Mittwoch, 26. Februar 2014

Japanische Käsekuchen: Bento vs. Soufflé

Käsekuchen ist sehr mein Ding. Unser Ding, sollte man sagen, das Kleine Volk liebt alle hier bisher aufgetischten Versionen von Herzen. Als Clara also das Motto für "Ich back's mir" Teil 2 ausrief, gab es nicht viel zu überlegen, da mußte ich mitmachen.

Seit geraumer Zeit tummeln sich 2 Rezepte in meinem schon überaus unübersichtlichen Ordner mit Rezepten to bake. Sie sind beide von Alexandra verfaßt, also gebührt das Lob für die wunderbaren Köstlichkeiten ihr. An ihren Rezepten gefällt mir nicht nur, dass sie außergewöhnlich sind, sondern immer inklusive genauer Ablauf-Schilderungen und möglichen Stolperfallen. Dazu verwendet Alexandra nur Bio-Produkte, einige ihrer Leckereien sind vegan, alle vegetarisch. Ihr Blog ruht aktuell, aber stöbert doch mal im Fundus, es ist erhebend und inspirierend.

Den Anfang machte der laut Alexandra weniger komplizierte Bento-Käsekuchen mit dem klangvollen Namen "sutikku chizu keki". Der wird am Vortag zubereitet und wenn man ihn am nächsten Tag aus dem Kühlschrank nimmt, ist er so schnittfest, dass er sich auch für den Transport in einer Bento-Box eignet. Er ist nicht zu süß, durch den Boden, der leicht karamellig anmutet, aber auch für Kinder eine Köstlichkeit. Ich hatte die Backform in der im Rezept angegebenen Größe nicht, so dass auf eine 20x23cm-Form ausgewichen werden mußte. Das tut der Sache keinerlei Abbruch.

Cheesecake
Cheesecake

Cheesecake

Cheesecake
Cheesecake

Nummer 2, der wundervolle Soufflé-Käsekuchen, heißt im Original "sufure chizu keki". Laut Alexandra der beste Käsekuchen der Welt. Und das mir, die ich noch nie ein Soufflé auch nur aus der Nähe gesehen, geschweige denn fabriziert hätte.
Und was soll ich Euch sagen ...
Der ist der große Wurf. Überhaupt nicht schwierig, wieder einmal, alle Angaben sind so präzise, dass er keine Risse beim Backen bekam, im ersten Anlauf gut durch war und von einer Fluffigkeit, die mich demütig sein läßt. Der Genuß ist unbeschreiblich.


Cheesecake

Cheesecake

Cheesecake

Cheesecake
Das ist übrigens der äußere Rand.
Abgehalten hatte mich über einen beträchlichen Zeitraum übrigens die Dünsttechnik im Backofen. Das ist in echt aber pipieinfach und man sollte kein bisschen darüber nachdenken, nur nachmachen.

Cheesecake
So verpackt wird der Kuchen gebacken, damit von dem Wasser nichts in die Form dringen kann.

Nun wird noch gespannt durchgeblättert, was Ihr alle für Käsekuchen gezaubert habt, unsere bisherigen Favoriten verlinke ich gern hier auch noch, vielleicht ist es ja interessant, diese Rezepte sind allesamte ausprobiert und für sehr gut befunden:

- Käsekuchen mit Erdbeeren (da gehen auch andere Früchte)

... und der nächste auf der Liste ist der mit der verlockenden Schokosoße von Kreativfieber. Der summt ganz laut nach uns. Und was durch Claras KäsekuchenSammelAktion wohl noch für Aspiranten hinzukommen werden ...


Beste Grüße von Nina und guten Appetit.


Kommentare:

  1. Guten Morgen süsse,
    ich bin auch ein KäsekuchenFan und backe ihn mit am liebsten. Deine Rezepte lesen sich schon sehr verführerisch ;o)))
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Der Soufflé-Käsekuchen ist eine wunderbare Abwechslung! Danke für das tolle Rezept!
    Laetitia

    AntwortenLöschen
  3. Käsekuchen...lecker...lecker...den mag ich sehr! Vielleicht sollte ich auch mal wieder backen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    so ging es mir auch, als ich Claras Motto für Februar gelesen habe, bei Käsekuchen konnte ich nicht wiederstehen mitzumachen... Deine zwei Rezepte sind beide sehr verlockend, ich glaube, dieses Jahr gibt es oft verschiedenste Käsekuchen bei uns :-)))
    Herzlichen Gruß
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Ohoh.... mein Magen knurrt ganz fürchterlich. Was sieht dieser Fluffikäsekuchenberg lecker aus. Der ruft ganz laut "Iss mich! Sofort!".
    Perfekt gelungen, kann man da nur sagen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Käsekuchen - fantastisch und dann gleich in mehreren Ausführungen, liebe Nina! Mal schauen ob noch etwas Quark im Kühlschrank ist ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Bitte, ich bestelle einmal Nummel eins und einmal Nummel zwei, dazu ein Häfel Tee :-)

    AntwortenLöschen
  8. oh das sieht so super lecker aus! herrlich!
    u ich liebe granatäpfel! ich hätte jetzt so gerne ein stück davon :(
    alles liebe dir
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  9. Soufflé - Käsekuchen ... schon alleine der Name zergeht auf der Zunge.
    Der hat es mir angetan - aber sowas von !
    Gestern gab es bei und Butternut mit Berberitzen. Ebenfalls köstlich - wir haben uns danach alle 30 Finger geleckt.
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin eigentlich gar kein Fan von Käsekuchen, aber dieser Soufflé-Käsekuchen :) Der sieht ja sowas von gut aus. Der kommt auf meine "to bake-Liste".
    viele Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  11. Der Soufflè-Käsekuchen sieht ja wohl super fluffig aus!Sieht zwar recht auswändig in der Herstellung aus, aber wenn du schreibst, das das echt easy ist, werde ich das auf alle Fälle ausprobieren und diese Bentoschnittchen sehen auch sehr sehr gut aus...ich fürchte hier gibts demnächst viiiel Käsekuchen ;)

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Probiere gerade mit dem Löffel am Bildschirm....
    .... aber leider.....
    Hm muss ich wohl selber zu backen probieren...
    Danke!
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Schätzeken ;o),
    den Käsekuchen muss ich ganz unbedingt ausprobieren, das hört sich sowas von verdammt lecker an ;o)! Herzlichen Dank, für das Rezept! Ich drücke dich, Petie ♥

    AntwortenLöschen
  14. DIE werden nachgebacken!!! ich liiiiiiiiiebe käsekuchen und deine sehen extremst köstlich aus!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Gemein: Am WE wollte ich wenigstens einen der beiden Kuchen nachbacken und dann hatte ich keinen Internetzugang. So ist das eben, wenn man nicht sofort alles abschreibt. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Nächstes WE ist er fällig! Schaut nämlich ausnehmend köstlich aus.
    Ganz liebe Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
  16. Niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiina!
    So gemein, gemein, gemein.
    Ich hätte jetzt super gerne so ein Stückchen. Das schreit wohl sehr nach nachbacken!!

    Fühl Dich gedrückt und hiermit ist eine Bestellung aufgegeben, sollte ich mal in Deiner Nähe sein ;-)

    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen