Dienstag, 6. Januar 2015

Upcycling - Dienstag Januar 2015

Hier sammeln wir im Januar 2015 Ideen, wie man aus Ausgedientem wieder etwas Wertvolles machen kann – einen Werkstoff. Jede Anregung ist interessant und jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Wer keinen Blog hat, der kann mir eine Mail mit einem .jpg schicken. Ich poste die Bilder bei Pinterest. Durch Eure Teilnahme erklärt Ihr Euch damit automatisch einverstanden. Bitte verwendet nur Fotos, an denen Ihr die Bild- und Motivrechte innehabt.

This is where we collect upcycling ideas for January 2015. Feel free to join us (does not have to be a new posting, a good idea never grows old :-)). We gather and share our projects on Pinterest, please do only join in if you are fine with that. Furthermore it is important that you hold the rights to the pictures you are posting.


Auch beim Upcycling-Dienstag für Januar könnt Ihr Euch in Sachen Nachhaltigkeit und Wiederverwertung / Zweckentfremdung gerne hier austoben, egal an welchem Wochentag, Hauptsache, er liegt innerhalb von 01/2015. Ältere und neue Projekte sind willkommen, kleine und große, einfache und knifflige. Das Linktool findet Ihr am Ende des Postings.

Ihr könnt Euch von Eurem Blog aus hier verlinken oder aus Eurem Instagram-Account heraus, das ist eine Neuerung bei InLinkz und hier (*klick*) könnt Ihr nachlesen, wie es geht. Das mag ja doch praktisch sein, wenn man entweder nicht bloggt oder Zeit / Lust nicht fand.

Ein Backlink ist übrigens meiner Meinung nach eine Selbstverständlichkeit, leider nicht für jede(n). Denkt bitte daran, ich mag das nicht anmahnen müssen. Danke.

It's a linkparty now, I thought that might be easier and more transparent for you. I'll pin on Pinterest anyway, so hopefully this is the nicest way for all of you to join in and to have a good overview over the other projects. You join in from your blog or your Instagram account - don't forget the backlink.

°°°° °°°° °°°° °°°°

Zuerst einmal wünsche ich Euch allen ein glückliches und gesundes 2015. Hoffentlich hattet Ihr es schön an Weihnachten und seid gut im neuen Jahr angekommen.
Hinter uns liegt eine gemischte Zeit, die Besinnlichkeit etwas hinten 'runterfallen ließ, aber wir tragen das mit Fassung und freuen uns diesbezüglich auf den nächsten Advent. Und auf alles, was bis dahin vor uns liegt, denn das sieht gut aus.

Wishing you a beautiful 2015 and hoping you had a great Christmas time as well. We ourselves are looking forward to what's ahead as our holidays were mediocre, sort of. But chances are, that is all in the past.

In Sachen Upcycling lasse ich es zwar an Originalität mangeln, aber es gab Bedarfsmeldungen, die sozusagen "abgearbeitet" wurden.
Not too spectacular I have been sewing stuff from pairs of jeans nobody could wear anymore. But the things were needed mostly by the little people around me, so that's more than enough justification.

Seit annähernd Jahr und Tag ist mein Ebook-Reader zwar intensiv im Einsatz, aber ohne Behausung. Das hat sich nun geändert, inspiriert durch a) meine Liebe zu Negativapplikationen und b) die famose Stickdatei der noch famoseren Carmen. Carmen hat die Zeichnung meiner Tochter, die im Netz mein Alter Ego geworden ist, digitalisiert und mir damit ein ganz wundervolles Geschenk gemacht. Und der Ebook-Reader wohnt nun hier drin:
First this is the new home of my ebook-reader and thanks to Carmen who digitalized the wonderful drawing of my then 6-year old daughter.


Als Zwischenfutter fungiert übrigens "Knispelfolie" - wie heisst die wohl in echt? Jedenfalls - nehmt welche mit kleinen Luftnupsies, denn beim Wenden knallen die gerne durch, die Torfnasen.



Außerdem brauchte das kleine Volk Etuis für Essenmärkchen, Busfahrkarten und was es sonst noch sein mag. Da der Frosch von den Geburtstagseinladungen des kleine Krawallix sich hier besonders großer Beliebtheit erfreute - ursprünglich ist er von hier - und die liebe andere Nina mir den mal einfach so digitalisiert und geschickt hat, weil sie ihn auch toll findet, war klar, wer zu Ehren kommen würde.
Gefüttert sind die Täschchen mit einer alten Tischdecke (rot) und einem falsch zugeschnittenen Rockteil (dunkelgrau).
Moreover little pouches for school were demanded, and as the other Nina was so kind to digitalize our favourite frog (as shown on the birthday invitations a while ago), the appropriate design was found quickly. Inside I used tablecloth and parts of a skirt.



Außerdem hat das Lieblingsmädchen den RV an ihrem von ihrer Mutter unter Schweiss und Tränen erstellten Stiftemäppchen gehimmelt. Darum ist das neue Exemplar mit einem unverwüstlichen Metallreissverschluss augestattet, den meine Mutter in den 80ern mal gekauft hatte und mir in ihrer unvergleichlichen Art mit jeder Menge anderem Kram unterjubelte (schon nach der Jahrtausendwende). Ansonsten wieder Negativapplikation, aber größer als das letzte Hausi, denn der halbe Hausstand muss mit und so.
My favourite girl destroyed her pencil case (mainly the zipper), so now this is with a zipper from the eighties, built to last. Hopefully.



Beste Grüße von mir an Euch, habt es schön und verlinkt fleißig, unsere Sammlung ist einfach toll und macht mir -Euch hoffentlich auch- immer viel Freude beim Durchsehen. Auch wenn der Dezember noch nicht fertig bei Pinterest gepinnt ist, ich bin dran.
Bestest of regards, take good care and looking at our Pinterest collection is just awesome, so many great ideas, so many boards, who would have thought.

Nina

Verlinkt beim TT-Taschen und Täschchen-Blog und beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Deien Mäppchen finde ich toll, alle. Sowas hätt ich in der Schule auch gerne gehabt und irgendwann lerne ich doch noch, wie man Mäppchen näht, ich schwör.
    Und was hier noch liegt und eigentlich schon vor Wochen woanders sein sollte, das sage ich jetzt lieber nicht, sondern geh mich grämen und schämen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kurkumawurzeln liegen nur zur Demonstration auf dem Bild, damit man mal sieht, wie die aussehen - die verwende ich aber nur zum Kochen. Für die goldene Milch wird gemahlenes Kurkumapulver verwendet. Das gibt es in jedem Supermarkt, in Bioqualität dann eben im Bioladen, z.B. von Sonnentor.
      Kortison ist nach 3 Monaten dadurch halbiert. :-)

      LG, Katja

      Löschen
    2. Liebe Katja, ich hab es schon fleißig nachgemacht und bin begeistert. Und gräm Dich bitte nicht. Umärmelt von Nina

      Löschen
  2. Jeans Upcycling, wie schoen !
    Auch Dir wuensche ich alles Gute im neuen Jahr, liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich ein ganz tolles, neues Jahr voller Ideen und mit viel Zeit für all die Sachen, die Dir am Herzen liegen!
    Deine genähte Jeanshülle samt der "gemalten" Nina ist fantastisch ;-)
    Herzliche Grüße und einen ganz tollen Jahresbeginn wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      hab vielen Dank, Dir und Deinen Lieben ebenfalls alles Gute, ein neues Jahr mit vielen Möglichkeiten liegt vor uns - auch vor Dir und mir :-) Vielleicht schaffen wir es ja doch noch, es ist wie verhext.
      Sei liebst gegrüßt von Nina

      Löschen
  4. Boa, die grummlige Kröte auf Jeans ist umwerfend!
    Alles Gute fürs neue Jahr und lieben Gruß,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beste Grüße zurück, liebe Lena!
      Nina

      Löschen
  5. Gnihihi - also. Eigentlich dachte ich ja, ich hätte nichts für den Januar, weil ich so wenig Upcycling betrieben habe. Stimmt aber gar nicht! Nur ist es halt kein schickes, sondern rein praktisches Upcycling, ich habs in aller Eile mal fotografiert, weil ich so lachen musste angesichts Deiner wunderschönen Readerhülle aus Jeansstoff und meinem ... äh. Praktischen.
    Tolle Stickdateien! Ich liebäugle ja auch sehr mit einer Stickmaschine, aber das ist entweder teuer-und-nur-10x10-Zentimeter oder teuheuheuheuuuuuer-und-größere-Rahmen-möglich. Und ob man sich nicht auf Dauer bei 10x10 Zentimetern irgendwann arg ärgert? Hm. Hm! Ich liebäugle, glaub ich, noch eine Weile weiter. Und wünschen ist ja eh oft intensiver als haben, wa?

    Hochvergnügte Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LiebegutePerson!
      Gerade im Bezug auf eine Stickmaschine würde ich sagen, dass das Wünschen intensiver ist. Obwohl ich schubweise immer mal wieder viel Freude daran habe.
      Sei gedrückt.
      Nina

      Löschen
  6. Der Frosch und dein Alter ego sind tolle Dateien, finde ich genial und Jeans ist immer toll...

    LG von der Maus, die gerade kaum Zeit für was gescheites hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maus, hier auch katastrophal, hoffentlich bei Dir Land in Sicht?
      Beste Grüße von Nina

      Löschen
  7. die Frösche sind der Kracher :)
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Denise, ich bin auch immer wieder auf's Neue begeistert.
      Beste Grüße
      Nina

      Löschen
  8. Liebe Nina,
    sehr schön deine Täschchen, vor allem das mit dem Frosch ist mein Favorit.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      tatsächlich halten die Kinder diese Täschchen total in Ehren, sie liegen keinesfalls irgendwo unbeachtet in der Ecke, wie es sonst schonmal passiert.
      Das freut mich auch sehr.
      Beste Grüße von Nina

      Löschen
  9. Die Täschchen sind ja herzallerliebst! ich hätte auch gern eine Stickmaschine und dazu vielleicht noch eine Overlock und einen Buttonmaker und einen Schablonenschneider und und und ;)
    Ich hoffe es ist nicht schlimm, dass ich meine Harry Potter DIY aus dem letzten Jahr verlinkt habe. Ich hatte es erst am 30.12 hochgestellt und fänd es echt schade, wenn ich das nicht mit euch teilen könnte hier.

    Ganz lieben Gruß von der Spree,
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,
      von wann was ist, ist doch total egal, Hauptsache Upcycling, und ja, die Wunschliste ist hier auch lang. Platz 1 belegt schon seit einem Jahr eine neue Kamera, aber vielleicht wird es ja dieses Jahr was. Schauen wir.
      Beste Grüße zurück von Nina

      Löschen
  10. Jeans mit Stick - sieht immer toll aus und deine Teile sind alle so praktisch. Klasse!
    Am allerallertollsten find ich die gestickte Nina. Ein Fröhlichmacher!
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fröhliche Grüße von mir zu Dir, Du Hase :-)
      Nina

      Löschen
  11. Die Täschchen isn alle toll! Besonders haben es mir die Frösche angetan! Super Recycling!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mary,
      vielen Dank! Ich find die auch sensationell - und dass sie zu digitalisieren waren ... unfassbar. Technik, die begeistert.
      Beste Grüße von Nina

      Löschen
  12. Ach wie schön sind deine Täschchen! Bei uns gibt es auch jede Menge Bedarf, deshalb besonderen Dank für die Idee mit der Luftpolsterfolie (dein Wort dafür gefällt mir besser :) ).
    Ein kreatives, gesundes, schönes neues Jahr wünsche ich dir noch!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      Dir auch alles Liebe und Gute, sei herzlich gegrüßt. Und wie gesagt, wenn man die Knispelfolie dazwischen tut, am besten kleine Luftkammern, hier hat es bisweilen bösartig geploppt beim Wenden ...
      Nina

      Löschen
  13. Die Froschtäschen sind ja entzückend!!

    Ich hoffe, auch wieder das ein oder andere Upycling Projekt für 2015 zu haben. Freue mich jedenfalls, dass deine Party hier weitergeht ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  14. Ja, wunderschön. Und als Nichtnäherin bin ich wirklich immer sowas von beeindruckt, was Du da fabrizierst!

    AntwortenLöschen
  15. So cooles Jeans-Upcycling. Wenn ich das so bei dir sehe muss ich unbedingt meine teils gesponserten Jeanshosen aus dem Lager holen.... tolle Stickdateien, tolle Ideen!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,
    ich wünsche Dir auch ein Gutes Neues Jahr! Die Mäppchen sind süß und praktisch, besonders mit der jubelfrohen Kinderzeichnung.
    Vielen Dank für´s Sammeln und Verlinken!
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Sooooo schöne Mäppchen, und die digitalisierte Nina ist zum Verlieben schön... - aber die echte Nina ist noch besser! Lieben Gruß Ghislana (dein Foto hat vom Weihnachtsmann einen schicken Rahmen bekommen und hängt!!!)

    AntwortenLöschen
  18. Wie cool, dass du dein Alter Ego jetzt als Stickdatei hast! :-) Die Mäppchen sind super geworden und ich danke dir, dass es mit dem Upcycling-Dienstag weiter geht. Auch, wenn ich mich nicht oft beteiligt, inspiriert er mich oft. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Die Täschchen sehen ja alle klasse aus. Luftpolsterfolie zu vernähen ist ja genial. Daran hätte ich nie gedacht. Ich hab für den eReader bisher immer Innen- und Außenstoff gepolstert mal H630 doppelt oder mal H630 mit Bodenwischertuch.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  20. Oh, du Liebe! Was für tolle Sachen du da wieder gezaubert hast! Ich bin schwer neidisch und würde mich gern als große Tochter von dir adoptieren lassen, damit du auch für mich so was nähst :-)

    AntwortenLöschen
  21. ich weiß ja echt, wie die in echt heißt, aber es ist so unspektakulär, dass ich klar für die beibehaltung von knispelfolie plädiere.
    uiui, das letzte mag ich besonders gern. auf dass er tatsächlich unverwüstlich sei, der reißverschluss.
    habt ein formidables 2015, das so ist, wie es klingt. alles liebe!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nina, du machst mich ja ganz verlegen. Vielen Dank fürs Loben und Verlinken. Deine Täschchen und die Hülle sind phantastisch geworden. Toll, dass du gleich für jedes deiner Kinder eins genäht hast, das werden sicher Lieblingsteile. Ich habe am WE auch Jeans-Upcycling betrieben, ein einfacher Umschlag aus einem Hosenbein ist es geworden. Meine Nachbarin hatte Geburtstag und da hab ich ihr ein Blumenornament digitalisiert, das sie auf ihrer Einladung hatte und auf die Hülle gestickt. Kann ich leider nicht zeigen, weil es ja nicht mein Design ist.
    Sei herzlich gegrüßt
    Carmen

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nina, auch dir alles Gute im Neuen Jahr. Es ist so praktisch, eine Kiste mit alten Jeans zu besitzen. Hunderte Möglichkeiten, was Hübsches daraus zu machen. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nina,
    ein schönes neues Jahr wünsch ich Dir. Tolle Sachen hast du aus den Jeans gezaubert. Jeans-Upcycling ist bei mir grad auch sehr beliebt :).
    LG ella

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nina, ich wünsche dir ein wunderbares neues Jahr!
    Die Frosch-Etuis sehen ganz famos aus, auch wenn der Frosch ein bisschen schlecht gelaunt aus der Wäsche guckt.
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nina, dir und deiner Familie ein gutes, gesundes Jahr mit ganz viel Kreativität!
    Die Täschchen sind super, deine Negativapplikationen ganz wunderbar! Und die digitalisierte Tochterzeichnung (von der Mutter ;-) ist wirklich eine tolle Überraschung.
    Zum Reißverschluss fällt mir ein: Ich habe auch so ein paar 80er-Schätzchen meiner Mutter abgestaubt, sogar mit dem gleichen Ring. DM-Preise an der Originalverpackung sorgen dabei für Heiterkeit - Reißverschlüsse kosten heute das Gleiche, nur in Euro.
    Ich habe den Flow der Geschenkeproduktion genutzt um im neuen Jahr kreativ weiter zu machen, bin damit sehr glücklich und zufrieden.
    Also, auf ein Neues! Viele liebe Grüße an dich, kik

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nina,

    die Zeichnung hatte ich ja schon gesehen und ich muss sagen: total schön! Und ich verstehe absolut, warum Du das so magst.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir auch ein kreatives, neues Jahr!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nina,
    ein tolles Upcycling zeigst du und. Ich finde es klasse, dass es auch in diesem Jahr damit weiter geht.
    Daher habe ich mein Upcycling auch verlinkt :)
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  29. Ganz herzliche Grüße zum neuen Jahr!

    Hannah

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nina,

    ich wünsche dir alles Liebe und Gute für ein wundervolles, gesundes und kreatives 2015 und freue mich auf deine Upcycling-Dienstage!

    Die Mäppchen sind total süß, vor allem das letzte ist klasse. Und das Stickbildchen von dir: zauberhaft!

    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  31. Diese Nina-Tasche ist echt der Hammer! Total toll! <3
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  32. Drei ganz tolle Mäppchen hast Du gebastelt, ich liebe die Applikationen. Wenn ich mir die so anschaue, dann komme ich immer mehr zum Schluss, dass ich mir bald eine Stickmaschine anschaffen muss.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nina,
    die Mäppchen sind wunderbar, aber die Ebookreaderbekleidung mit "dir" drauf und Knallfolie im Innern toppt das noch mal ein bisschen. :)
    Liebste Grüße und lauter gute Dinge für dich und deine Lieben in den kommenden 11einhalb Monaten!
    Naomi

    AntwortenLöschen
  34. Meine Herzensfreundin, ich freu mich so, so sehr über dein digitalisiertes Alter Ego. Wie wundervoll das Motiv und wie wundervoller die liebe Carmen, die dies digitalisiert hat. Ganz, ganz groß- und so wunderbar einzigartig!
    Ich denk an dich und drücke euch alle aus der Ferne!
    Katja

    AntwortenLöschen
  35. Spät aber doch mein Upcyling-Beitrag für Jänner.
    Hach, wie hübsch sind Deine Jeans-Verwertungen. Ich bin ja eigentlich keine sonderliche Freundin davon, aber Deine sind so so süß. Besonders die aufgestickte Zeichnung Deiner Tochter.
    Ich drück Dich ganz fest und wünsche Dir einen besonders schönen Jänner
    Liebste Grüße
    P.S: "Nupsis" und "famos" gehören zu meinen Lieblingswörtern. Schön, dass Du sie weiter verbreitest. :-)))

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Nina!
    Toll, dass es diesen Upcycling Dienstag noch gibt. Ich hab schon immer gerne geluschert und nun das erste Mal mitgemacht. Mit Jeans spiele ich auch gerne rum. Meine Familie hat schon Angst, dass ich die Lieblingsjeans zerschneide, statt sie wie gewünscht zu flicken… :-)

    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia Fromke

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Nina,
    die Frosch-Taschen sind wunderschön. Herrlich !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Nina,
    ich finde Deine Mäppchen total schön. So eine tolle Erinnerung an Deine Kinder.
    Das hätte ich auch gerne für meine Tochter. :-)
    Zudem passt der Jeansstoff perfekt zu diesen Projekten!!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  39. Liebste Nina, erstmal noch alles Liebe für ein wunderbares neues Jahr.
    So schöne Täschchen sind das alles und von kleinen Täschchen kann man ja eh nie genug haben. :) Ich freue mich sehr, auch mal wieder bei deiner langen Sammlung an tollen Ideen dabei zu sein.
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  40. Ich mache heute das erste Mal mit - Danke schön für die tolle Linkparty!

    Nachdem ich in letzter Zeit immer mehr nähe und einen besonderen Faible für Upcycling entwickelt habe, wird es sicher nicht das letzte Mal sein!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  41. Guten Morgen liebe Nina,
    auch, die sind ja total hübsch.
    Ich habe mich heute auch einmal bei dir verlinkt. Hoffe das passt alles so.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  42. Boah die Frösche sind aber wirklich OBERKLASSE!!!
    *lachimmernoch*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Nina,
    auch bei mir geht Bedarf vor Originalität.
    Die Stickdateien sind toll, so was ist zeitaufwändiger als man denkt.
    Deine schlichte offenkantige Reverseapplikation gefällt mir sehr.
    Schon ist der Monat fast um, vorher werde auch ich gerne noch was verlinken.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  44. Liebste Nina,
    die Täschchen sind einfach wundervoll! Die Gesichter der Frösche: Knaller!


    Ich drück Dich feste,
    Renaade

    AntwortenLöschen