Mittwoch, 29. Januar 2014

Der will nur spielen

Kann man wirklich nicht genug Taschen haben? Also, das kann ich nur begrenzt unterschreiben (zu wenig weibliche Hormone? Erklärt das den Unwillen beim Schuhkauf und den spontanen Migräneschub in der Parfümerie?), denn obwohl das Nähen viel Spaß macht, damit also die eigens dafür geschaffene Taschengarderobe in mehreren Lagen behängt ist, benutze ich nur einen großen und einen kleinen schwarzen gekauften Rucksack. Dä. Es ist raus.

Der Rest durchlebt freundlich gesagt eine passive Wertsteigerung. Mal am Korken riechen?

Nee, eine Ausnahme gibt es, ein Zottelmonster, erschaffen im vergangenen April und anzuschauen hier. Die darf auch mal mit. Selten, zugegeben.

Beim Anblick von Julias neuem Taschenschnitt durchschoss meine morsche Hirse hingegen sofort der Wunsch nach einer weiteren Fell-Persönlichkeit. Diesmal in schwarz, gerne mit Kontrastfarbe(n), da drängten sich die Lieblinge grün und türkis auf.

Et voilà. Oder "kumma", wie man hier sagt:

(nee, den scheuen Blick hat sie in echt nicht. Fast ein bisschen schade, oder?)

Fotogen ist sie nicht. Eher divenhaft und noch immer ein kleines bisschen fusselig, was schon nichts mehr ist im Vergleich zum Start des Projektes. Wo diese Behaarung überall herummäanderte, das war schon fast sportlich. 




Den Taschenschnitt "Star" könnt Ihr *hier* bei Julia (Lillesol & Pelle) finden, eigentlich kommt sie (die Tasche, nicht die Julia) mit einer Außentasche und einem aufklappbaren Stern daher. Aber das Material hatte in Form eines unbeugsamen Eigenlebens andere Pläne.

Seid liebt gegrüßt von Nina und genießt einen wunderbaren Tag. Ich wandere flugs zu RUMS und bin gespannt, was dort sonst noch gezaubert wurde.

Kommentare:

  1. *kreisch
    ist die Hammergeil sorry, doch das ist so!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja Hammer ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein wildes Teil! geniale Umsetzung, wo doch die Vorlage so gar nicht monstermäßig ausschaut...
    Zum Taschenthema: sieht ja ganz so aus, als ob sich da bei mir auch einiges ansammeln wird, nachdem mein aktueller Entwurf wohl geeignet ist, um die Secondhandladenrestbestände zu verwerten. Und dabei bin ich auch eher unflexibel und benutze fast ständig meinen Lieblingsbeutel. Muss mir mal überlegen, für wen all die Taschen sein sollen - wenn sie denn erst fertig sind...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Gute Frau. Sollten Sie jemals in Erwägung ziehen, diesem Fellmonster den Korb geben zu wollen: Ich habe am 7. Januar Geburtstag, nehem zum Valentinstag auch von allerliebsten Freundinnen Geschenke entgegen und lasse mich auch gern das ganze Jahr über so hachig überraschen und bin mir sicher, dass die beiden hier lebenden Fellnasen dieses Monster ebenfalls und auf der Stelle als ihren eigenen Stammesbruder in die Gemeinschaft liebevollst aufnehmen würden, so dass eine Zukunft in allen Lebenslagen für dieses Bündel Fell gesichert wäre.
    Wissense bescheid oder muss ich jetzt deutlich werden?

    Liebste Grüße
    Frau noz!

    PS: Warum in aller Welt schwächelnse denn eigentlich nun schon wieder fotografisch so ab? In den letzten Post so olle uff die Kacke gehaun, dat es meine Füssekens fast hinfortgeschleudert und mir einen Steißbeinbruch verursacht hätt, ist dat ja nun mal äschd fragwürdig. Und nich mal dat Laken gebügelt. Pfffffffft .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bügele noch schlechter als ich knipse :-)

      Löschen
    2. Ahhhh, das erklärt einiges ;-)

      Löschen
  5. Lustig, das Teil...könnte vor allem meinen Töchtern gefallen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Grins, mir geht es wie Dir, ich näh gern Taschen, schleppe aber meist den Rucksack mit mir rum. Wobei, solch eine Tasche kann man ja zusätzlich mitnehmen, die ist herrlich zottelig, toll....
    lG von der Maus

    AntwortenLöschen
  7. hahaha wie geil ist die denn bitte!? der oberknaller!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool ist die denn! Die musst Du jetzt einfach ausführen, denn die ist genial! Viel Freude damit.

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. :•D Eine Monstertasche, bei der man sich demnach nicht wundern muss, wenn sie Schlüssel, Taschentücher und Stifte verschluckt. Auf eigene Gefahr, auf feinste!
    Grüßkes . Minza

    AntwortenLöschen
  10. Monstertasche, Taschenmonster... hippes Teil für das Großstadtmodel auf jeden Fall. :-)
    Ja, hier stapeln sich auch die tollsten Taschen im Schrank. Und was nimmt se mit, wenn se rausgeht? Die alte Wickeltasche. Echt jetzt. Ist einfach so praktisch.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Also ich finde die Tasche absolut lustig! Eigentlich hättest du echt Augen an die Tasche rannähmen sollen. Die sind ja jetzt nur so digital raufgesetzt - oder?! Das wäre absolut stark. Wenn du die Tasche dann aufmachen wolltest, würden dich immer so liebe Monsteraugen ansehen. Das wäre echt cool! Aber das könntest du ja auch noch nachträglich machen. Ganz liebe Grüße ...MiME

    AntwortenLöschen
  12. Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die ist ja g*!
    Liebste Nina, Du hast da ein irrsinniges Teil erfunden. Die Farbkombi und das Zottelfell haben es mir angetan!!!
    Sie ganz lieb gegrüßt
    Suse

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Schätzeken,
    was für ein obercooles, abgefahrenes Teil ;o)!!!! Ich finde sie weltklasse ;o)! Einen wundervollen Tag!Ich drücke dich, deine Petie ♥

    AntwortenLöschen
  14. Fussel! :) Das ist ja 'ne Süße!
    Sehr, sehr schön geworden!
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  15. Haha
    DAS ist mal eine Kuschel-Monster ääh Tasche
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Obercool!! Ich hab Schnappatmung. :-)

    AntwortenLöschen
  17. Wie geil ist die denn???? Sehr cool!
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  18. OMG! Du bist ja genial. Ich fand schon deine Allesdrin-Zottel so toll. Aber die ist der Kracher! <3 Wo bekommst du denn den zotteligen Zottelstoff her? Ich habe jetzt Verlangen nach so einer flusigen Nähsession ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen,
      beide (grau und schwarz) sind von Stoff & Stil, dort firmieren sie unter "Langhaarfell".
      Beste Grüße von Nina

      Löschen
  19. Die Tasche ist genial! Schade, dass die Augen nicht in echt drauf sind, finde ich total witzig.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  20. Wie witzig! Sieht wirklich gut aus. Trotz schwarz ein Hingucker. LG Elke

    AntwortenLöschen
  21. Total cool. :-D
    Ich habe von meinem "Bärentöter"-Jäckchen noch etwas über, wäre ein schöner Uycycling-Schnitt.

    AntwortenLöschen
  22. Sehr sehr witzig! Mit dem Kontraststoff das gefällt mir richtig gut.
    Mir geht es übrigens ähnlich wie dir. Ich hab so ca. 15 Taschen und wieviele dürfen regelmäßig aus dem Haus? Genau! Eine.
    Pafümerien sind mir übrigens ein Greul (zuviel künstlicher Duft) und Schuhgeschäfte frustrieren mich eher (zu große Füße).
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  23. ha sehr coooool...ick will auch n Monsta !!!!
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  24. Da gibts nur ein passendes Wort: GENIAL!!
    lg aus der werklstube!

    AntwortenLöschen
  25. Das divenhafte Fusseltäschchen ist absolut der Hammer. Einfach klasse!
    glg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Nina, bitte! Du MUSST da oben unbedingt Augen aufnähen. Jezt sofort im Nachhinein! Fummelei? Wurscht! Mach das!!!!

    AntwortenLöschen
  27. Sehr geil, erinnert mich voll an ein Sesamstraßen-Monster - cool!!!!

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  28. Haha, wie cool! Ich glaub, ich würd ihr den Wunsch erfüllen und auch nur spielen.
    Liebste Grüße zur Werkelqueen!

    AntwortenLöschen
  29. Packste gleich noch was von dem Fussel-Zeug zur reservierten Bettwäsche, gell? Dankeee!
    Voll genial, dat Dingen!
    Liebe Grüße!
    Bald mal wieder Kaffee?
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  30. Großartig! Gefällt mir sehr, dein Zotteltaschenmonster. Würde hier mit Sicherheit von den Liesen adoptiert und sehr geliebt.

    Lieben Gruß,
    Paula

    AntwortenLöschen
  31. hammer, hammer, hammer! super genial! ich bin platt... mir fallen keine superlativen ein, sonst würde hier das ganze wörterbuch stehen! boah! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nina,

    deine Tasche ist mal wieder monsterstark und einzigartig. Übrigens finde ich, daß sie sehr fotogen ist, allein der tollen Farben wegen. Die wecken in mir die Lust nach Frühling...

    Liebe Wochenendgrüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Schuhe, Parfum und Schmuck lassen mein Herz auch nicht höher schlagen! Aber Taschen... huii, doch, doch! :-)
    Ich finde dein Monster toll!
    LG, Jana

    AntwortenLöschen
  34. Klasse - und durchaus fotogen, finde ich. Ja, die Taschensammelei ... ich benutze jetzt einige aus meiner großen Sammlung, um Dinge darin aufzubewahren (Schnurknäuel, Nähsachen, Altplastik ...) und finde es so gerechtfertigt, die Sammlung doch noch gelegentlich mit besonders schönen Exemplaren zu vergrößern.

    AntwortenLöschen