragefotos etwas schwierig. Deswegen zuerst einmal ein Stilleben ohne krawallixsche Intervention.


Meine schmeichelnden verbalen Bestechungsversuche prallten an ihm ab. Süßwaren, freie Auswahl im Spielwarenladen, Inbetriebnahme des DVD-Spielers - alles Schmutz.

Der wehrigen Gestalt dann sanft aber bestimmt doch den Pulli übergestülpt (es hatte was von einem Oktopus in einem Einkaufsnetz), am Tragekomfort hatte er scheinbar nichts auszusetzen, aber ein Bild? Nö. Lieber Eckenstehen.


Aber dann doch noch irgendwie. Mehr war nicht zu holen, also tun wir mal so, als könne man dat schicke Dingen supi erkennen.


Der Schnitt ist übrigens lillesol & pelle basic n°23, ab sofort im Shop erhältlich und ich danke, dass ich probenähen durfte. Davon werden noch mehr entstehen, ich finde den Pullover für kühlere Sommerabende, Herbst, Winter und Frühling perfekt und hab genau so einen Schnitt gesucht. Prima.

Seid allerliebst gegrüßt von Nina, die mit diesem Werke bei Made4Boys und Kiddikram vorstellig werden wird, und habt es schön.

Kommentare:

  1. C´est la vie - und genau so musses doch sein... Das Ding sieht superkuschelig aus und offenbar fühlt er sich wohl darin.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. haha, ja das kenn ich... diese Star-Allüren schon im zarten Alter! Ts ts ts. Der Schnitt ist toll, hab ihn auch schon, nur leider hat mir das Fräulein Tochter mitgeteilt, dass ihr die Farbe des gekauften Kuschelfleece nicht gefällt. Ich sag ja: Allüren.
    Alles Liebe!
    noch eine Nina

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt mir sehr bekannt vor. Dabei mag ich es sehr Tragebilder zu zeigen. Aber was will man machen.
    Der Pulli ist auf alle Fälle sehr gelungen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hi hi, man kann aber doch trotzdem was erkennen. Schön ist er geworden, der Pullover.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  5. ...einen wunderschönen guten morgen, Schätzeken, was für ein Prachtstück!Und er ist TATSÄCHLICH superschön geworden :)!Dickes Kompliment und "Hut ab" :o)! Einen dicken Knutscher an dich und den süßen Widerspenstigen ;o), Petie ♥

    AntwortenLöschen
  6. Nee, nee, nee, die kleinen Zicken aber immer auch. Macht aber nix, den Pulli kann man super erkennen und ich finde ihn sehr gelungen! Würde meinem Junior auch gefallen, Muttern kann aber nur Shirts, Rest wird gekauft, fertig. :-)
    Liebste, neidische Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. och man sieht doch alles gut von dem schönen pulli!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. wow, der sieht ja klasse aus.
    das verhalten des kleinen mannes kenne ich nur zu gut, ich muss ein wenig schmunzeln

    AntwortenLöschen
  9. Der ist ja wunderschön geworden! Richtig edel sieht er aus! Und Bilder am Kind sind doch vollkommen überbewertet.
    Beste Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,

    vielen Dank erst einmal für deine Glückwünsche & auch deine super Nachricht via FB letztens zum Ohren-Kind. (Ich antworte da auch nochmal drauf, aber wollte es ausführlich machen. Aber für ausführlich war es die letzte Zeit ziemlich viel los.)

    Der Pulli ist so oder so klasse! Maritim mag ich sowieso sehr. Und ich hoffe, er trägt ihn dann auch. Diese mütterlichen Paparazzi sind ja aber auch immer anstrengend! ;)

    Ich näh ihn defintiv auch nochmal, allerdings weil unserer schon nicht mehr passt. Riesenkind auch noch!

    Ich drück dich & wünsche dir auch genau so einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  11. Sehr eigen, sehr einnehmend. Sehr Krawallix und sehr Werkeltagebuch. Sehr schöner Pulli.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  12. Der ist ja super klasse geworden! Einen ähnlichen Pullover habe ich für meinen Neffen noch auf der Sewinglist.

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  13. Sehr süß! Und ich finde der Pulli ist ohne Kind hübsch, mit Kind noch hübscher geworden ;o)

    AntwortenLöschen
  14. Der sieht ja super aus - da kann der Herbst wohl kommen.
    Das In-der-Ecke-stehen-Foto ist der Hammer, so nett und unvergesslich. Gut, wenn es anderen auch mal so geht, das macht Mut und baut auf!

    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nina,
    kann man jut jenuch erkennen, dat dat wat janz Schickes ist.
    Herrlich, das Foto in der Ecke! Die sind doch viel authentische und man hat Jahre später richtig was zu lachen :-)
    Von mir gibt es ein Foto mit Pruutze (Schnütchen ziehen), und vor lauter Bockigkeit habe ich die Leine samt Hund losgelassen. Gäb`s davon kein Foto, ich würd`s nicht glauben.
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Er wird ihn noch lieben und nicht mehr ausziehen wollen - die passenden Temperaturen kommen schnell.
    Der Pulli ist ne Wucht - nicht nur weil du ihn genäht hast!
    Drück dich!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. très chic und maritime… liebe Grüsse, leider nicht vom dazupassenden Meer!

    AntwortenLöschen
  18. haha, wunderbar so durch und durch. dein subjektiv trifft sich gut mit meinem subjektiv.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Oh, sehr schön - keine Kapuze, keine Knöpfe. Gekauft! Ach nee, geht ja nicht. Muss ich wohl doch selber ran... Liebe Nina, dein widerborstiges Model mit seinen kleinen, nackten Füßen gefällt mir ausgesprochen gut. Eigentlich sogar noch ein bisschen besser als dein Pullover-Werk ;-).

    Ganz liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  20. Danke für den Hinweis! Stört mich überhaupt nicht, wenn du sowas in die Kommentare schreibst - ergibt sich eben manchmal so nebenbei, da mach ich´s auch schonmal genauso. Kannst aber auch gern mailen: diefahrradfrau@gmail.com
    Joah, und sonst ist das gute alte Telefon sicher auch ne Möglichkeit - wenn wir uns dann mal anne Strippe kriegen:)
    Freu mich über deine Zustimmung zum neuen Design, und auf dein nächtliches Posting sowieso...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Ich möchte bitte auch einen Kuschelpulli mit Anker haben <3
    Und wer so süß in der Ecke steht, der kriegt nächstes Mal auch seine Popel an die Frau ;)

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön dein Pullover. Dein Text herrlich erfrischend zulesen.
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  23. So schön ... dein Pulli sieht super aus, so wie dein Kleiner :))
    LG, nathalie

    AntwortenLöschen