Freitag, 6. Dezember 2013

Adventspost 2013 auf Wertmarken mit viel Behagen

In diesem Jahr geht die Adventspost von Tabea Heinicker und Michaela Müller in die zweite Runde. Das Motto diesmal lautet Behagen und das angestrebte Format ist eine Wertmarke. Wie so oft habe ich vor Begeisterung schneller "Hier" gerufen, als den Text wirklich durchgelesen, so dass die Anforderungen meine alte Hirse doch noch ans Qualmen brachten.

Heute möchte ich Euch die ersten sechs Wertmarken zeigen, die bei uns eingetrudelt sind. Sie machen viel Freude, jeden Tag ist da zuverlässig ein Kleinod, das man bestaunen kann. Toll.


1. Dezember von Kleiner Salon
2. Dezember von Mein Sonnentagebuch
3. Dezember von Werkeltagebuch (bleibt noch ein büschen geheim)


4. Dezember von Feuerwerkbykaze
5. Dezember von Spielpause (da hatte ich eigentlich mit jemand anderem gerechnet, aber wie schön, Überraschungs-Post von Marja zu bekommen, die ich so gut leiden mag)
6. Dezember von Buntistschön

Danke für Eure wunderbaren Wertmarken, die mir viel Freude machen!

 
Als Aufbewahrung dient übrigens ein Baumrindenstück, auf das kupferfarben lackierte Mini-Wäscheklammern geklebt sind. Davon liegen noch 3 hier herum und warten vorfreudig auf weitere schöne kleine Kunstwerke.

Wir sammeln unsere Postings über diese famose Aktion bei Tabea. Insgesamt sind 3 Gruppen zustande gekommen, da gibt es viel zu bewundern.

Ein wunderbares und friedliches, ruhiges, entspanntes, heimeliges, zauberhaftes und nicht zuletzt behagliches Adventswochenende wünscht Euch Nina.

Kommentare:

  1. Liebe Nina, was für eine schöne "Baumrinden-Klammer-Präsentations-Leiste" Sieht wirklich schön aus mit den "Märkchen"!!! LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Nina, das sind ja wundervolle Briefmarken...ich bin beeindruckt! Eine tolle Aktion! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Sind wir vertauscht worden?
    Stimmt eigentlich hättest du bei mir auf der Liste sein müssen.
    Das ist aber komisch!
    Aber ich bin mir sicher, dass ich ein Brieflein an dich geschickt habe!
    Na, vielleicht klärt es sich ja noch auf.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  4. Fein, das erste Drittel so schön versammelt zu sehen, und die Birkenrindenidee ist prima ;-). Von deinen Marken hab ich schon zwei gesehen, das mit der Hirse hat funktioniert und ich bin sooooooo gespannt auf deine "Herstellungs-Doku", Dienstag gewiss? Und dass sich die Spielpause hier reingemogelt hat und den "Platz halten" darf, na wie find' ich denn das ;-) Lieben Gruß Ghislana, die diesen Post-Adventskalender sehr genießt... Hab einen feinen 2. Advent

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Schätzeken,
    was für eine wundervolle Idee! Die Marken sind so,so schön und die auf Bewahrung dafür ebenso ;o)! Wünsche euch auch einen zauberhaften 2.Advent und drücke euch feste, eure Petie ♥

    AntwortenLöschen
  6. So kunstvoller Weihnachtspost, jeder für sich einzigartig. Und der absolute Clou, liebe Nina, ist das Baumrindenstück!
    Liebe Samstagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir gut dein Klammersammler. Ich klammere auch, aber anders ;o)
    Schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina, eure Marken sind ganz wunderbar! Und ich bin sehr sehr gespannt auf deine Nr 3 ;-)
    Liebe Grüße! Hab einen schönen Adventssonntag!
    kik

    AntwortenLöschen
  9. tolle idee, die baumrindenaufbewahrung.
    liebe grüße und einen behaglichen adventssonntag
    mickey

    AntwortenLöschen
  10. zauberhafte kleine wunderwerke!!! eine projekt dass mich mal wieder völligst begeistert! ;-)
    herzlichste 2.adventsgrüße & -wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Adventsmarken... fein! Ich wünsch dir noch ne Menge schöner Überraschungen! liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  12. Die Rinde rockt! Coole Idee - die Weihnachtspost ist auch so schon eine Augenweide aber mit der Aufhängung kommen sie nochmal so gut zur Geltung.
    Liebste Grüße und einen Drücker!

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee, wie du die kleinen Wertzeichen sammelst. Ich freue mich auch über jede Einzelne...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  14. die behaglichkeitsmarken sind allesamt so schön! und dein rindenklemmbrett dafür gefällt mir sehr!
    so fein, wenn die kinder traditionen aufgreifen und in ihr spiel einbauen ;) der wirbelwind hat sich mittlerweile als krippensammler entpuppt - unsere große, die immer erst heilig abend zum einsatz kommt hat ihre pendants im kinderzimmer gefunden, die meisten selbstgeklebt und selbstgezeichnet, sogar eine zum mitnehmen. die herbergssuche wird rauf und runter gespielt, dazwischen immer die wirbelwindjoseffrage: "geht's noch maria oder kommt das kind schon?" sein neuestes bastelwerk sind winzige kritzelzeichnungen, ausgeschnitten und in einer dose versammelt - krippe für unterwegs ;)
    hach, ich mag sie sehr, die weihnachtswunderzeit!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  15. Oh, die Idee mit der Rinde gefällt mir gut! Die Adventspost hätte ich auch gern mitgebracht, hab aber ausnahmsweise rechtzeitig begriffen, dass ich das diesen Dezember zeitlich wohl nicht packe - halleluja! Ich möchte mich ja deshalb nicht gleich "lernfähig" schimpfen, aber immerhin, einmal hats geklappt mit der inneren Notbremse! ;) Natürlich trotzdem Bedauern, jetzt, weil ich auch so gern solche schönen Marken bekäme. Umso schöner, sie dann bei euch, die ihr so fleißig seid, bestaunen zu dürfen.

    AntwortenLöschen
  16. Die Marken sind einfach wunderbar, jede für sich ein ganz besonderes Kunstwerk!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen