Dienstag, 3. Dezember 2013

Upcycling - Dienstag #81 plus Verlosung

Hier sammeln wir jeden Dienstag Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.
 
Hinterlasst einen Kommentar und den Link zu Eurem Werk, ob groß oder klein, von wann auch immer es ist. Wer keinen Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder bei Pinterest. Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch damit automatisch einverstanden. Bitte verwendet nur Fotos, an denen Ihr die Bild- und Motivrechte innehabt.

This is where we collect upcycling ideas every Tuesday. Feel free to join us by leaving a comment and link to your posting (does not have to be a new one, a good idea never grows old :-)). We gather and share our projects on Pinterest, please do only join in if you are fine with that. Furthermore it is important that you hold the rights to the pictures you are posting.


Hallo Ihr Lieben, heute dreht sich nicht alles um Rohmaterial und Weg zum Upcycling-Projekt, sondern ich hab aus dem ziemlich coolen Buch namens "Upcycling mit Nähmarie" ein Projekt nachgewerkelt, das mir sehr inspirierend und vielseitig ist. 

Ehrlich gesagt freut es mich besonders, wenn eine Bloggerin ein solches Werk veröffentlicht, da fiebert man doch gleich ganz anders mit und wünscht Erfolg. Auch das Buch selbst dann in Händen zu halten, war ein ganz anderer Schnack als bei den sonstigen Upcycling-Veröffentlichungen, die sich im Regal so tummeln.

Außerdem merkt man beim Durchblättern, daß hier nicht jemand mal eben für die schnelle Mark (da kommt das Kind der Siebziger wieder durch) ein paar zusammengeklaute Upcycling-Ideen hingeklatscht hat, sondern Maria ist mit viel Liebe bei der Sache, die Materialien sind abwechslungsreich, die Projekte vielseitig und Bilder und Aufmachung einfach eine Wohltat für's Auge. Auf ihrem Blog upcyclet Maria schon lange und ich himmele sie zugegeben ein bißchen an. So, es ist raus.

To cut it short, I am enthusiastic about Maria's book "Upcycling mit Nähmarie" and today's project is taken from it plus you can win one by leaving a comment.

Wie Euch das gehen wird, könnt Ihr gern auf die Probe stellen, denn Ihr könnt ein Exemplar gewinnen. Zu den Konditionen findet Ihr am Ende des Postings das Formelle. Wenn Ihr weitere Beiträge zum Thema sehen möchtet, kann ich Euch die von Nike und Helga empfehlen.

Nun also das Projekt des Tages. Im Buch schlägt Maria diese Kettenanhänger als Lederrestwerkelei vor, das war auch hier der erste Schritt:

So this is today's project, in her book Maria suggests to make it with scraps of leather, that's what I did first:


Dann noch Fahrradschlauch (einer mit Muster, super Teil) und Lederrest:

This one's made from some more leather (white) and two different kinds of bicycle tube:


Plus - eine Premiere - Feuerwehrschlauch (danke, liebe Barbara!). Faszinierendes Material, wie Ihr seht, von innen schwarz und außen eine Art robuste Webware. Die Ränder sind mit einem kupferfarbenen Lackstift ummalt. Verziert entweder mit Stein aus den Kinder-Grabbelgläschen

Plus - another premiere - fire hose (thank you, dear Barbara!). Fascinating material, black rubber on the one side and raw woven fabric on the other. Painted the edges with a copper coating-pen and put a little stone on top that was stored in the children's jars to rummage-around-in.


oder noch mit einem bunten Steinchen selber Herkunft

Put another stone further on top. Origin: same jar.


oder stattdessen mit einem abgebrochenen Druckknopf. Auch aus den sagenumwobenen Gläschen, wo sich allerlei Kleinkram tummelt.

Instead of one or two stones you could use a button for example. This one is a broken press stud.


Ob an einem Lederband, einer bunten Rocailles-Kette oder einer aus silber, alles geht und verleiht dem Anhänger jeweils eine andere Note.

Depending on the necklace you choose, the hanger changes style, too. Be it a plain silver necklace or a black leathery one or a long chain of rocaille / seed beads.

So sieht das Buch übrigens von außen aus:

By the way, this is what the book's cover looks like:


Und wie gesagt, wer es für sich oder als Weihnachtsgeschenk haben möchte, immer her mit den netten Kommentaren. 

Habt eine wunderbare Woche, ich bin gespannt auf Eure Projekte und freu mich drauf. Alles Liebe, Nina, die mit ihren "Kettenanhängern nach Nähmarie" am Creadienstag teilnehmen möchte und Alltagshelden sind sie auch.

Enjoy a wonderful week, I am very much looking forward to your ideas and projects. Cheers, Nina

P.S.: Es sei nicht verschwiegen, dass ich beide Bücher, also Eures und meins, vom Verlag geschenkt bekommen habe. Und wißt Ihr wat? Ich hab mich riesig drüber gefreut. :-)

Wer "Upcycling mit Nähmarie" gewinnen möchte, hinterläßt bitte bis Montag, 09.12.13 um 12.00h mittags einen Kommentar. Im Falle von anonymen Kommentaren am besten mit Erreichbarkeit. Jeder nur ein Kreuz, ist klar, und natürlich hat niemand einen rechtlich fundierten Anspruch auf den Gewinn. Wer meckert, darf gern daheim bleiben. :-) Die gewinnende Person wird am nächsten Upcycling-Dienstag, 10.12.2013, bekanntgegeben.

Kommentare:

  1. Liebe Nina, erst vor ein paar Tagen hatte ich gefühlte hundert Muster Leder in der Hand und suchte nach einer zündenden Idee... Werde das mal weitertragen. Und nach Feuerwehrschläuchen Ausschau halten ;-)))

    Gerne hätt ich das Buch unterm Baume - die nähmarie fand ich jüngst ganz unverhofft bei einem Rostockbesuch. Leider war geschlossen...

    Etwas winzig kleines, glitzerndes bringe ich Dir nachher noch. Liebste Grüße einstweilen, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie versprochen, ein wenig Glitzer und leuchtendes Orange für Dich... Hab einen feinen Tag, herzlich, Marja

      Löschen
  2. Das mit dem FeuerwehrSchlauch is ja der Knaller....
    Danke für deinen Blog und die tolle Verlosung ;-)

    LG, nuxi

    AntwortenLöschen
  3. Bei der Adventspost habe quasi gerade so den letzten Platz in der ersten Gruppe "ergattert"...;-) Dein Verlosungsbuch ist sehr schön...ich mache allerdings nicht mit...habe ja erst in der letzten Rund bei dir gewonnen...Eine wundervolle Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    mir geht es da wie die. Auch ich bin ein Fan der Nähmarie!

    Übrigens sehe ich gerade den Lederanhänger an einer Rocailles-Kette schon um meinen Hals hängen... Ich hätte alle Zutaten da.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina, das Buch habe ich auch und die Kette ist wirklich schön geworden! Bei mir gibt's diese Woche Adventskalender mit Inhalt...http://www.mamaviola.de/?p=4045

    Liebe Grüße Viola
    www.mamaviola.de

    AntwortenLöschen
  6. Und hier nochmal, weil ich immer vergesse, welche URL ich wo eingeben muss....LG Viola

    AntwortenLöschen
  7. Hier ist mein Beitrag zum Upcycling Dienstag!
    http://mara-zeitspieler.blogspot.de/2013/12/upcycling-latzhose-mit-elefant.html
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nina, die Anhänger sheen toll aus.
    Hier mein Stoffupcycling zum Creadienstag
    http://faden-fraeulein.blogspot.de/2013/12/weihnachtsvorbereitungen.html
    Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine Idee...
    Mit dem Buch klingt ja auch mehr als super :)
    Versuche einfach mein Glück ;-)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,
    was für ein tolles Buch! Und deine Anhänger sind ganz entzückend.
    Mein Upcycling ist hier: http://kiyokinderyoga.wordpress.com/2013/12/03/diy-sternen-teelichthalter/
    Schon wieder Sternenlicht :)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,Schätzeken ;o)! Was für eine obercoole Auswahl an Anhängern , das scheint ein supercooles Buch zu sein, wenn die da rausgehüpft sind ;o)! Ich bin heute mit dieser Kleinigkeit dabei : http://kleinepaulinas.blogspot.de/2013/12/upcycling-dienstag-diy.html und jetzt auch schon wieder am sputen ;o)! Drücke dich feste, deine Petie ♥

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für die Vorstellung. Dann bewerbe ich mich mal für die Verlosung :-)

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  13. Ein tolles Buch, da mach ich gerne bei der Verlosung mit. Und heir mein Beitrag für heute:
    http://prinzessinholala.blogspot.de/2013/12/unser-weihnachtskalender.html
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Eigentlich wollte ich ja nur mein Upycling Projekt der Woche hier vorstellen, aber an der Verlosung nehme ich natürlich auch gerne teil :-)
    Hier also mein Beitrag: http://danamasworld.blogspot.de/2013/12/buchrecycling-weihnachtskarte.html
    Deine kleine Bastelei ist übrigens wie immer toll geworden.
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  15. Es ist so großartig, was man alles aus Materialen herstellen kann, die eigentlich schon ausgesondert sind. Ihr habt so tolle Ideen!

    Aus Frühlingszwiebelpaletten (im Laden geschnorrt) hab ich einen Adventskalender gebastelt: http://stil-alluere.de/waldtiere-adventskalender
    Ganz liebe Grüße in die Runde
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen, Ninaschätzeken,
    da mach ich doch gerne bei Deiner Verlosung mit, auch wenn ich kein upcycling-Projekt vorweisen kann. Aber mit dem Buch hätte ich dann ja in Zukunft viele Ideen :-)
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Nina,

    ich liebäugle mit dem Buch auch schon seit es da ist. Und wenn ich es hier nicht gewinne, dann lege ich es mir eben selbst unter den Weihnachtsbaum ;)

    Heute mach´ ich übrigens auch hier mal mit. Die Gegebenheiten wollten das so....
    http://mademoiselle-pfingstspatz.blogspot.de/2013/12/schoner-schrott.html

    Ganz liebe Grüße!
    Marina

    AntwortenLöschen
  18. Das Buch hab ich noch nie gesehen, aber es sieht wirklich spannend aus, und was Du da gemacht hast, ist mal wieder großartig.
    Ich bin zwar in letzter Zeit nicht beim Upcycling dabei, aber das liegt nur daran, dass mein Blog auch auf Pause ist.
    Trotzdem freue ich mich jede Woche auf die anderen tollen Ideen und konnte schon die ein oder andere als Anregung für meine eigenen Werke nehmen.

    Ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen
  19. Also das mit dem Leder gefällt mir ausnahmsweise am besten. Schick. Ich frage mich grade, wie eure Feuerwehr wohl beim nächten Einsatz schauen wird, wenn sie merken, dass da ein Stück aus ihrem Schlauch fehlt... Ninas Heimatort muß leider abbrennen, weil sie jetzt einen Anhänger hat. ;-)
    Bei mir gibt es heute schöne Worte - zum Nachmachen oder Erwerben:

    http://dieraumfee.blogspot.de/2013/12/der-himmel-ist-eine-magnetische.html

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nina, das ist ja ein famoses Buch, passt zu dir wie die Faust auf's Auge. Die gewerkelten Anhängern sehen auch super aus. :)
    Ich hab' heute auch wieder was für die Pinnwand, und zwar habe ich aus einer alten Jeans eine Tasche genäht. Die Idee ist natürlich schon ein alter Hut, aber irgendwie sind Jeanstaschen trotzdem immer hip und schick:
    http://lost-im-papierladen.blogspot.de/2013/12/upcycling-aus-alter-jeans-gibts-eine.html
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nina,
    eine wunderbare Idee... Danke für den Buchtipp!!
    Endlich kann ich auch wieder einmal dabei sein: http://tagfuerideen.blogspot.co.at/2013/12/sternenhimmel-aus-alter-weihnachtsdeko.html
    Danke fürs verlinken und schöne Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nina,
    ich würde auch gerne an der Verlosung teilnehmen,
    denn ich kann auch schlecht wegwerfen
    und Lederreste hab ich auch sehr viele.
    Das mit dem Feuerwehrschlauch ist ja auch genial,
    da muß ich mal bei der Hiesigen vorbeischauen,
    ob´s da sowas Ausrangiertes gibt.
    Vielen Dank fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  23. Na, das passt ja: Ich bringe endlich mal wieder ein Upcycling-Projektlein herbei (wie Spielpause, aber ohne Absprache, winzig und glitzernd... ;-)) und darf sogar noch gewinnen, da schauen wir mal. Und jetzt weiß ich, was ich mit Lederresten noch anfangen kann (falls ich sie jemals wiederfinde...) Lieben Gruß Ghislana
    http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2013/12/sternenzelt-muster.html

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen liebe Nina!
    Deine Anhänger gefallen meinen müden Augen ausgesprochen gut! Vor allem der, mit dem türkisen Leder.
    Muß mal in meiner Stoffgrabbelkiste gucken, was sich dort tummelt. Vor allem kann ich ja so langsam wieder Kette tragen: No.3 ist groß genug, daß sie mich nicht mehr mit der Kette würgt ...

    Ich bin heute auch mal wieder mit von der Partie. Leider keine neue Idee, aber zumindest gibt es einen Adventskalender. Hüstel.
    http://ichlebe-jetzt.blogspot.de/2013/12/der-adventskalender-upcycling.html

    Ganz liebe Grüße an Dich!
    Suse

    AntwortenLöschen
  25. Feuerwehrschlauch....Du musst ja tolle Quellen haben! Hier gibt es auch einen Laden, die nur umweltverträgliches verkaufen. Taschen aus Feuerwehrschlauch gibt es dort. Bestimmt unkapputtbar- genau wie Dein hübscher Anhänger...
    Ich hab heute zwei Sachen, auf zwei Postings.
    Hab einen schönen Tag und sei herzlichst gegrüßt von
    Lisa
    ps das Glücksbüro ist ja sehr tiefgründig. Toll bisher!!!

    http://strohzugoldlisa.blogspot.de/2013/12/fuchs-auf-der-suche-nach-einem.html
    http://strohzugoldlisa.blogspot.de/2013/12/lichter-diesmal-fur-ein-spat-herbstlich.html

    AntwortenLöschen
  26. Ich hab zwar gerade keinen passenden Beitrag, würde mich aber sehr über das Buch freuen und hüpfe deshalb in die Losbox.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  27. was hänge ich mir heute um den hals ... hmhm, einen feuerwehrschlauch! ich mag den gedanken sehr. in der form ist er allerdings wirklich sehr schick. womöglich hab ich ja tatsächlich glück und gewinne das feine buch, dann fällt mir vielleicht upcyclingmäßig auch mal etwas anderes ein, als alte t-shirts zu neuen t-shirts zu vernähen :D — so auch heute wieder: klick

    AntwortenLöschen
  28. ein UpcyclingBUCH?!? Wie genial!
    Die Idee ist nicht neu (für mich... das heißt ja aber auch gar nichts), aber ich finde es toll, sie mal wieder aufgezeigt zu sehen und mich erinnert zu wissen!

    Liebste Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  29. Ich möchte auch mit hinein in den Lostopf!!!
    Mit diesem Buch könnte ich es ja vielleicht mal öfter schaffen, bei deinem Upcycling Dienstag mit zu machen...
    Unser Ausflug hat gute Chancen, melde mich die Tage!
    Dicker Drücker,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  30. Hallo,
    gern nehme ich auch an der Verlosung teil! Dieses schöne Buch mit den vielen Upcylingsideen wäre genau das Richtige für mich.
    Liebe Grüsse von RIKA aus HamBurg

    AntwortenLöschen
  31. Meine Werkelei ist noch in vollem Gange, kann hier also grad noch nix präsentieren. - Die Chance auf das Buch möchte ich mir aber trotzdem schonmal sichern...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, jetzt hab ich was für dich:
      http://bikelovin.blogspot.de/2013/12/von-schlauchen-und-alten-klamotten-und.html
      Nochmal ganz liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  32. Oh wie schön! Das Buch habe ich nämlich noch nicht aber es steht ganz oben auf meiner Wunschliste! :-)
    Ich habe heute zu klein gewordene Shirts zum Loop umgenäht im Blog: http://claudis-atelier.blogspot.de/2013/12/2-loops.html
    (Allerdings nicht meine Idee, nur meine Ausführung! ;-))
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  33. Da mache ich auch gerne mit!!! *daumendrück*

    LG und einen schönen Tag wünsche ich dir!!!

    Katrin

    AntwortenLöschen
  34. uiii, das wäre ja ein tolles weihnachtsgeschenk! für mich natürlich!
    ich geh dann mal daumendrücken....
    herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  35. Ich möchte heute zum ersten Mal mitmachen statt nur zu lesen und da gibt es gleich eine Verlosung. Ich hab ja ein Glück.
    Hier mein Link:
    http://naehmanie-fadenzauber.blogspot.de/2013/12/trink-leer-ich-will-geschmeide.html

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Nina,
    der Anhänger gefällt mir sehr, eine tolle Idee. Das Buch würde mir auch gut gefallen, da hüpf ich doch auch mal in den Lostopf. Dabei bin ich heute auch mal wieder mit einer Letterbox: http://bienenelfe.blogspot.de/2013/12/upcycling-dienstag-letterbox.html
    Wünsche Dir einen schönen Dienstag im Advent.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Nina,
    wie kommt man nur an Feuerwerhrschlauch? Deine Anhänger sehen klasse aus! Das Buch würde mich sehr interessieren, - mal schauen, ob mir das Glück ein wenig hold ist.

    Für heute habe ich auch ein wenig gewerkelt:
    http://www.pepelinchen.blogspot.de/2013/12/kickerfiguren-im-neuen-gewand-upcycling.html

    Liebe Grüße & einen schönen Tag
    Petra

    AntwortenLöschen
  38. Hüpfe mit in den Lostopf.
    Und hier mein Upcycling: http://baknaufs-kleine-werkstatt.blogspot.de/2013/12/turkranz-creadienstag-9-und.html

    AntwortenLöschen
  39. Tolle Idee, so schön schlicht. Aus Feuerwehrschlauch habe ich mir auch schon eine Handytasche gemacht. Das Material ist der Knaller. Danke für den Buchtip und hier meine aktuelle Upcyclingidee. http://zauberhaftedeko.blogspot.de/
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://zauberhaftedeko.blogspot.de/2013/12/adventsgesteck-aus-cappuccinodose.html

      Löschen
  40. Eigentlich komme ich vorbei, weil ich endlich, endlich mal wieder mitmachen kann, und ich bin superstolz, dass ich nicht NUR Jeans upgecyclet habe, wie sonst immer, sondern auch noch was anderes.
    http://kitzkatz-design.blogspot.co.at/2013/12/weihnachtsbaumschmuck-anhanger-teil-2.html
    Aber das Buch sieht toll aus, dein Anhänger gefällt mir sehr, und auch wenn ich den Kontakt zur örtlichen Feuerwehr scheue und wohl nie an Feuerwehrschlauch kommen würde, möchte ich doch gern an der Verlosung teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  41. Tolles Buch! Ich würde mich freuen!
    LG
    Vanessa
    nelopi@rocketmail.com

    AntwortenLöschen
  42. wow liebe nina! es ist noch nicht 10 uhr und hier ist schon der bär los! ich werfe heute mal mein kupferfarbenes upcycling-blumentöpfchen ins rennen. http://das-tuten-der-schiffe.blogspot.de/2013/11/kupfriges-blumentopf-upcycling-diy-wir.html .... und gehe wieder ins bett... immernoch blogst-infekt. ich winke dir! anja

    AntwortenLöschen
  43. das buch kommt doch gleich auf meine weihnachtswunschliste, sei denn...naja, dann kann ich es ja wieder streichen. mal schauen wie ich an so einen schlauch kommen kann...grübel.
    bei mir wurde heute nur eine alte weihnachtsdecke eine neue, aber besser als in der tonne landenhttp://rankhilfe-kreativ.blogspot.de/2013/12/alte-decke.html

    AntwortenLöschen
  44. Ich bin heute "zufällig" (ich freu mich sehr!!!) zum ersten Mal dabei und bin ganz begeistert vom heutigen Beitrag :-) Das Buch kenne ich noch gar nicht, schaut sehr spannend aus. Ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  45. Ups - direkt in der Aufregung schnell mal den Link vergessen :-( :-)
    Jetzt aber:
    http://www.schmatzekatze.de/kreatives/2013/creadienstag-102.html

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Nina,
    ich muss geahnt haben, dass Du so ein tolles Buch verlost, denn sonst hätte ich ja ganz bestimmt niemals halbwegs upcycling-tauglich eine alte Schublade zum Adventskalender gemacht (allerdings ohne weitere Arbeit dran, muss ich gestehen, weil ich sie so, wie sie ist, zu gern mag, da mag ich nicht dran rumschleifen oder sie gar anmalen).
    Schublade samt Bewohner, seit heute Morgen drei Stück:
    http://kleineviecher.wordpress.com/2013/12/03/advent-abc-chamaleon/

    AntwortenLöschen
  47. Ohh! Eine Verlosung noch dazu!! Ich bin dann heute richtig bei dir mit meinem kleinen Upcyclingprojekt!!
    (Ich hab aus einem alten Rock und Stoffresten ein Kostüm für die kleine genäht):
    http://kukaandbubu.blogspot.com.es/2013/12/la-castanyera.html
    Vielen Dank, Nina!

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Nina,
    schöne Anhänger...:-)
    Ich mache gerne bei deiner Verlosung mit.
    Mein heutiger Beitrag ist eine aufgepimpte Weihnachtsspitze.
    LG
    Sissi
    http://herzkram-naehstuebchen.blogspot.de/2013/12/unpcycling-dienstag-christbaumspitze.html

    AntwortenLöschen
  49. Die Idee gefällt mir sehr gut. Das ist eine Idee auf Weihnachten - Schmuck mögen Frauen immer ;-)

    Mein Beitrag für heut ist auch wieder einmal eine "Resteverwertung":
    http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2013/12/nein-zu-plastik-ja-zu-stoff.html

    Es soll aber auch ein Anstoß für weniger Plastik sein.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  50. Oh, das Buch ist sicher toll.
    Mein Beitrag ist wieder mal ne Kombi aus Alt und Neu: http://naeh-connection.blogspot.de/2013/12/pepperbikes-geburtstagsshirt-birthday.html
    LG Annika

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Nina,
    danke für die Vorstellung von diesem interessant klingenden Buch, Deine Upcycling-Variante zeigt die Vielseitigkeit von 2.-Verwertungen.
    Bei mir wurde eine Kinderjeanshose durch Reparatur noch mal vom Upcycling verschont: Denim-Stücke anderer Jeans-Kleidung wurden aus Druck-Sticker zu Applikationen an Stellen, wo früher eher die Stopfnadel ...
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://123-nadelei.blogspot.de/2013/12/kinder-jeanshose-mit-sternen.html

      Löschen
  52. Eieiei! Das buch wär was für mich!

    Genäht? Hab ich auch...
    http://evafuchs.blogspot.co.at/2013/12/pfadi-loops.html

    AntwortenLöschen
  53. Juhuuuu, ich bin das erste Mal dabei beim großartigen Upcycling-Dienstag. Schon so oft hab ich die Ideen bewundert. Ich habe heute ein Frühstücksbrett gerettet, das der liebste Mister (mutwillig ha!) zerstört hat. Naja vielleicht wars doch keine böse Absicht, aber jetzt haben wir eine neue Wanddeko. ;)
    Danke liebe Nina, dass du hier die vielen tollen Ideen sammelst und für das großartige Gewinnspiel heute. Ich würde mich so freuen und vielleicht sind ja auch ein paar Weihnachtsgschenke-Ideen dabei?
    Habt eine wunderbare Woche, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  54. Ich liebe Bastelbücher und dieses Exmülar landet doch direkt auf meinem Wunschzettel. Hört sich toll an. Ich habe diesmal aus einem alten Bastelbuch von 1988 etwas gebastelt und dafür nicht viel mehr als einen alten Bilderrahmen und UHU benötigt. http://funkelfaden.de/index.php/diy-schneeflocke-fuers-fenster/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  55. Wunderschöne Anhänger sind das, der türkise gefällt mir am besten! Und ich hab noch irgendwo Lederreste, das muss ich mir merken!
    Ja, und das Buch würde ich natürlich auch gerne gewinnen... :-)

    Ich hab auch ein bisschen upgecycelt, nichts Neues, wieder mal kleine aus großer Kleidung: Kinderhose aus Papahose und Kindermütze aus Opapyjama...
    http://herzekleid.blogspot.co.at/2013/12/hose-igel-wuff-und-blumchen.html

    Ganz liebe Grüße, und ich wünsch Dir einen schönen Advent!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  56. Da komme ich nichts böses ahnend mit einem alten Pullover um die Ecke, der eine wunderschöne Strampelhose mit Füßchen geworden ist und finde hier so einen tollen Gewinn: JA, ich WILL *lach*

    und in der Zwischenzeit darf mein Werk bewundert werden. Neu ist nur das Garn gewesen *g*

    http://zottellotte.blogspot.de/2013/12/strampelhose-mit-fuchen.html

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  57. Aha, da gibt's also auch Projekte bei denen man nicht auf Du und Du mit seiner Nähmaschine stehen muss!? Sehr fein, dann ist das auch was für mich. Deine schmucken Anhänger machen ja schon mal Appetit auf mehr und so ein Feuerwehrschlauch ist auch wirklich schick! :-)))
    Liebe Grüße zu Dir!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  58. Die Nähmarie kannte ich bis jetzt nicht. Vielen Dank fürs Zeigen. Und bei der Gelegenheit mach' ich natürlich gleich bei der Verlosung mit :o)

    Schöne Grüße
    Frau B.

    AntwortenLöschen
  59. Ich bin eher eine stille Verfolgerin der upcycling-Projekte. Nähmarie kenn ich und mag ich sehr! Ich versuch einfach mal mein Glück...das Buch ist bestimmt der Hammer!

    LG Louise

    AntwortenLöschen
  60. Chice Anhänger-Varianten! Das Buch kann man auch weiterschenken, ich hätte da schon jemanden im Visier:-)

    Hier mein Beitrag, auch als Geschenk geeignet und leicht abwandelbar!
    http://walmatwien.blogspot.co.at/2013/12/helden-des-alltags-upcycling-dienstag.html?m=1

    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  61. Bisher hab ich noch kaum Erfahrung mit upcycling und würde das gerne ändern, deswegen könnte ich das Buch gut gebrauchen. Es grüßt TineKaracho (uto_pia(at)web.de)

    AntwortenLöschen
  62. Ui, toll ein Upcyclingbloggerbuch.

    Nach einer gefühlten Ewigkeit hab ich auch mal wieder etwas gebastelt. Es ist gleichzeitig ein Weihnachtsgeschenk. Hier gehts zum Post: http://mrs-kings-castle.blogspot.de/2013/12/upcycling-tuesday-girlie-uhr-make-over.html

    Ich hoffe, in nächster Zeit schaffe ich es regelmäßig mitzumachen.
    Liebe Grüße,
    Bibi

    AntwortenLöschen
  63. Oh wie schön! Das Buch interessiert mich sehr, hätte ich auch gerne. Vielleicht habe ich ja mal Glück...

    AntwortenLöschen
  64. oh toll, dieses Buch habe ich bei Nike schon bewundern dürfen ...

    Stell Dir vor, ich hab es endlich mal wieder geschafft ... hier ist mein Beitrag zum heutigen upcycling tuesday http://durbanvilledesign.blogspot.de/2013/12/schneller-adventskalender-mit-upcycling.html

    und ich habe mir fest vorgenommen im Dezember komplett mitzumachen *hüstel*

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  65. Ich beteilige mich jetzt mal nicht an der Verlosung, das erschiene mir irgendwie unfair , )
    Aber einen kleines Upcycling am Adventskranz hätte ich im Angebot!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  66. Tolles Buch! Das hätte ich gern mal in den Händen!
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  67. Hallole
    Ich bin noch etwas mit meinem Weihnachtsgeschenk beschäftigt :-)
    Gefüllt habe ich allerdings mal wieder mit alten Kissen *grins*
    Was es wird?
    Die Lösung kommt die Tage :-)
    (Vielleicht dann auch erst zu Pinterest verlinken?)
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  68. Ohhh, werkeln mit verschiedene Materialien, prima! Verliebt in Fahrradschlauch bin ich eh und der Feuerwehrschlauch sieht auch super aus. Ich hab heut ein bißchen mit alten Büchern gebastelt - und dabei immer mal wieder ein schönes Wort wie "Vorfreude" oder "Heimat" gefunden:

    http://rebelle-upcycling.blogspot.de/2013/12/buchengel-und-sterne.html

    Beste Grüße,

    anne

    AntwortenLöschen
  69. ich bin heute auch mal wieder dabei, mit einem Buch-upcycling, passend zur Adventszeit!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://sjoe1.blogspot.de/2013/12/sternen-vorhang.html

      Löschen
  70. Heute bin ich spät dran, weil mit beiden Kindern zuhause. Aber jetzt machen sie Mittagsruhe (öhm ja, ist spät, ist weiß), da kann ich endlich mal an den Rechner.

    Das Buch gefällt mir, hätte ich gern!

    Mein heutige Beitrag ist das:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2013/12/alltagshelden-upcycling-creadienstag.html
    Eine Weihnachtstasche, die mal ein Tischläufer war.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  71. Oh wie schön, ja, hier, ich, ich möchte auch das tolle Buch gewinnen- und steuer zum upcycling unsere Klorollen- und Altstoff- Adventskalender bei :)
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://neuesvomschloss.blogspot.de/2013/12/creadienstag-ist-upcycling-dienstag-und.html

      Löschen
  72. Hallo,
    ich bin zwar nur eine stille Mitleserin (seit Monaten), aber ich würde trotzdem gerne das Buch gewinnen. Vielleicht schaffe ich es dann auch mal einen Beitrag einzureichen. Grosses Lob an alle Kreativen. LG

    AntwortenLöschen
  73. Hallo Nina,

    kein Ding, dass du den Post von letzter Woche nicht gepinnt hast. Für mich war es Upcycling, weil ich das Zpagetti Garn vom Flohmarkt hatte und ich mir ziemlich sicher war, dass sie das Garn selbst gemacht hatte, aber das hätte ich auch dazuschreiben können ;)

    Mein heutiger Beitrag ist folgender:
    http://bastelbazooka.blogspot.de/2013/12/masking-table-pimped-for-holidays.html

    Das Buch sieht auch super interessant aus, da schau ich das nächste mal im Buchladen mal rein, falls ich es hier nicht gewinne :)

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  74. Hallo Nina,
    die Anhänger sehen toll aus.... aber ich glaube, so leicht kommt man an keine Feuwehrschläuche, oder? ;)
    Ich mache heute auch wieder mit, hatte letztens ein Upcycling-Ideen-Feuerwerk, heute also teil eins :)

    http://www.frl-spatz.blogspot.de/2013/12/upcycling-dienstag-20.html

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  75. Liebste Nina,

    Deine Anhänger sind einfach toll!
    Komischerweise sind Lederreste eins der wenigen Dinge, die ich nicht in meinem Fundus habe. Muss sich ändern. Dringend.

    Ich habe heute den Wald auf den Tisch gelegt:
    http://titatoni.blogspot.de/2013/12/DIY-Upcycling-Kerzenhalter.html

    Ich drück Dich feste,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  76. Klasse Idee, ich versuche auch mein Glück! Im Internet rumsurfen find ich ja schon toll, aber ein Buch in den Händen ist noch schöner.


    Hmm ich kenn jemand bei der Feuerwehr, ich könnte ja mal...

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  77. Hmm darüber würd ich mich freuen. Bei mir gibt's einstweilen einj Federmäppchen:

    http://dotsntrees.blogspot.co.at/2013/12/schulmappchen.html

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  78. hallo, immer wieder schön hier!
    heute habe ich nur flaschen geschnitten - ohne mich zu schneiden!
    http://sammelsurium2013.wordpress.com/2013/12/03/wie-ich-der-flasche-den-hals-abschneide/

    AntwortenLöschen
  79. Selbst keine Kettenträgerin, denke ich in Schlüsselanhängern. Und mit nem Feuerwehrschlauch dran vielleicht auch ein Glücksbringer. Finde ich super!
    Ich drücke dich!

    AntwortenLöschen
  80. Die Ketten sind toll! Am besten gefällt mir ja Modell Fahrradschlauch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  81. Wie witzig, ich habe das Buch heute auch vorgestellt. Vielleicht magst Du mal schauen und verlinken http://www.mitnadelundfaden.blogspot.de/2013/12/buchtipp-upcycling-mit-nahmarie.html
    An der Verlosung will ich natürlich nicht teilnehmen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  82. liebe Nina
    toller Schmuck! Die Sammlung wächst...
    Ich habe für meine alte Yogamatte eine neue Verwendung gefunden
    http://schaeresteipapier.blogspot.ch/2013/12/aus-der-yogamatte-wird-ein-sitzkissen.html
    Herzlicher Gruss Natalie
    PS: Dritter Versuch heute mit Kommentar schreiben bei dir. Das gibt ne schlaflose Nacht bis alles verlinkt ist, aber toll,oder?

    AntwortenLöschen
  83. Was für ein tolles Buch! Habe mir gerade das Buch "Die Kunst der Reparatur" gekauft, geht thematisch auch in eine ähnlich Richtung.

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  84. Oh wie schön, mit dem Buch liebäugel ich schon seit es erschienen ist... das zu Gewinnen wäre grandios!
    Viele Grüße Lisa
    linselisa(at)gmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  85. auf solch eine geniale Idee muss frau erst kommen, mein Favorit ist Nr. 1, die Farbe und das Material springen mir direkt ins Auge...
    das Buch ist ja begehrenswert ;-))) und ich springe mit einem Satz ins Lostöpfchen ;-)))
    bin heute sehr spät dran mit Umschlägen aus Papierservietten und kurz dran mit meinen Sätzen, merke ich gerade...
    http://imdrosselgarten.blogspot.de/2013/12/diy-schnelle-umschlage.html

    danke Nina fürs Sammel
    liebe Grüße Traudi

    AntwortenLöschen
  86. Die Regentropfen sind toll! Obwohl ich den Sonnenschein doch vorziehe! Und so ein Nähmariebuch täte mir auch gefallen ;-)
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  87. Ich steh auf türkis! Und auf das Buch auch, aber das gönne ich auch allen anderen hier ;) Bussibussi

    AntwortenLöschen
  88. Nina, das Buch klingt klasse. Ich würde es unheimlich gerne zu Weihnachten verschenken. :) Dir wundervolle Vorweihnachtstage:)

    AntwortenLöschen
  89. Liebe Nina, das macht ja neugierig - ich dachte bislang Du bist die Upcycling Königin schlechthin :-) Für mich bleibst Du es dennoch, auch mit etwas Konkurrenz in Buchform.

    Ich kann heute auch wieder mit einer Upcycling Idee dienen. Die ursprüngliche Fassung war dies zwar nicht, aber ich habe die Idee gestern in der Schule umgesetzt und da haben wir die große Kiste mit Papierresten upcyclet und zu weihnachtlichen Girlanden verarbeitet :-)

    http://www.sabine-seyffert.de/blog/?p=3339

    Falls Du magst, kannst Du es herzlich gerne in Deine Sammlung einreihen!

    Abendliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  90. Hallo. Ich würde mich freuen, dieses Buch zu gewinnen!
    Also versuche ich mal mein Glück hier.
    LG
    Vicky

    AntwortenLöschen
  91. Oh ich MUSS UNBEDINGT WISSEN, was aus den ausgedienten Regenschirmen wird... Die gute Kerstin hat das Buch auch auf ihrem Blog vorgestellt und mich neugierig gemacht- von daher- würd ich gern eins gewinnen :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  92. Die Anhänger, in all ihren Varianten, sind wirklich sehr schön geworden. Da weiß ich ja jetzt was ich mit meinem alten Fahrrad mache, wenn es dem neuen weichen muss!
    Leider habe ich in den letzten Monaten keine Muse fürs Upcyclig gehabt, aber jetzt in der Vorweihnachtszeit ist die Freude am Werkeln wiedergekommen. Ich weiß, ich bin etwas spät mit meinem Adventskalender, aber ich möchte ihn trotzdem hier verlinken.
    Ach, und über das Buch würde ich mich natürlich auch sehr freuen. Vielleicht bleibt dann ja auch die Muse.?.

    http://casacolorata.wordpress.com/2013/12/03/weihnachtsstimmung-von-nicht-nusknackenden-nussknackern-am-weidenkatzchenstrauch-und-einem-adventskalender-ganz-aus-glas/

    Viele Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  93. Oh, da würde ich auch echt gerne gewinnen...:)

    Allerliebste Grüße,
    die Judith

    AntwortenLöschen
  94. Hallo liebe Nina!
    Das ist ja ein tolles Buch :)
    Ich hüpfe gerne in das Lostöpfchen und versuche mein Glück!

    Liebste Grüße,
    Feline (imaginary92(at)live(punkt)de)

    AntwortenLöschen
  95. Ein Anhänger schöner als der andere. Unser Nachbar ist Feuerwehrmann, da könnte ich ja mal anklopfen, ob er da was machen kann. Die gehen ja auch mal kaputt ;)

    Heute habe ich gleich zwei Projekte. Zum einen habe ich Aus gesammelten und gefundenen Sachen mit Spitze, die mal zum Stoffverpacken gedient hat und einem Gurkenglas Weihnachtsdeko gezaubert. Zum Anderen sind Rest einer Gardine und ein altes Leinen Bettlaken mit Vliesresten vom Kamerataschennähen zu Utensilos geworden.

    http://jakasters-fotowelt.blogspot.com/2013/12/ganz-langsam-wird-es-weihnachten.html

    Das Buch klingt super spannend. Wenn das unterm Baum liegen sollte würde ich mich sehr freuen und etwas zu gewinnen ist ja immer schön. Ich versuche mein Glück hiermit dann mal.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  96. Liebe Nina,
    auch wenn ich selbst nur alle Jubeljahre mal eine Kette um- und dann meistens auch schon recht bald wieder ablege - bei anderen find ich's immer toll! Und schöne andere Einsatzorte lassen sich für den Anhänger mit Sicherheit auch finden.
    Apropos Einsatz: Merci übrigens auch für den Einblick in den Feuerwehrschlauch! Wann kommt man schließlich sonst dazu?!
    Alles Liebe und einen schönen Mittwoch (hier mal wieder Modell graugraugrau...),
    Naomi

    AntwortenLöschen
  97. Das Buch klingt wirklich toll! Zugern würde ich es gewinnen!
    LG

    AntwortenLöschen
  98. gerne nehme ich an die Verlosung teil!
    Liebe Gruesse
    Lapaz

    AntwortenLöschen
  99. Ich muss gestehen, ich liebe Deine Seite,aber einen Kommentar habe ich noch nie hinterlassen. Schäm. Aber bei so einer schönen Verlosung kann ich nicht widerstehen und lasse mal einen lieben Gruß hier.
    Mach weiter so! Ich schaue so gerne bei Dir rein!
    Evelyn
    e.fleisinger@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  100. hach, hier gibt es eine Verlosung...da hüpf ich doch mal schnell mit rein, in's lostöpfchen.
    liebe nina, deine adventspost ist gut angekommen. herzlichen dank :)
    mickey

    AntwortenLöschen
  101. Oh, schon so viele Kommentare! Ich probier trotzdem mein Glück, weil Du so schön von dem Buch geschwärmt hast.
    Ganz liebe Grüße
    MaLou
    hemalou[AT]gmx[Punkt]de

    AntwortenLöschen
  102. liebe nina,
    das ist nicht nur eine schöne werkelei, sondern vor allem ein toller gewinn - und dehalb hüpf ich schnell noch dazu, in den bereits übervollen lostopf.
    liebe grüße
    koni
    ps: mittlerweile hab auch ich es geschafft: der speicher ist aufgeräumt!!! hat mich volle 5 nachmittage gekostet und fühlt sich jetzt richtig gut an :-)

    AntwortenLöschen
  103. bin hergehüpft, um mich ganz herzlich für deine papierbeknopfte wertmarke zu bedanken ♥
    toll, dass hier noch ein gewinneventualität vorzufinden ist ... da probiere ich gerne mein glück :)

    hab es schön,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  104. Ich meckere nicht, drum muss ich auch nicht daheim bleiben ;-) Also ich würd gern Nähmaries Buch gewinnen, dass ich auch mal so richtig ans Upcyceln gehen kann. Da probier ich glatt mein Glück!

    AntwortenLöschen
  105. bin auch dabei :)
    etwas spät aber immerhin noch zeit um ins töpfchen zu hüpfen..
    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  106. oh - habe gerade im Buch gestöbert und war am Überlegen, ob ich es gleich sofort bestelle oder ...
    und nun hüpf ich doch hier mal in den Lostopf. Vielleicht und hoffentlich hab ich Glück - würde mich jedenfalss wahnsinnig freuen :)
    Wünsche allen Lesern hier einen wundervollen zweiten Advent.
    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  107. Toll, diese Idee! Gefällt mir!

    Und ich wüsste auch schon, wem ich das Buch schenken würde. Darum mache ich gerne mit.

    LG
    Saporata


    saporata@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  108. Guten Abend,
    aus einem Kopfkissen-Bezug und den Resten einer Bluse habe ich ein Utensilo für Kinderspielzeug (oder weibliche Accessoires...) genäht:
    http://www.wisperwisper.de/2013/12/03/anleitung-utensilo-fur-kinderspielzeug-aus-einem-kopfkissen-nahen/

    Und wo ich gerade dabei bin, möchte ich natürlich auch gern an der Verlosung teilnehmen.
    Viele Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  109. Hallo, hab schon von dem Buch gehört und würde darum gerne bei der Verlosung teilnehmen. Liebe Grüsse Beatrice

    BeatriceSeidelathotmailPunktde

    AntwortenLöschen
  110. Ein Buch ? Gar ein Werkbuch? Na, dann bin ich doch dabei. Nix meinem Mann sagen, der meint ich hätte schon so fürchterlich viele Bücher.... da bin ich aber ganz autonom, was mein Bücherregal angeht!!! liebe Nina, und wann kommt dein Buch raus? sei herzlichst gegrüßt, von der JULE, die auch mal wieder schafft sich im Bloggeland rumzutreiben, puh, derzeit hat mich der Kindi aber ganz schön...

    AntwortenLöschen
  111. Das hab ich jetzt davon dass ich nur eine stille Mitleserin bin. Hier also mein erster Kommentar, weil ich doch sooo gerne in den Lostopf möchte. Liebe Grüße, Karin (karinhartl@web.de)

    AntwortenLöschen
  112. Ich würde mich riesig über das Buch freuen *--* meine email cherry98ina@yahoo.de
    *Daumen gaaanz doll drück* lg, Nina ♥

    AntwortenLöschen
  113. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde :) (nessa-96@hotmail.de)

    AntwortenLöschen