Montag, 24. März 2014

Makro-Montag mit dem ersten Rhabarber des Jahres

Nie wieder werde ich Rhabarber sehen, essen oder von ihm hören können, ohne an das feine Filmchen zu denken, das von der "Rhabarberbarbara" handelt. Meine Tochter kann das 1a nachsprechen, laßt uns über meine stümperhaften Versuche das Mäntelchen des Schweigens breiten. Aber wunderschön ist er. Der Rhabarber. Schaut selbst.

Macrophotography rhubarb 
Macrophotography rhubarb

Macrophotography Rhubarb


Ganz liebe Grüße an Euch, mit den Bildern von dem Rhabarber (und gleich rattert das Hirn wieder zur Bar, es ist ein Automatismus, verdorri) möchte ich beim Makro-Montag von Steffi vorstellig werden, bei Lauras "I heart macro week 45" und beim "Macro Monday 2". Habt eine wunderbare Woche und hoffentlich scheint uns allen die Sonne.

Kommentare:

  1. oh wie appetitlich, zum reinbeißen, wo ist die zuckerdose? kindheitserinnerungen... lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Tollee Bilder, vor allem das erste mit den feinen kleinen Härchen und dem wunderbaren Grün gefällt mir besonders!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Rhabarer ist so gar nicht meins. Allerdings könnte sich das ändern, wenn ich mir hier deine wunderbaren Aufnahmen anschaue - sooo schön...
    Liebe Montagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar, freue mich schon auf den ersten, hier wächst er schon ganz gut. Großen Respekt für deine Tochter übrigens!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    Oh Wunderschöne Fotos !!!

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  6. Dank deiner sehr überzeugenden MakroOlliclip Aufnahmen habe ich auch nochmal zu diesem Werkzeug gegriffen.
    Aber wo kommt denn um diese Jahreszeit Rhabarber her ???

    staunende Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wunderschöne Makro-Fotos! Danke, dass du sie bei Macro Monday 2 gezeigt hast.

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt JETZT schon Rhabarber? Ein Wahnsinn....
    Ach, ich steh so auf deine Makro-Fotos!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  9. Tolle...deine Rhabarber-Makro-Bilder...Als Bild mag ich Rhabarber sehr...beim Essen mache ich einen Bogen...;-))))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,
    was waren das Zeiten, als man den Rhabarberstängel in Zucker getaucht und abgeleckt hat. Würde man heute ja nicht mehr machen. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne, sanfte Macro-Bilder sind das geworden, liebe Nina!!!
    Ich freu' mich schon so auf die neue Rhabarber-Saison und auf den Spargel...Frühling ist toll!!!
    Alles Liebe
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie lecker, ich liebe Rhabarber ♥ und freue mich schon auf einen ersten Kuchen.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Was für schöne Farben, so von ganz nah... Klasse Macros...
    Schönen Abend liebe Nina,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Macros, und superschöne Farbe! Und der zweite Rhabarber ist herzförmig, wie schön.

    AntwortenLöschen
  15. Rhabarber und ich, das war eine Liebe auf den erste Biss und die währt bis heute. Auch die (einigermaßen beschämende) Tatsache, dass ich nach wie vor regelmäßig ins Grübeln gerate, wo noch gleich die Rs hingehören, kann dem nichts anhaben. Soll heißen: Rhabarberbilder finde ich schon per se gut.
    Und ich staune wieder, was sich von so nah entdecken lässt. Zum Beispiel war mir nicht klar, dass Rhabarberblättchen über einen so zarten wie eindrucksvollen Rhabarberflaum verfügen, wie ihn das erste Bild offenbart. Sieht fast ein bisschen frostig aus.
    Liebste Grüße (und meinerseits eine Bekräftigung deines Sonnenwunsches - hoffen wir mal),
    Naomi

    AntwortenLöschen
  16. Schon alleine die Farben sind ein Augenschmaus. Gerade mit dem ersten Bild deckst du Details auf, die mir niemals aufgefallen wären.
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful photography. I love fruit but Rhubarb is one of the few fruits that I am not keen on

    Mollyxxx

    AntwortenLöschen
  18. Nina, ich hatte ja keine Ahnung, dass Rhabarber so schön ist. Nur dass er so gut schmeckt. Hurra, ich freu mich, dass die Saison wieder beginnt. Umwerfedene Fotos, umwerfende Farben!
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen